Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Tochter des Papstes

Roman

Empfehlung der tolino select Redaktion:

Der zweite Teil von Bergers Trilogie über Alessandro Farnese – den späteren Papst Paul III – erzählt von dessen Kampf um den Thron Petri. Die Christenheit steht in Farneses Kardinalsjahren, im frühen 16. Jahrhundert, vor einer Spaltung. Die großen Herrscher Europas streiten um die Macht in Italien und der Vatikan ist durchzogen von arglistigen Intrigen. Ein bis ins Detail authentischer historischer Roman und ein spannend geschildertes Portrait der damaligen Zeit. „Die Tochter des Papstes“ - eine Empfehlung für echte Liebhaber von historischen Romanen.

Eine junge Frau,
die von vatikanischer Macht träumt - und um ihr Glück kämpft
Ein ehrgeiziger Kardinal,
der die Kirche reformieren und das Zölibat abschaffen will
Ein deutscher Papst,
der tragisch scheitert - an seinen Gegnern und an sich selbst
Das glanzvolle Rom der Renaissance tanzt auf dem Vulkan: Allein Kardinal Alessandro Farnese erkennt die Gefahr und will, unterstützt von seiner Tochter Costanza, Papst werden, um Stadt und Kirche zu retten. Doch sein Kampf um den Stuhl Petri fordert persönliche Opfer: Wie viele seiner Lieben müssen sterben?
Portrait
Frederik Berger lebt mit seiner Frau am Ammersee. Er hat bisher sieben sehr erfolgreiche historische Romane veröffentlicht. Als Aufbau Taschenbuch sind seine Roman „Canossa“, „La Tigressa“, „Die Tochter des Papstes“, „Die heimliche Päpstin“, „Die Geliebte des Papstes“, „Die Schwestern der Venus“ und „Die Provençalin“ lieferbar.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 576 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783841211163
Verlag Aufbau digital
Dateigröße 4574 KB
Verkaufsrang 28.347
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.