Warenkorb
 

Heartless

(4)
Long before she was the Queen of Hearts, Catherine Pinkerton was just a girl who wanted to fall in love.Catherine may be one of the most desired girls in Wonderland, and a favorite of the unmarried King of Hearts, but her interests lie elsewhere. A talented baker, all she wants is to open a shop with her best friend. But according to her mother, such a goal is unthinkable for the young woman who could be the next queen.Then Cath meets Jest, the handsome and mysterious court joker. For the first time, she feels the pull of true attraction. At the risk of offending the king and infuriating her parents, she and Jest enter into an intense, secret courtship. Cath is determined to define her own destiny and fall in love on her terms. But in a land thriving with magic, madness, and monsters, fate has other plans.From New York Times bestselling author of The Lunar Chronicles, Marissa Meyer, comes a vision of Wonderland like none you've seen before, telling the untold story of the girl who would the notorious Queen of Hearts.
Portrait
Marissa Meyer is the New York Times-bestselling author of The Lunar Chronicles. She lives in Tacoma, Washington, with her husband and three demanding cats. She's a fan of most things geeky (
Sailor Moon, Firefly, any occasion that requires a costume), and has been in love with fairy tales since she was a child.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Altersempfehlung 12 - 16
Erscheinungsdatum 17.11.2016
Sprache Englisch
ISBN 978-1-5098-1802-0
Verlag Pan Macmillan
Maße (L/B/H) 19,5/12,8/3,2 cm
Gewicht 325 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
1

Really bad
von einer Kundin/einem Kunden aus Seebruck am 09.11.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

I considered to dnf it around page 100.. ..and I woudnt missed anything if I would do that. The story felt forced and nothing happend. I liked Alice in Wonderland but this story didnt work for me.

Neues Lieblingsbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Neustadtl an der Donau am 14.03.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe mir das Buch in Schottland bei einem kurzen Trip in einen "Waterstones" gekauft und könnte nicht mehr begeistert sein. Marissa Meyer's Schreibstil ist wirklich toll und sie schafft es wirklich die Geschichte spannend aber auch gleichzeitig lustig und traurig zu gestalten. Durch dieses Buch wird man die... Ich habe mir das Buch in Schottland bei einem kurzen Trip in einen "Waterstones" gekauft und könnte nicht mehr begeistert sein. Marissa Meyer's Schreibstil ist wirklich toll und sie schafft es wirklich die Geschichte spannend aber auch gleichzeitig lustig und traurig zu gestalten. Durch dieses Buch wird man die Herzkönigin nie wieder so sehen, wie man es gewohnt ist. Und obwohl man das Ende des Buches schon erwartet und weiß, was passiert, will man es einfach nicht wahrhaben. Ich kann dieses Buch nur empfehlen. Ich selbst konnte es nicht mehr weglegen.

Fazit: Anfangs seeeehr langweilig, danach aber echt spektakulär!
von einer Kundin/einem Kunden am 09.02.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Zum Inhalt Lange bevor Cathrin zur gehassten Herzkönigin wird, war sie nur ein normales Mädchen, dass an die Liebe glaubte, sie suchte und am liebsten eine Bäckerei eröffnen würde. Doch die avancen vom König, das Drängen ihrer Mutter und dann noch ihr heimlicher Verehrer der Joker, bringen Catherin unweigerlich ihrem... Zum Inhalt Lange bevor Cathrin zur gehassten Herzkönigin wird, war sie nur ein normales Mädchen, dass an die Liebe glaubte, sie suchte und am liebsten eine Bäckerei eröffnen würde. Doch die avancen vom König, das Drängen ihrer Mutter und dann noch ihr heimlicher Verehrer der Joker, bringen Catherin unweigerlich ihrem Schicksal immer näher! Zum Cover Ein echter Hingucker! Es gefällt mir soo gut, dass ich sogar die limitierte weisse Ausgabe bestellt habe. Ich liebe dieses grosse Format und ich liebe diese Dornen, die samtige Haptik.. wunderschön! Zum Schreibstil Ich liebe Marissa Meyers Schreibstil. Sie schafft es einfach wunderbar, Leben in die Personen einzuhauchen. Und ich bewundere, wie sie es immer wieder schafft, tolle Dialoge zu erschaffen! Ganz besonders toll, fand ich das Wunderland feeling das herüberkam. Es hatte genau die richtige würze an Verrücktheit. Geschrieben ist es aus der Sicht von Catherine. Persönliche Meinung Was ist nur los? Das dritte Buch in Folge, bei dem mir in der ersten Hälfte das Gesicht eingeschlafen ist! Es war so uninteressant, Cathrins Leben zu verfolgen.. sie backt halt so gerne und träumt davon eine Bäckerei zu eröffnen (mit ihrer Dienerin wohlgemerkt) aber da sie aus gutem Hause stammt, eignet sich das nicht so. ihre Eltern und besonders die Mutter, wollen sie lieber mit dem König vermählen. Dieser ist zwar ziemlich dumm, hat aber grosses Interesse an ihr…wieso, das wurde irgendwie nie erwähnt. Cath schafft es aber auch nie, wirklich nie zu sagen, dass sie dass nicht will und ich verstehe nicht ganz, wieso sie nicht einfach abhaut oder endlich mal wie Wahrheit sagt. Das war so ermüdend… gut kam dann Jest ins spiel, der war wenigstens ein toller love intresst, aber die insta love story die hier passiert war einfach nur.. unspektakulär. Chesire war auch kaum vorhanden, Mad Hatter- hier genannt Hatta, war zwar ein ganz interessanter Charakter aber nun ja.. wie gesagt, über die Hälfte war ich echt enttäuscht (mal wieder) und wollte das Buch abbrechen (so schlimm fand ichs!) aber dann… wurde es plötzlich spannend! Cathrin wird dazu gezwungen einige Entscheidungen zu treffen, das Schicksal von Chess liegt in ihren Händen und die Charaktere waren mir auf einmal näher als gedacht. Das Wunderland Feeling, welches zwar von Anfang an vorhanden war, mich aber bis anhin gestört hat, empfand ich plötzlich als sehr angenehm und toll….. ich frage mich nun ob es an mir lag(meiner persönlichen Tagesverfassung), oder ob das Buch tatsächlich in der zweiten Hälfte besser wird. Fazit: Anfangs seeeehr langweilig, danach aber echt spektakulär!