Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Chicken Wings (Spiel)

Fly, Henny! Fly!

(1)
Wenn es den Hühnchen bei Chicken Wings in der Küche zu heiß unter dem Hühnerhintern wird, ist es an der Zeit, Reißaus zu nehmen. Ab gehts rauf aufs Kochlöffelkatapult und ab durchs offene Küchenfenster. Aber aufgepasst, nicht jeder Ort auf dem Bauerhof ist ein geeigneter Landeplatz. Gut versteckt ist halb gewonnen. Für 1-4 Spieler. Ab 6 Jahren. Spieldauer: ca. 20 Minuten.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 6 - 99
Warnhinweis Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren: Erstickungsgefahr durch Kleinteile.
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch
EAN 4260071879431
Hersteller Hutter Trade
Spieleranzahl 1 - 4
Maße (L/B/H) 30/7,5/29,9 cm
Gewicht 1077 g
Verkaufsrang 8.544
Spielwaren
32,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

18% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 18LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

„CHICKEN WINGS“ – FAZIT
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2017

Review-Fazit zu „Chicken Wings“, einem tierisch witzigen Wurfspiel. [Infos] für: 1-4 Spieler ab: 6 Jahren ca.-Spielzeit: 20min. Autoren: Silke Briedl und Manfred Reindl Illustration: fiore-gmbh.de Verlag: HUCH! & friends Anleitung: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, holländisch Material: sprachneutral [Download: Anleitung/Übersichten] dt., engl., ital., frz., span., holl.: ... (s. Infokasten) [Fazit] „CW“ ist ein herrlicher Familen- und Partyspass. Wenn die klebrigen Hühner fliegen... Review-Fazit zu „Chicken Wings“, einem tierisch witzigen Wurfspiel. [Infos] für: 1-4 Spieler ab: 6 Jahren ca.-Spielzeit: 20min. Autoren: Silke Briedl und Manfred Reindl Illustration: fiore-gmbh.de Verlag: HUCH! & friends Anleitung: deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, holländisch Material: sprachneutral [Download: Anleitung/Übersichten] dt., engl., ital., frz., span., holl.: ... (s. Infokasten) [Fazit] „CW“ ist ein herrlicher Familen- und Partyspass. Wenn die klebrigen Hühner fliegen und unverhofft die lustigsten Ziele treffen sind Schmunzler und Lacher garantiert! Es gilt die armen Hühner vor dem Suppentopf zu bewahren und ihnen bei der Flucht zu helfen. Diese gestalten sie über ein Kochlöffelkatapult und springen so beschwingt in die vermeintliche Freiheit, denn nicht alles, was ihnen im Flug auf dem Hof begegnet, wird auch wirklich bei ihrer Flucht behilflich sein^^. Die Spieler legen eine Entfernung zum aufgehängten Zielplakat fest und legen dazu die 7 Pappeier in Linie auf den Boden, pro Runde wird hiervon eines umgedreht, um so auch den Spielverlauf aufzuzeigen, denn nach der 7. Runde ist Schluss. Jeder darf pro Runde drei Hühner mit dem Holzkochlöffel Richtung „Hofposter“^^ schleudern (versch. Techniken hierzu dürfen zuvor geübt werden^^) und dabei genau aufpassen, was er/sie dort getroffen hat. Je nach dem gibt es nämlich Punkte und/oder Aktionsplättchen, die bestimmte Ereignisse auslösen und am Ende gar Minuspunkte bedeuten können. Im Stacheldraht oder zu Pfoten des Hofhundes zu landen, ist denkbar ungünstig, zwischen Kisten ein Versteck zu finden dagegen sehr hilfreich. Auch die Flucht via U.F.O. kann eine denkbare Alternative sein^^ oder aber durch das Tunnelsystem des Maulwurfs entfleuchen. Wer zum Ende aber z.B. das Plättchen des Bauens sein eigen nennt, hat automatisch verloren, da dieser sich schon sehr auf den Hühnereintopf freut. Die evtl. gesammelten Plättchen sind dabei bis zum Spielende nicht sicher, denn wenn ein anderer Spieler dasselbe Ereignis trifft, erhält dieser das zugehörige Plättchen – was u.U. auch durchaus gut sein kann^^. Will man noch mehr Schwung ins Geschehen bringen, können erfahrenere Spieler *G* auch die Combos einführen, hier gibt es spezielle Punktekombinationen, wenn zugehörige Grafiken in einer Runde getroffen werden, z.B. findet sich der Schlüssel für den Traktor bei den Holzkisten und so brettert das gackernde Huhn auf dem Gefährt in die Freiheit, wenn der Spieler denn „Holzkiste“ und „Traktor“ trifft. Speziellere Punkte-Combos gibt es auch im Dreierpack, z.B. „Misthaufen“, „Strohballen“ und „Sackkarre“ oder für ganz Mutige, die mindestens 6 Minus-Plättchen sammeln, da wird dann das Minus zum Plus :)! Alternativ zur Bauernhofflucht, kann auch einfach die Rückseite des Hühnerplakats aufgehängt werden und es wird Chicken Wing DARTS gespielt^^. Hier gilt es die Zielringe (mit dem Kopf des Gummiadlers) zu treffen und die meisten Punkte zu machen (das „Bulls Eye“ bringt 10 Punkte)! Das Spielgeschehen ist durchweg extrem spassig und unterhaltsam und so ist auch das reine Zusehen bei den anderen Spieler so kurzweilig, dass nie Langeweile aufkommt. Ein simples Kinderspielsystem, das aber jeder Besetzungsrunde in den Testspielen breites Grinsen auf die Gesichter zauberte. Die Grafiken des Plakats und der Plättchen sind dabei zusätzlich sehr spielatmosphärisch gezeichnet und darüber hinaus auch wertig produziert. Das Plakat kommt mit eigenen Aufhängern für Türrahmen und läßt sich immer gut und glatt entfalten. Auch die Gummihühner sind lange haltbar, denn einfaches Abspülen reicht, um sie zu entstauben und dann haften sie auch wieder gut, selbst nach vielen Spielstunden^^. Die Warnung in der Anleitung, dass die Hühner leicht abfärben können, sollte man beherzen, wenn empfindlich bestofftes Mobiliar im Spielumfeld steht.