Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Labyrinth der Welt

Roman

(1)
Ein sagenumwobenes Buch und eine lebensgefährliche Suche: „Das Labyrinth der Welt“ von Ross King jetzt als eBook bei dotbooks.

London, im 17. Jahrhundert. Ein mysteriöser Auftrag ereilt den Buchhändler Isaac Inchbold: Die geheimnisvolle Lady Aletha bittet ihn, ein überaus wertvolles Manuskript ausfindig zu machen, welches einst aus ihrem Besitz verschwand. Obwohl das Buch bereits Vater und Ehemann der Lady den Tod brachte, erklärt sich Inchbold bereit, sich dem gefährlichen Rätsel zu stellen. Dabei stößt er auf Spione und Gelehrte, Alchimisten und Ketzer – und ist schon bald in ein undurchsichtiges Netz aus Intrigen verstrickt, das auch sein eigenes Leben bedroht ...

„King ist ein ausgezeichneter Roman gelungen, den man auf verschiedenen Ebenen goutieren kann: als Kriminal- und Abenteuerschmöker, als historischen und bibliophilen Roman oder als Netzwerk von Zeichen und Motiven.“
Neue Zürcher Zeitung

Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Das Labyrinth der Welt“ von Ross King. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.
Portrait
Ross King, geboren 1962 in Kanada , studierte Literatur und Kunstgeschichte und lebt heute als freier Schriftsteller in England. Seine beiden Historischen Romane „Die Masken des Domino“ (1996) und „Das Labyrinth der Welt“ (1999) wurden bereits in sieben Sprachen übersetzt. Mit den erzählerischen Sachbüchern über die Geschichte und die Kunst Italiens, Frankreichs und Kanadas schrieb Ross King vielbeachtete Bestseller, und gewann mehrere anerkannte Preise wie den „Governor General's Award for English-language non-fiction“ (2012).

Von Ross King erscheinen bei dotbooks:
„Das Labyrinth der Welt“
„Die Masken des Domino“
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 576 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958244726
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 1191 KB
Übersetzer Gerald Jung
Verkaufsrang 27.342
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Interessante, aber lange Story
von Kobi am 30.05.2017

Mr. Inchbold ist nicht die schönste Erscheinung in London des 17. Jahrhunderts. Der klumpfüßige Buchhändler kommt nur selten aus seinem Laden und erkundet die Stadt. Doch eines Tages erhält er eine Einladung von einer mysteriösen Frau - Alathea. Für sie soll er ein Manuskript finden, das aus ihrer Bibliothek... Mr. Inchbold ist nicht die schönste Erscheinung in London des 17. Jahrhunderts. Der klumpfüßige Buchhändler kommt nur selten aus seinem Laden und erkundet die Stadt. Doch eines Tages erhält er eine Einladung von einer mysteriösen Frau - Alathea. Für sie soll er ein Manuskript finden, das aus ihrer Bibliothek verloren gegangen ist - Das Labyrinth der Welt. Mr. Inchbold begibt sich auf die Suche nach dem Manuskript und deckt eine unglaubliche Intrige auf. Die Story selbst ist interessant und gut gestrickt. Erst zum Ende laufen alle Handlungsstränge zusammen und man beginnt zu verstehen. Allerdings wirkt der Plot - für mich - sehr in die Länge gezogen. Viele Handlungsstränge waren langatmig. Es fehlt die gewisse Action. sodass es mir in der Hälfte des Buches schwer fiel mich zu motivieren weiter zu lesen. Gegen Ende kam die nötige Wendung, die mich dann doch gefesselt hat. Ross King hätte die eine oder andere Stelle kürzen, die spannenden Inhalte mit etwas mehr Action versehen müssen, dann hätt es von mir fünf Sterne gegeben. Diejenigen, die eine tiefgehende und ruhigere Story vorziehen, werden mit diesem Buch glücklich werden.