Schulabsentismus und Schuldropout

Fallanalysen zur Erfassung eines Phänomens

Sandra
Seeliger befasst sich mit den Phänomenen Schulabsentismus und Schuldropout. Sie
liefert auf der Grundlage von vier Fallstudien einen tiefen Einblick in die
vielfältigen Bedingungsgefüge, die einen erfolgreichen Schulabschluss behindern
können und bindet die Erkenntnisse in den aktuellen wissenschaftlichen Diskurs
ein. Die vier Analysen werden mit Ansätzen aus der Resilienzforschung verbunden
und reflektiert. Die Autorin zeigt weiterhin auf, wie SchülerInnen auch unter
schwierigen Ausgangsbedingungen zu einem erfolgreichen Schulabschluss geführt
werden können. Sandra Seeliger recherchiert, wie risikobehaftet das Aufwachsen
in der Gesellschaft sein kann, wie reale Schülerbiographien aussehen können und
wie wichtig es für Schulen und LehrerInnen ist, sich dieser Faktoren bewusst zu
sein und diese in den eigenen Anforderungen zu berücksichtigen.

Portrait

Sandra Seeliger ist wissenschaftliche
Mitarbeiterin der Bergischen Universität Wuppertal. Sie promovierte am
Lehrstuhl der Allgemeinen Didaktik / Theorie der Schule bei Prof. Dr. Maria
Anna Kreienbaum.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 216
Erscheinungsdatum 08.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-658-12593-6
Verlag Gabler
Maße (L/B/H) 21,3/14,6/1,5 cm
Gewicht 313 g
Abbildungen 10 schwarz-weiße Abbildungen, 10 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie
Auflage 1. Auflage 2016
Buch (Taschenbuch)
44,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.