Pubertät

Der Ratgeber für Eltern. Mit 10 goldenen Regeln durch alle Phasen

(2)
Kontakt halten – dennoch loslassen: „Das geht dich nichts an! Lass mich in Ruhe!“ Der Alltag mit einem pubertierenden Kind ist häufig nervenaufreibend. Dieser Ratgeber bietet Eltern einen roten Faden, der sie durch alle Phasen der Pubertät führt. Zehn goldene Regeln und das Pubertäts-ABC helfen bei den täglichen Auseinandersetzungen und unterstützen bei dem, was Eltern sowieso richtig machen.
Portrait
Die Autoren: Angela Kling ist Lehrerin, Mutter, Suchtberaterin, Supervisorin und Leiterin der Agentur für Schulberatung. Zum Thema Pubertät veranstaltet sie Workshops, hält Vorträge und berät Eltern, Pädagogen und Jugendliche. Eckhard Spethmann hat als Klassenlehrer, Beratungslehrer und didaktischer Coach vielfältige Erfahrungen in der Unterstützung junger Menschen und ihrer Eltern gesammelt. Er ist Vater zweier Söhne und arbeitet als Schulentwicklungsberater in der Agentur für Schulberatung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 20.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86910-637-3
Verlag Humboldt
Maße (L/B/H) 17,3/11,8/1,4 cm
Gewicht 290 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 60.884
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Pubertät

Pubertät

von Angela Kling, Eckhard Spethmann
(2)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Pubertät - wenn Erziehen nicht mehr geht

Pubertät - wenn Erziehen nicht mehr geht

von Jesper Juul
(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
+
=

für

26,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

Sehr trocken und anstrengend zu lesen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Weyer am 28.08.2016

Mich hat das Buch leider überhaupt nicht überzeugt. Meine Tochter ist gerade am Anfang der Pubertät und ich dachte, ich informiere mich mal genauer. Dieses Buch ist sehr trocken und gibt einem das Gefühl, die Pubertät sei seine schlimme Krankheit. Nun, nachdem ich das Buch gelesen habe, frage... Mich hat das Buch leider überhaupt nicht überzeugt. Meine Tochter ist gerade am Anfang der Pubertät und ich dachte, ich informiere mich mal genauer. Dieses Buch ist sehr trocken und gibt einem das Gefühl, die Pubertät sei seine schlimme Krankheit. Nun, nachdem ich das Buch gelesen habe, frage ich mich, wie ich meine eigene Pubertät wohl überlebt habe. Auch der Humor fehlt in diesem Buch völlig. Ich würde es auf keinen Fall weiterempfehlen!

lieber früher als später lesen
von einer Kundin/einem Kunden am 08.12.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein wirklich gelungenes Buch, welches das Thema sehr vielseitig und gründlich, dabei aufbauend und locker beleuchted. Besonders gefällt mir, dass der gute Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen als sehr wichtig eingeschätzt wird, aber auch das Vertrauen in die Sprösslinge, wenn Kontakt grade nicht angesagt ist. Bestimmt ist es... Ein wirklich gelungenes Buch, welches das Thema sehr vielseitig und gründlich, dabei aufbauend und locker beleuchted. Besonders gefällt mir, dass der gute Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen als sehr wichtig eingeschätzt wird, aber auch das Vertrauen in die Sprösslinge, wenn Kontakt grade nicht angesagt ist. Bestimmt ist es von Vorteil, dieses Buch schon zu lesen, bevor die Kinder in die Pubertät kommen. Meinem Bruder, welcher Jungs im Alter von 6 und 9 Jahren hat, habe ich dieses Buch schon mal geschenckt. Er findet es super!