Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Warum warten? Über 55.000 Hörbücher als Download sofort verfügbar. Im Abo noch günstiger.

Die Nadel

Gekürzte Ausgabe. Lesung

April 1944. Die Invasion steht unmittelbar bevor. Um den Deutschen eine Landung bei Calais zu suggerieren, haben die Briten mit Gummipanzern, Pappflugzeugen und potemkinschen Kasernen das größte Täuschungsmanöver aller Zeiten in Südostengland inszeniert. Diese Geisterarmee ist so geschickt in das Funk- und Meldesystem der alliierten Streitkräfte eingewoben, dass selbst Canaris’ Abwehrapparat sie für echt hält. Denn was Canaris nicht weiß: Seine Spione in England sitzen hinter Gittern und funken nur Spielmaterial - bis auf einen: Henry Faber, genannt »die Nadel«.

Lange vor dem Krieg nach England eingeschleust, hat er es verstanden, unentdeckt zu bleiben. Und ihm gelingt das Unmögliche: Er kommt den Engländern auf die Schliche und enttarnt das Unternehmen »Fortitude«. Aber das Schwierigste steht ihm noch bevor: Er muss sein Beweismaterial in die Hände des deutschen Generalstabs bringen. Sein Fluchtweg quer durch Großbritannien wird zur blutigen Spur ...
Portrait
Ulrich Pleitgen, 1946 in Hannover geboren, hatte nach seiner Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater in Hannover, Engagements am Berliner Schillertheater, den Schauspielhäusern in Basel, Frankfurt, Bochum, am Staatstheater Stuttgart und gehörte bis 1989 zum Ensemble des Hamburger Thalia-Theaters. Zu seiner Bühnenkarriere gehört 1972 die Verleihung des "Berliner Kunstpreises" von der Akademie der Künste Berlin als bester Nachwuchsschauspieler und 1980 als "Bester Schauspieler des Jahres" aus der Truppe von Claus Peymann in Bochum. Im Fernsehen ist Ulrich Pleitgen in vielen Serien zu sehen, u. a. Tatort , Nicht von schlechten Eltern und Jenny & Co. Im Bereich Film erhielt er ebenfalls Auszeichnungen wie den "Goldenen Bär" Berlin für den Film Stammheim Der Prozess (1986) und 1994 den "Bambi".

Ken Follett, geboren 1949 in Wales, von Beruf Journalist, wurde mit seinem Thriller 'Die Nadel' weltberühmt. Brillante Erzählkunst verbindet sich in seinen Büchern mit fundierter Sachkenntnis. 2013 wurde er mit dem Edgar Award ausgezeichnet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Ulrich Pleitgen
Anzahl 6
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 13.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783785730041
Genre Abenteuerroman, vor 1945, Klassiker
Verlag Lübbe Audio
Originaltitel Storm Island
Auflage 1. Auflage 2016
Spieldauer 398 Minuten
Verkaufsrang 7324
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
8,99
bisher 11,99
Sie sparen : 25  %
8,99
bisher 11,99

Sie sparen : 25 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
5
1
0
0

Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Hausen am 23.09.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Von der ersten Seite bis zum Ende wird in der Story Spannung aufgebaut.Was diese Story ausmacht! K. Follett erzählt parael von den Jägern und dem Gejagten . Etwas Geschichtsunterricht ist auch verpackt.Top

Die Nadel
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Urach am 01.09.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Spannender Spionageroman zur Zeit des 2. Weltkriegs. Der Roman ist schlüssig aufgebaut; ich bin allerdings noch nicht ganz fertig. Ich kann ihn empfehlen.

Ein Muss!
von Ulrike Niggenaber aus Geseke am 27.01.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist noch besser als der Film mit Donald Sutherland, grossartig und spannend geschrieben. Ich kann das Buch kaum aus der Hand legen.