Warenkorb
 

West-Berlin. Aufgewachsen in den 40er und 50er Jahren

>>>Mit einem Vorwort von Eberhard Diepgen, ehem. Regierender Bürgermeister von Berlin<<<

Können "Kriegskinder" fröhlich sein? Verspielt, sehnsüchtig und wissbegierig? Und ob! Denn Kinder haben immer einen Fuß im Paradies. Sogar im Berlin der Kriegs- und Nachkriegszeit war das so. "Was wird morgen sein?" fragten unsere Eltern. Oder auch nur: "Was werden wir morgen essen?" Wir Kinder aber spielten zwischen den Ruinen der Nazi-Barbarei und fanden unser Leben aufregend und schön. Nur die Erinnerung daran tat später oft weh. Als wir älter geworden waren und das Vergangene zu verstehen lernten. Dennoch: In den 50er Jahren wurden wir selbstbewusste "West-Berliner". Wir probierten Neues aus und hinterfragten alles, liebten unsere Jazzkneipen und die glitzernden KInos am Kurfürstendamm, lasen Hemingway und Sartre, mochten Amerika und Italien. Wir fühlten uns in unserer halben Stadt als Weltbürger und doch zu Hause.

Die Autorin und zahlreiche Zeitzeugen schildern das Leben im geteilten Berlin. Fotos und Dokumente aus Privatarchiven, ergänzt durch Zeittafeln, machen das Buch zu einer informativen und spannenden Lektüre.
"Das Buch zeigt die Normalität in einer rechtlich, politisch und wirtschaftlich "unnormalen" Viersektorenstadt. Das allein lohnt, festgehalten und weitergegeben zu werden." Dies schreibt Eberhard Diepgen, Regierender Bürgermeister 1984-1989 und 1991-2001, in seinem Vorwort.
Portrait
Gudrun Küsel studierte Volkswirtschaft und war Lehrbeauftragte an der FU und der TU Berlin. Als Journalistin arbeitete sie für den Stern, Berliner Morgenpost, Welt am Sonntag, Tagesspiegel, Frankfurter Rundschau, Wiener Tagebuch, n-tv, Radio Juive (Paris), RIAS Berlin u.a. Sie veröffentlichte Sachbücher über politische und kulturhistorische Themen, sowie Krimi-Shortstorys, und schrieb Drehbücher. Gudrun Küsel lebt in ihrer Heimatstadt Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 72
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-00-051819-5
Verlag Küsel, Gudrun
Maße (L/B/H) 24,6/16,9/1,2 cm
Gewicht 361 g
Auflage 1. Auflage 2016
Verkaufsrang 47.998
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.