Warenkorb
 

La Forza del Destino

Deutschland

Empfohlen für Hörer von 6 bis 99 Jahren.
Ein Höhepunkt des Verdi-Jahres 2013 war die bildkräfte Neuinszenierung von Verdis wichtiger Oper "Macht des Schicksals" an der Münchner Staatsoper durch den österreichischen Regisseur Martin Kusej. Der Abend wurde zu einem Triumph des Münchner Traumpaares der Oper: Startenor Jonas Kaufmann als Alvaro und Star-Sopranistin Anja Harteros als Leonora gaben Ihre Rollendebüts und wurden vom Publikum frenetisch gefeiert. Weltweit sprach die Presse von einer "sängerischen Sternstunde". Zu Kaufmann schrieb die Welt: Mit der bühnenfüllenden Prolligkeit eines tenorsingenden Til Schweigers erobert er sich sofort die Szene, Er ist gegenwärtig zu Recht so einzigartig, weil es keinen Tenor gibt, der so vollkommen spielt, singt und gestaltet".
Und das mit einer stupenden Rollenintelligenz, die aber immer von einem natürlichen Instinkt für das Richtige
und Notwendige des jeweiligen Charakters geleitet ist." Auch die weiteren Rollen waren hervorragend besetzt:
Ludovic Tézier gelang als Don Carlo "eine Top-Leistung, ebenso Vitalij Kowaljow (Leonoras Vater/Padre
Guardiano) Renato Girolami (Fra Melitone) und Nadia Krasteva als kriegstreibende Preziosilla. Asher Fish
dirigierte stilsicher.
Portrait
Jonas Kaufmann ist ein deutscher Tenor, der am 10. Juli 1969 in München geboren wurde. Bis heute lebt er mit seine Familie in der Nähe von München. Im Jahr 1994 schloss er sein Studium an der Hochschule für Musik und Theater München mit dem Examen als Opern- und Konzertsänger ab. Daraufhin nahm er von 1994-1996 am Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken seine Tätigkeit auf, wo er Partien des lyrischen Repertoires übernahm.
In Den folgenden Jahren war er freischaffend tätig und musizierte auf den größten Opernbühnen der ganzen Welt vorwiegend im lyrischen, zunehmend aber auch im jugendlich-heldischen Fach.
Sein Debüt bei den Bayreuther Festspielen war in der Eröffnung am 25. Juli 2010 die Titelrolle in Wagners Lohengrin in der Inszenierung von Hans Neuenfels, dirigiert von Andris Nelsons, nachdem er in der gleichen Rolle 2009 an der Bayerischen Staatsoper als Sänger des Jahres ausgezeichnet wurde, ebenso wie Anja Harteros als Elsa.

Kaufmann tritt jedoch neben seinem Opernschaffen auch als Konzertsänger auf und arbeitet bei Liederabenden mit dem Begleiter Helmut Deutsch zusammen. Im Jahr 2007 schloss er einen Exklusivvertrag mit der Plattenfirma DECCA (Universal Music) ab, welche im darauffolgenden Jahr sein Debütalbum "Romantic Arias" veröffentlichte. Wieder ein Jahr später, am 22. Mai 2009, erschien das zweite Album "Sehnsucht" mit deutschem Repertoire. Am 13. September 2013 erschien das Album "The Verdi Album" bei Sony Classical, wo Jonas Kaufmann einen langjährigen Exklusivvertrag abgeschlossen hat.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 04.03.2016
Sprache Italienisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch)
EAN 0888751606494
Genre Oper
Hersteller Sony Music Entertainment
Spieldauer 178 Minuten
Komponist Giuseppe Verdi
Dirigent Asher Fisch
Verkaufsrang 1.281
Verpackung DVD Softbox Standard
Musik (DVD)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.