Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Todesplan

(6)
Zwei Jahre sind vergangen, seit die Mittelaltermorde für Angst und Schrecken sorgten. Nun werden Oberkommissar Chris Bertram und seine Kollegen mit einer weiteren Serie grausamer Morde konfrontiert. An jedem der Tatorte stoßen die Ermittler auf ein verschachteltes Symbol und ein Spielzeugtelefon, über dessen Aufnahmefunktion die Schreie des Opfers festgehalten wurden. Als sich eine erste Spur ergibt, schaltet sich das BKA in den Fall ein. Offenbar hat der Täter schon zuvor gemordet. Und seine Taten sind Teil eines ausgeklügelten Plans. Zur selben Zeit taucht ein Mann in der Praxis der Psychoanalytikerin Marina Hoffmann auf. Während der Sitzungen macht er immer wieder Anspielungen, die sich auf die Morde beziehen - und auf einen schrecklichen Vorfall in der Vergangenheit der Therapeutin. Ist ihr Patient der Mörder? Und ist sie womöglich sein nächstes Opfer? Um ihre Schweigepflicht zu umgehen, macht Marina Hoffmann einen folgenschweren Fehler ... Nach dem Bestseller »Todespakt« nun ein weiterer hochbrisanter Fall für Chris Bertram, der den Ermittler in ein Umfeld führt, dessen Kaltblütigkeit seinesgleichen sucht. »Todesplan« kann unabhängig vom ersten Band der Reihe gelesen werden.
Portrait
Michael Hübner wurde 1968 geboren. Er entwickelte bereits im frühen Jugendalter seine Faszination für Thriller und schrieb eigene Kurzgeschichten. Mit seinem Buch »Stigma« sorgte er für Aufsehen. Der erste Thriller um den Koblenzer Ermittler Chris Bertram schaffte es auf Anhieb unter die Jahresbestseller. Nun setzt Michael Hübner die Reihe mit »Todesplan« und »Seelenblut« fort.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 340 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739335735
Verlag Via tolino media
Dateigröße 394 KB
Verkaufsrang 4.802
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
1

Todesplan M.Hübner
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 19.02.2018

Ist mir ZU brutal! Es genügt dem Autor offenbar nicht, dass das Opfer erstochen, oder erschossen wird. Nein , es muss noch gehäutet oder sonst misshandelt werden. Einmal tot ist offenbar zu wenig. Ja, bei einem Thriller soll sich Spannung aufbauen, aber nicht rund um die Tat, sondern bei... Ist mir ZU brutal! Es genügt dem Autor offenbar nicht, dass das Opfer erstochen, oder erschossen wird. Nein , es muss noch gehäutet oder sonst misshandelt werden. Einmal tot ist offenbar zu wenig. Ja, bei einem Thriller soll sich Spannung aufbauen, aber nicht rund um die Tat, sondern bei der Jagd nach dem Täter. Sorry! hat mir nicht gefallen.

Monika müller
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 07.09.2017

Wie beim Buch "Todespakt". Es ist aus dem Leben gegriffen, trotz der Fiktion. Ein echter Klasiker.

Verdammt guter Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Dorsten am 21.06.2016

den man auch nicht mehr aus der Hand legt. Auch ich kenne den ersten Band nicht, ist aber vollkommen egal. Todesplan ist packend und spannend von der ersten bis zur letzten Zeile. Der Thriller ist wohl deshalb so gut, weil die Personen wirklich gut gezeichnet sind, die Handlung packend... den man auch nicht mehr aus der Hand legt. Auch ich kenne den ersten Band nicht, ist aber vollkommen egal. Todesplan ist packend und spannend von der ersten bis zur letzten Zeile. Der Thriller ist wohl deshalb so gut, weil die Personen wirklich gut gezeichnet sind, die Handlung packend ist und je weiter man liest und je mehr, die ermittelden Beamten, und man selbst. erfahren, es immer spannender wird. Kann ich nur empfehlen. Die Handlung ist sehr brutal aber es paßt alles.