Mit Theodor Storm auf Sylt

Erkundungen auf den Spuren des Dichters

Gerd Eversberg

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Theodor Storm bereiste die Insel Sylt ein einziges Mal, im Sommer 1887. Er traf sich dort mit prominenten Freunden und Bekannten und hielt seine Reiseerlebnisse in Briefen an seine Frau Dorothea sowie in einem Tagebuch fest. Diese Texte bilden die Grundlage für eine ausführliche Spurensuche, die durch zeitgenössische Bilder und Dokumente ergänzt wird.
Gerd Eversberg folgt Storm und seinen Freunden Tag für Tag auf den Spaziergängen und Fahrten von Munkmarsch nach Westerland, über Wenningstedt hinauf auf die Uwe-Düne, in die Dünentäler bei Rantum, über Tinnum nach Keitum und von Kampen bis zur Vogelkoje.
Hier auf Sylt erhielt Storm u. a. auch Anregungen für seine (unvollendet gebliebene) „Sylter Novelle“. Das reich bebilderte Buch erlaubt anschauliche Einblicke in den Bade- und Kulturbetrieb der Insel während der ersten Jahrzehnte des deutschen Kaiserreichs.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 184
Erscheinungsdatum 07.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89876-818-4
Verlag Husum Druck- und Verlagsgesellschaft
Maße (L/B/H) 24,6/17,7/2,2 cm
Gewicht 675 g
Abbildungen zahlreiche farbige Abbildungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0