Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Jagd nach dem großen bösen Wolf (Nicht mein Märchen, #3)

Nicht mein Märchen

(3)

Chloe wusste, dass sie ihr ruhiges Leben hinter sich lassen würde, als sie Hollywood-Superstar, Jason Vanderholt, heiratete. Belästigungen durch Paparazzi hatte sie erwartet, nicht aber den Ärger mit den Drehbuchautoren der Krimiserie Blood Ritual, in der Jason mitspielt. Denn auf unerklärliche Weise tauchen plötzlich geheime Details aus Chloes Ermittlungen in der Fernsehserie auf – und keiner beim Albuquerque Police Department hat eine Ahnung, wo die undichte Stelle sein könnte.

Als ob das nicht genug wäre, scheinen alle in Chloes Leben gerade eine schwierige Phase durchzumachen – angefangen bei ihrer besten Freundin, Lori, die versucht eine Hochzeit zu planen, über ihre Nichte Kyra, die unglücklich über Jasons Fernsehrollen ist, bis hin zu Jason selbst, der unerklärlich launisch und verschlossen ist. Bei keinem dieser Probleme hat Chloe eine Idee, wie sie es lösen könnte.

Sie ist nur für eines ausgebildet: Die großen bösen Wölfe dieser Welt zu jagen. Doch die Zeit läuft ihr davon und Chloe muss eine Entscheidung fällen. Soll sie dabei helfen, einen abscheulichen Serienkiller zu überführen, bevor er erneut zuschlägt oder hilft sie den Menschen, die immer für sie da waren? So oder so hat sie Angst, den Fehler ihres Lebens zu begehen.

Alle Teile der "Nicht mein Märchen" - Reihe:

1. Nicht mein Märchen (Buch 1) 
2. Prinzessin in Not (Buch 2) 
3. Break it Up (Spin-off) 
4. A Safe Space (Spin-off) 
5. Jagd nach dem großen bösen Wolf (Buch 3) 
6. Das tapfere Schwesterlein (Buch 4)
7. In guten wie in schlechten Zeiten (Buch 5) – erscheint am 5.10.2017
(weitere Teile folgen)

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 25.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9781524227777
Verlag E.M. Tippetts
Verkaufsrang 19.117
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Jagd nach dem großen bösen Wolf (Nicht mein Märchen, #3)

Jagd nach dem großen bösen Wolf (Nicht mein Märchen, #3)

von E.M. Tippetts
eBook
2,99
+
=
Prinzessin in Not (Nicht mein Märchen, #2)

Prinzessin in Not (Nicht mein Märchen, #2)

von E.M. Tippetts
eBook
2,99
+
=

für

5,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Jagd nach dem großen bösen Wolf
von Denise am 31.07.2018

Inhalt: "Chloe wusste, dass sie ihr ruhiges Leben hinter sich lassen würde, als sie Hollywood-Superstar, Jason Vanderholt, heiratete. Belästigungen durch Paparazzi hatte sie erwartet, nicht aber den Ärger mit den Drehbuchautoren der Krimiserie Blood Ritual, in der Jason mitspielt. Denn auf unerklärliche Weise tauchen plötzlich geheime Details aus Chloes Ermittlungen... Inhalt: "Chloe wusste, dass sie ihr ruhiges Leben hinter sich lassen würde, als sie Hollywood-Superstar, Jason Vanderholt, heiratete. Belästigungen durch Paparazzi hatte sie erwartet, nicht aber den Ärger mit den Drehbuchautoren der Krimiserie Blood Ritual, in der Jason mitspielt. Denn auf unerklärliche Weise tauchen plötzlich geheime Details aus Chloes Ermittlungen in der Fernsehserie auf ? und keiner beim Albuquerque Police Department hat eine Ahnung, wo die undichte Stelle sein könnte. Als ob das nicht genug wäre, scheinen alle in Chloes Leben gerade eine schwierige Phase durchzumachen ? angefangen bei ihrer besten Freundin, Lori, die versucht eine Hochzeit zu planen, über ihre Nichte Kyra, die unglücklich über Jasons Fernsehrollen ist, bis hin zu Jason selbst, der unerklärlich launisch und verschlossen ist. Bei keinem dieser Probleme hat Chloe eine Idee, wie sie es lösen könnte. Sie ist nur für eines ausgebildet: Die großen bösen Wölfe dieser Welt zu jagen. Doch die Zeit läuft ihr davon und Chloe muss eine Entscheidung fällen. Soll sie dabei helfen, einen abscheulichen Serienkiller zu überführen, bevor er erneut zuschlägt oder hilft sie den Menschen, die immer für sie da waren? So oder so hat sie Angst, den Fehler ihres Lebens zu begehen." Nun schon zum dritten Mal durfte ich eine Geschichte rund um Chloe, ihrer Beziehung zu Jason und ihren Kriminalfällen von Autorin E.M. Tippetts erleben! (Rezension Teil 1 & Rezension Teil 2) Im letzten Teil hatte ja der Krimianteil der Story, im Vergleich zum Ersten, etwas zugenommen. In diesem Band hat der Krimi, bzw. ich würde schon eher Thriller sagen, die Liebesgeschichte etwas überlagert, was ich aber gar nicht mal schlecht fand. Ich finde es von der Autorin sogar gut, dass sie sich im Laufe der Reihe traut andere Prioritäten zu setzen! Chloe und Jason haben zwar wieder die eine oder andere Problematik miteinander zu lösen, aber es passt sich stimmig in die Story ein. Aber mal ehrlich: Ich hätte Jason echt wieder schütteln können wegen seiner Geheimniskrämerei... furchtbar. ;) Die Jagd nach dem Serienkiller war wirklich spannend und man erlebt als Leser des öfteren ein Auf und Ab der Geühle! Es war auch wieder interessant Chloe bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen und die Ermittlungen hinter den Kulissen zu verfolgen. Die Autorin hat das in meinen Augen realisitsch und nicht übertrieben dargestellt, wie es bei so manchen Serien der Fall ist. Dazu muss ich allerdings sagen, dass ich mich da überhaupt nicht auskenne.. aber es kam mir realistisch vor und das ist doch gut! Natürlich war ich immer am miträtseln und vermuten wer denn der Killer sein könnte. Ich hatte zwar schon relativ früh eine Vermutung- die später auch teilweise bestätigt wurde - aber dennoch war die Auflösung überraschend und löste den Fall schlüssig auf. Der Schreibstil der Autorin konnte mich auch hier wieder begeistern und fesseln, sodass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte! Das war wohl auch ein Grund, wieso mir das Buch etwas kurz vor kam. Ich hätte mir etwas mehr von Chloe und Jason gewünscht, da die beiden etwas unter gehen. Und in meinen Augen ware da auch noch genügend Spielraum gewesen. Die beiden hätten als Paar ruhig etwas präsenter sein können, auch wenn sich die Priorität eher Richtung Thriller verschoben hat. Und auch die Familie, die ich sehr ins Herz geschlossen habe, kam etwas zu beiläufig vor. Ganz großes Lob zu guter Letzt auch noch an das Cover! Das ist einfach gelungen und passt wieder super gut zur Reihe. Fazit: Ich bin nach wie vor ein Fan der Reihe und kann auch diesen Band nur empfehlen! Ich vergebe 4,5 Sterne (gerundet 5) und bin gespannt auf weitere Werke der Autorin.

