Meine Filiale

Irrt die Physik?

Über alternative Medizin und Esoterik

Martin Lambeck

eBook
eBook
9,49
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,95 €

Accordion öffnen
  • Irrt die Physik?

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    12,95 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

9,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Viele Überzeugungen der alternativen Medizin und Esoterik stellen eine extreme Herausforderung der heutigen Wissenschaft dar. Wenn ihre zentralen Aussagen, insbesondere die der Homöopathie und der anthroposophischen Medizin, zutreffen, muß die heutige Physik in wichtigen Aspekten falsch oder doch zumindest grob unvollständig sein. Dies gilt um so mehr für streng esoterische Verfahren und ihre Überzeugungen, wie z.B. die der Geistfernheilung oder des Pendelns.
Martin Lambeck erläutert die wichtigsten Aspekte und Phänomene, aus denen sich das besondere Spannungsverhältnis von moderner Physik einerseits und alternativer Medizin und Esoterik andererseits speist, und beschreibt Möglichkeiten, wie der Streit vernünftig ausgetragen und entschieden werden könnte. Ein provokatives Buch über eine ebenso lange wie heftige Kontroverse, in der es keineswegs nur um wissenschaftliche Wahrheit, sondern auch um die Gültigkeit von Weltbildern geht. Es werden zahlreiche Tests der parawissenschaftlichen Aussagen angegeben, die der Leser selbst ausführen kann.
Für die dritte Auflage hat der Verfasser sein Buch um ein Kapitel "Rückschau auf ein Jahrzehnt skeptischer Arbeit" erweitert. Er diskutiert konkrete Medikamente der Alternativmedizin, weitverbreitete Fehldeutungen der Quantenphysik und sein eigenes neues physikalisches Weltbild.

Martin Lambeck ist Physiker, Professor i. R. an der TU Berlin sowie Mitglied des Wissenschaftsrates der Gesellschaft zur Wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP).

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 203 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783406691195
Verlag C. H. Beck
Dateigröße 3074 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0