Meine Filiale

Land & Werken: Selbst räuchern

Fleisch, Fisch und Geflügel

Maria Sartor

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Eigens hergestellte Lebensmittel sind lecker, gesund und nachhaltig hinsichtlich Herstellung und Verpackung. Warum fertige Produkte kaufen, wenn das Selbermachen so einfach ist und dazu noch viel besser schmeckt? Mit diesem praxisnahen Ratgeber lernen Sie, wie einfach es ist, Fleisch, Fisch und Geflügel mit Rauch haltbar zu machen und Lebensmitteln durch diese Art der Konservierung zusätzlich einen ganz besonderen Geschmack zu verleihen. Neben den verschiedenen Räucherarten stellt die Autorin auch die unterschiedlichen Räuchergeräte vor.

Das Warm-, Heiß-, und Kalträuchern, sowie die verschiedenen Hölzer - und was den Rauch sonst noch würzen kann, Räuchergeräte, sowie die richtige Vorbereitung des Rauchguts werden Schritt für Schritt erläutert - für garantiert gelungene Ergebnisse. Eine Vielzahl an abwechslungsreichen, kreativen Rezepten mit selbstgeräucherten Zutaten runden dieses vielseitige Buch ab.

Die tollen Rezepte mit Raucharomen sind auch für fortgeschrittene und erfahrene Räucherfans eine echte Inspiration: Ob Crepes mit Räucherforellenfüllung, überbackener Räucherlachs, geräucherte Jackobsmuscheln mit Mango-Salsa oder Kartoffelsuppe mit Schillerlocken. Die Fans von Raucharomen bekommen eine Vielzahl von neuen Rezeptideen: Geräucherte Schweineschulter im Brotteig, Eintopf mit geräuchertem Ochsenbein oder geräuchertes Lammfilet mit Portwein-Feigen - diese Rezepte lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Let it smoke!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 31.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95843-327-4
Verlag Heel
Maße (L/B/H) 23/18,4/1,4 cm
Gewicht 416 g
Abbildungen mit zahlreichen Farbfotos
Auflage 6. Auflage
Verkaufsrang 18873

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Räuchern
von einer Kundin/einem Kunden aus Bayreuth am 03.02.2021

Sehr informativ . Werde alles ausprobieren . Es ist so was von nervig . Geben Sie bitte mehr Text ein. Un nötige Augen wischerei .

hervorragendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Salzuflen am 10.10.2017

mit tollen Tipps und Tricks, die einem Anfänger einleitend alles erklären und die im Anschluss folgenden Rezepte sind auch klasse.


  • Artikelbild-0
  • Vorwort

    Kapitel 1: Rund ums Räuchern
    Kurze Geschichte des Räucherns
    Was passiert eigentlich beim Räuchern?
    Räuchermethoden
    - Heißräuchern
    - Warmräuchern
    - Kalträuchern
    Die verschiedenen Hölzer – und was den Rauch zusätzlich würzt
    - Spezialhölzer
    - Gehacktes oder gemahlenes Holz
    Räuchergeräte
    - Räuchern im elektrischen Räuchergerät
    - Räuchern im Spiritusgerät
    - Räuchern im Profigerät
    - Wie man eine Räuchertonne selber baut
    - Räuchern in der selbstgebauten Räuchertonne
    - Räuchern im Bräter
    - Räuchern im Wok
    - Räuchern im BBQ-Grill
    Damit alles klappt: Räuchertipps und -tricks vom Profi
    Zuerst wird gepökelt
    - Fisch, Geflügel und Fleisch für das Räuchern vorbereiten
    - Salz ist nicht gleich Salz
    - Trockenpökeln
    - Nasspökeln
    - Kochsalz, Meersalz, Steinsalz
    - Fische vorbereiten
    - Fleisch und Geflügel vorbereiten

    Kapitel 2: Die Grundrezepte für Fisch, Fleisch, Wild und Geflügel
    Grundrezepte für Fisch
    Süßwasserfische
    - Forelle, Saibling und Renke heißräuchern
    - Karpfen, Hecht, Wels, Zander und Lachs heißräuchern
    - Aale heiß-nassräuchern
    - Barsche, Brachse und Schleie heißräuchern
    - Lachs kalträuchern
    Salzwasserfische
    - Seezunge, Scholle und Flunder heißräuchern
    - Heilbutt und Dornhai heißräuchern
    - Rotbarsch, Kabeljau und Schellfisch heißräuchern
    - Makrelen heißräuchern
    - Grüne Heringe heißräuchern
    - Miesmuscheln heißräuchern
    - Jakobsmuscheln heißräuchern
    - Garnelen, Scampi und Flusskrebse heißräuchern
    Grundrezepte für Fleisch, Wild und Geflügel
    Fleisch vom Schwein
    - Schweineschnitzel und Schweinefilet heißräuchern
    - Schweinekotelett und Schweinenackensteak heißräuchern
    - Schweineschulter ohne Knochen heißräuchern
    - Schweinelende kalträuchern
    Fleisch vom Rind
    - Rinderbrust Texas style heißgeräuchert
    - Rinderfilet heißräuchern
    - Rinderfilet kalträuchern
    Fleisch vom Lamm
    - Lammfilet heißräuchern
    - Lammschulter heißräuchern
    Wild
    - Hasenrücken heißräuchern
    - Rehrückensteaks und Hirschfiletsteaks heißräuchern
    Geflügel
    - Ganzes Hähnchen heißräuchern
    - Hähnchenbrust und Hähnchenkeulen heißräuchern
    - Putenkeulen heißräuchern
    - Entenbrust heißräuchern
    - Gänsebrust kalträuchern
    ... und was man sonst noch räuchern kann
    - Eier kalträuchern
    - Käse kalträuchern
    - Räuchersalz
    - Tofu kalträuchern
    - Knoblauch heißräuchern
    - Mandeln und Nüsse heißräuchern

    Kapitel 3: Rezepte mit geräucherten Zutaten
    Fisch, Krustentiere und Meeresfrüchte
    Fleisch
    Geflügel
    Wild
    Tofu, Käse, Eier & Co.

    Anhang
    Grundrezepte von A–Z
    Rezepte von A–Z
    Sachregister von A–Z
    Bezugsquellen für Räucheröfen
    Glossar
    Vorlagen für ein Räucherbuch