spannender Krimi mit Liebesgeschichte
von Lotta am 15.02.2018

In dem dritten Band der Reihe „Nicht mein Märchen“ geht es für Chloe, die als Forensikerin arbeitet, mit dem Fall weiter, mit dem der zweite Band aufgehört hat - der Jagd nach dem Pädophilen und Mörder Eisner. Als wäre das nicht schon genug Arbeit für Chloe, tauchen auch immer... In dem dritten Band der Reihe „Nicht mein Märchen“ geht es für Chloe, die als Forensikerin arbeitet, mit dem Fall weiter, mit dem der zweite Band aufgehört hat - der Jagd nach dem Pädophilen und Mörder Eisner. Als wäre das nicht schon genug Arbeit für Chloe, tauchen auch immer wieder Ergebnisse ihrer Ermittlungen in der Krimi-TV-Serie auf, in der ihr Ehemann mitspielt. Auch dieser verhält sich seltsam, zieht sich zurück und ist in sich gekehrt, was in Chloe wieder Ängste und Sorgen weckt. Es gibt also genügend Stoff für Drama und interessante Handlungen, die in dem Buch auch auf tolle Weise beschrieben werden. Ich mag den Schreibstil der Autorin und ihre Art, die Dinge zu beschreiben, sehr gern und habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Das Ende war für mich sehr überraschend. Das Buch war definitiv einer der Krimis, bei dem ich nicht von Anfang an wusste, wer hier was gemacht hat. Die Liebesgeschichte zwischen Chloe und Jason tritt immer mehr in den Hintergrund, was mich beim zweiten Band noch gestört hat, da ich erwartet hatte, mehr über ihre gemeinsame Ehe als Hollywoodpärchen zu erfahren. Nachdem ich mich aber damit abgefunden hatte, dass dies nicht der Fall ist und mich stattdessen auf einen Krimi mit Liebesgeschichte am Rand eingelassen habe, konnte ich richtig in dem Buch und dessen Welt „versinken“. Mir gefällt auch sehr gut, dass sich Chloe nicht so verhält, wie es für Frauen in Liebesroman häufig der Fall ist - eifersüchtig und die dadurch ständig einen Streit vom Zaun brechen. Das macht Chloe nicht. Sie geht ihre Sorgen mit dem Kopf an und redet zuerst mit anderen Personen, bevor sie ungerechte Vorwürfe erhebt. Das finde ich eine wirklich erfrischende Abwechslung! Das Buch hat mir sehr gut gefallen und mich noch besser unterhalten, weshalb ich mich schon auf Band vier freue!

Und es geht weiter
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenberg am 10.03.2017

Der 3. Teil ist dem 2. änlicher als dem ersten und er hat mir wirklich gut gefallen. im Vordergrund steht der Fall an dem Chloe gerade arbeitet aber auch ihre Ehe mit Jason kommt nicht zu kurz und alles ist miteinander verwoben das es freude macht es zu lesen.