Sturmflut der Völker

Die Welt erlebt derzeit eine Völkerwanderung, wie sie es seit dem Einfall der Hunnen im vierten Jahrhundert nicht mehr gesehen hat. Millionen Bewohner der Schwellen-Länder rennen gegen die Industrie-Staaten an und erstürmten deutsche Lande.

Die Supermacht USA hat sich hinter einem Bollwerk von tausenden von Kilometern an seiner Südgrenze gegen Zustrom aus Latein-Amerika verschanzt. Spanien schottete seine Gebiete in Marokko durch immer höhere Zäune vor Eindringlingen aus Afrika ab.

Ungarn ist den Beispielen gefolgt. Die Madjaren errichteten Draht-Verhaue zur Abwehr der Marschsäulen, die über die Balkan-Halbinsel herein brachen. Danach befestigten auch Österreich und Mazedonien ihre Grenzen.

Allein Deutschland hielt Tür und Tor sperrangelweit offen. Unter dem Vorwand von Zuflucht für Schutzbedürftige fällte seine selbstherrliche Kanzlerin damit eine abenteuerliche Entscheidung mit unabsehbaren Folgen.

Eine Sintflut von Einwanderern unbekannter Zahl und unbestimmter Herkunft überschwemmte deutsche Fluren. Wo sie hin schwappte, häuften sich Übergriffe. Beängstigende Vorkommnisse in der Silvesternacht 2015/16 zu Köln und in vielen anderen deutschen Städten weckten schlimmste Befürchtungen.

Das Weltnetz brachte Erschreckendes an den Tag. Eine unheilige Allianz von Politik und Medien versuchte das Volk über die verhängnisvollen Folgen des Asyl-Unwesens zu täuschen. Verfasser Volker Wittmann deckt die Hintergründe auf. Wer sind die Drahtzieher, die auf Krisenherden ihr Süppchen kochen?

Dieses Buch öffnet Ihnen die Augen, was Regierende und Meinungsmacher weiterhin verschweigen, vertuschen oder verleugnen, und was den Deutschen noch bevor steht.

Sind Sie bereit dafür?
Portrait
Geboren in Bochum, Kriegsjahrgang 1940, Abitur am Staatlich-Humanistischen Gymnasium, Wehrdienst in der Luftwaffe, Studium der Politischen Wissenschaft, Abschluß Magister, Besuch der Deutschen Journalisten-Schule in München, ein Jahrzehnt Reporter, Redakteur und Korrespondent für Tageblätter, Zeitschriften und Sender, bevorzugte Arbeitsgebiete Raumforschung, Raumfahrt-Technik, Astronomie, Biologie, sieben Jahre Auslandsaufenthalt in Frankreich, nach Rückkehr Studium der Mathematik, Abschluß Diplom, Berufstätigkeit am Institut für Mathematik der Fakultät für Raumfahrt-Technik der Universität der Bundeswehr in Neubiberg, ferner am Institut für Hochfrequenz-Technik und Radar-Anwendungen beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, DLR, in Oberpfaffenhofen, sowie an den Instituten für Mathematik und Statistik der Ludwig-Maximilians-Universität München, jetzt freier Journalist und Schriftsteller.

Autor Volker Wittmann beschreibt auf eindrucksvolle Weise die Lage Deutschlands unter der drückenden Zuwanderung. Dann wirft er einen Blick auf die Zukunft, die daraus erwächst. Wie werden die Deutschen mit der fremden Last fertig werden, die ihnen eine verantwortungslose Politik aufbürdet?
Das brandaktuelle Buch kommt zur rechten Zeit, um auf zu zeigen, daß es bei der sogenannten Flüchtlings-Krise offenbar nur vordergründig um Asyl für Schutzbedürftige geht. Die Anzeichen sprechen für einen Anlauf, den berüchtigten Barnett-Plan um zu setzen.
Der amerikanische Präsidenten-Berater Thomas Barnett hat ein Buch veröffentlicht, in dem er einen gründlichen Umbau Europas forderte. Unter anderem verlangte er
• jährlicher Zuzug von anderthalb Millionen Einwanderern bis 2050
• Vermischung mit den Einheimischen zu einer Bevölkerung mit begrenztem Verstand
• Ziel sei eine Multikulti-Masse, deren Angehörige fähig sind für die Belange der USA zu arbeiten, aber zu dumm den Hintergrund zu erkennen
• Wer sich dagegen auflehnt, sei mit allen Mitteln zu bekämpfen und wenn nötig zu beseitigen
Im Einzelnen schrieb Barnett: „Jawohl! Ich nehme die vernunftwidrigen Einwände unserer Gegner zur Kenntnis. Doch sollten sie Widerstand gegen die globale Weltordnung leisten, fordere ich: Tötet sie!“
Das Buch des gnadenlosen US-Strategen trägt den Titel „The Pentagon’s New Map“, auf Deutsch: Der neue Plan des Pentagon, erschienen bei G. P. Putnam’s Sons 2004, ISBN 0399151753
Wir sind gewarnt.

All-Stern-Verlag
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 11.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9815662-7-7
Verlag All-Stern-Verlag
Maße (L/B/H) 21,6/15,1/2,5 cm
Gewicht 480 g
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.