Warenkorb

No Limits - Berauschende Sehnsucht

Als Dante Warden in einer Bar in eine Schlägerei gerät, sieht der MMA-Kämpfer Rot: Was zur Folge hat, dass er vor dem Staatsanwalt landet. Wenn Dante nicht ins Gefängnis will, muss er sich einer Therapie unterziehen - ausgerechnet wenige Wochen bevor die entscheidende nächste Saison losgeht, in der Dante seinen Titel verteidigen will! Doch nicht nur Dante kann sich Schöneres als die Therapie bei Penelope DeWinter vorstellen. Die regelmäßigen Sitzungen sind auch für die hübsche Psychologin keine leichte Aufgabe. Penelope hat in ihrer letzten Beziehung Schreckliches erlebt und seitdem panische Angst vor dominanten Männern. Doch ob sie will oder nicht: Dantes Präsenz fasziniert sie auf eine ungekannte Weise, und der charmante Kämpfer schafft es, sich mit jeder Sitzung tiefer in ihr Herz zu schleichen ... (ca. 450 Seiten)
Portrait
Vanessa Sangue wurde in Duisburg geboren und lebt noch heute in ihrer Heimatstadt. Dort hat sie 2013 auch ihr Abitur gemacht. In ihrer Freizeit findet man sie meistens mit der Nase in einem Buch vergraben, denn Bücher sind ihre große Leidenschaft. Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich ihre Passion auch auf das Schreiben ausweitete. Mit ihrem Debütroman gewann sie 2015 den Wettbewerb auf LYX Storyboard. "No Limits - Berauschende Sehnsucht" ist ihr erster zeitgenössischer Liebesroman.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 450 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783736303478
Verlag LYX
Originaltitel Closer
Dateigröße 1622 KB
Verkaufsrang 3808
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Kaike Lösche, Thalia-Buchhandlung Bremen

Einfach eine schöne, sexy Liebesgeschichte. Recht einfach gestrickt, trotzdem ein wunderbarer Schmöker für gemütliche Lesestunden auf dem Sofa.

Dante & Penelope

Marie-Elaine Müllener, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Ein toller Erotikroman, den man super an einem entspannten Abend durchlesen kann. Der leichte Schreibstil lässt einen durch das Buch rutschen und die interessante Handlung fesselt einen (buchstäblich. (; ) Das Knistern zwischen Penelope und Dante ist mehr als spürbar und macht das Ganze noch spannender! Ich kann es nur empfehlen, wenn man etwas Leichtes fürs Herz lesen möchte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
2
2
0
1

Wahnsinn
von LovleyReader am 07.05.2016

Das Buch war wirklich toll. Eine spannend Geschichte mit dunklen Geheimnissen die nach und nach ans Licht kamen. Viele Emotionen und erotik von Anfang bis Ende. Es war immer spannend und wenn ich das Buch einmal notgedrungen weg legen musste ging es mir trotzdem nicht aus dem Kopf. Immer diese Frage wie es wohl weiter ging. Ich ... Das Buch war wirklich toll. Eine spannend Geschichte mit dunklen Geheimnissen die nach und nach ans Licht kamen. Viele Emotionen und erotik von Anfang bis Ende. Es war immer spannend und wenn ich das Buch einmal notgedrungen weg legen musste ging es mir trotzdem nicht aus dem Kopf. Immer diese Frage wie es wohl weiter ging. Ich kann es nur wärmsten empfehlen. Die Geschichte um Penelope und Dante ist einfach emotional, spannend, erotisch, ein auf und ab und fesselt einen. Danke für das Lesevergnügen.

Hammer!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.04.2016

Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen!! Es lies sich super & schnell lesen und hat (zumindest mich) sehr gefesselt!! Eine klare Leseempfehlung also. Vanessa Sangue schreibt sowieso super Bücher.

Einen Stern für Dante
von Dizzi am 09.04.2016

Leider gibt es nicht mehr, denn dieses Buch war eine wahre Qual. Die weibliche Protagonistin vollkommen unrealistisch und das Drama in ihrer Vergangenheit viel zu dunkel, um in solch kurzer Zeit darüber hinweg zu kommen. Die Story war zudem extrem flach, vorhersehbar und bot keinerlei Raum für Überraschungen. Einzig der männlich... Leider gibt es nicht mehr, denn dieses Buch war eine wahre Qual. Die weibliche Protagonistin vollkommen unrealistisch und das Drama in ihrer Vergangenheit viel zu dunkel, um in solch kurzer Zeit darüber hinweg zu kommen. Die Story war zudem extrem flach, vorhersehbar und bot keinerlei Raum für Überraschungen. Einzig der männliche Part wurde von mir recht positiv aufgefasst, denn sonst gab es an diesem Buch wenig, was mich überzeugte. Klischees aller Couleur wurden bedient und sprachlich befindet es sich eher auf mittlerem - nach unten weisendem - Niveau. Es gab Rechtschreibfehler und unfassbar viele Wortwiederholungen. Nein, definitv keine Empfehlung.