Meine Filiale

S.o.D. Suicide on Demand - Selbstmord auf Bestellung

Jeannette Hoffmann

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,34
12,34
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Beschreibung

Selbsttötung durch Erschießen! Im Umkreis von Memmingen, Ingolstadt und Hamburg werden drei Leichen gefunden, allerdings fehlen in allen Fällen die Waffen. Die Kripo geht daher von Mord aus. Bei den drei Toten handelt es sich um alte und schwerkranke Menschen.
Alex und Grit, einst Schülerinnen in einem Internat in Schleswig-Holstein, finden nach langer Zeit wieder zueinander und arbeiten ihre Vergangenheit auf. Sie erinnern sich an einen unterirdischen Gang, den sie beim Spielen im Wald gefunden, aber nie näher erkundet haben. Nun, als Erwachsene, unternehmen sie einen Nostalgie-Trip, finden den Gang wieder und erforschen ihn. Dabei stoßen sie auf ein Skelett, eine Pistole sowie einen Abschiedsbrief, der eine Schreckenstat aus dem Dritten Reich beschreibt. Das Internat war seinerzeit eine „NPEA“, eine nationalpolitische Erziehungsanstalt…

Jeannette Hoffmann wurde 1953 in Hamburg geboren. Mit der Schriftstellerei begann sie 1994. Ihre Interessen sind Kunstgeschichte, Malerei und Reisen.
Sie ist ehrenamtlich tätig und organisiert seit 2006 Kunst-Ausstellungen in der Universität Hamburg.
Bis 2016 veröffentlichte Jeannette Hoffmann sieben Bücher: "Die Kur", "Whisky", "Nie wieder Florida", "SoD - Suicide on Demand", "Ein Wolf mit Vergangenheit", "Zeitlos im Herbst" und "Die Zukunft endet hier".
Sie lebt mit ihrem Mann in Hamburg und in Büsum.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 14.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7375-8993-2
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/2,9 cm
Gewicht 574 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0