Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Unsanft entschlafen

Ein Gäu-Krimi

(1)
In Weil der Stadt stirbt eine alte Dame im Seniorenheim Abendruh. Alles geht seinen gewohnten Gang. Bestatter Gottfried Froelich, tödlich gelangweilt von seinem Beruf, beschleicht eine schreckliche Ahnung: War die 79-jährige Agathe Weinmann womöglich das Opfer eines Mordes?
Froelich steht ganz allein mit seinem Verdacht, die Beweise fehlen und die Zeit drängt, denn der Termin für Agathe Weinmanns Feuerbestattung rückt näher. Gehen die letzten Indizien in den Flammen auf? Froelichs Recherchen führen ihn kreuz und quer durchs Heckengäu, doch niemand glaubt ihm.
Ausgerechnet die unverhoffte Einladung zu einem Kochkurs bei den örtlichen Landfrauen bringt den fülligen Feinschmecker auf die entscheidende Spur - und in Gefahr.
Jürgen Seibold ist bekannt durch die spannenden Remstal-Krimis 'Endlich ist er tot' und 'Endlich Richtfest'. Sein neuer Roman spielt im Heckengäu, rund um Weil der Stadt und an anderen Orten zwischen Stuttgart, Calw und Herrenberg. Und er führt Bestatter Froelich als neue Hauptfigur ein: einen übergewichtigen Genießer und begnadeten Keyboarder, der auch schon mal im Kühlraum seines Instituts für die 'Kundschaft' in die Tasten greift.
Portrait
Jürgen Seibold, 1960 geboren und mit Frau und Kindern im Rems-Murr-Kreis zu Hause, ist gelernter Journalist, arbeitet als Buchautor, Musik- und Filmkritiker und betreibt eine Firma für Internetdienstleistungen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783842516984
Verlag Silberburg-Verlag
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Guter Einstieg
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 16.04.2011
Bewertet: Taschenbuch

Das Verbrechen macht auch vor Weil der Stadt nicht halt.Der Bestatter mit dem furchtbaren Namen Froelich geht mit mehr oder minder grosser Freude seinem Beruf nach.Bis er eines Tages eine Tote aus dem Altenheim abholt und Merkwürdigkeiten feststellt.Doch bevor ihm jemand glaubt,rückt der Termin zur Einäscherung näher und er... Das Verbrechen macht auch vor Weil der Stadt nicht halt.Der Bestatter mit dem furchtbaren Namen Froelich geht mit mehr oder minder grosser Freude seinem Beruf nach.Bis er eines Tages eine Tote aus dem Altenheim abholt und Merkwürdigkeiten feststellt.Doch bevor ihm jemand glaubt,rückt der Termin zur Einäscherung näher und er begibt sich sogar selbst in Gefahr.Ein spannender Einstieg in die Region um Weil der Stadt.