Verschwörung

(ungekürzte Lesung)

Millennium Trilogie 4

(42)
Salander und Blomkvist sind zurück.Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist haben Millionen Leser begeistert. Weltweit erstürmte die Millennium-Trilogie die Bestsellerlisten und sprengte mit mehr als 80 Millionen verkauften Exemplaren alle Dimensionen. Ein Welterfolg, der seinesgleichen sucht. Nun geht die Geschichte weiter.Grandios gelesen von Dietmar Bär, DER Stimme der Millennium-Trilogie.
Portrait
David Lagercrantz ist ein schwedischer Autor und Journalist, der sich als Co-Autor von erfolgreichen Biografien außergewöhnlicher (Sportler-)Persönlichkeiten international einen Namen gemacht hat (u.a. Göran Kropp "Allein auf dem Everest" oder Zlatan Ibrahimovic "Ich bin Zlatan").
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Dietmar Bär
Erscheinungsdatum 27.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783837131376
Verlag Random House Audio
Spieldauer 961 Minuten
Format & Qualität MP3, 961 Minuten
Übersetzer Ursel Allenstein
Verkaufsrang 2.874
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Millennium Trilogie

  • Band 1

    41089941
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    Hörbuch-Download
    7,95
  • Band 2

    41090027
    Verdammnis
    von Stieg Larsson
    Hörbuch-Download
    7,95
  • Band 3

    41090028
    Vergebung
    von Stieg Larsson
    Hörbuch-Download
    7,95
  • Band 4

    44801406
    Verschwörung
    von David Lagercrantz
    Hörbuch-Download
    29,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    62388321
    Verfolgung
    von David Lagercrantz
    (19)
    Hörbuch
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Sicherlich, kein echter Larsson....“

Ulrike Ackermann, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Wie auch?! Aber dafür ein echter Lagercrantz!
Ich habe mich sofort auf den 4. Millennium-Band einlassen können und ihn auch sehr gerne gelesen!
Auch Mikael und Lisbeth sind mir sofort wieder vertraut gewesen. Aber bilden Sie sich Ihr Urteil doch am besten selbst! Wenn es Ihnen gefallen hat, müssen Sie zudem nicht wieder so lange auf einen Folgeband warten! Band Nr. 5 „Verfolgung“ liegt bereits aus...
Wie auch?! Aber dafür ein echter Lagercrantz!
Ich habe mich sofort auf den 4. Millennium-Band einlassen können und ihn auch sehr gerne gelesen!
Auch Mikael und Lisbeth sind mir sofort wieder vertraut gewesen. Aber bilden Sie sich Ihr Urteil doch am besten selbst! Wenn es Ihnen gefallen hat, müssen Sie zudem nicht wieder so lange auf einen Folgeband warten! Band Nr. 5 „Verfolgung“ liegt bereits aus...

„Spannend war`s ....“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eine Fortsetzung von Stieg Larssons berühmten "Milleniums"-Trilogie zu schreiben, geht das überhaupt ?
Denn eigentlich war am Ende von "Vergebung" (3.Tl.) doch alles "gegessen": (Anti-)Heldin Lisbeth Salander ist rehabilitiert,Vater,Halbbruder und fieser Psychologe haben ihr Fett wegbekommen und die Drahtzieher vom Geheimdienst sind erledigt ;
andererseits: auch Larsson wollte ja weiter schreiben und hatte ursprünglich 10 ! Bände geplant...
Prinzipiell gibt es da noch z.B.die bis dato unwichtige Schwester Lisbeths
und neben den Hauptcharakteren wie Lisbeth selbst und dem linken Journalisten Mikael sind da noch einige andere Personen aus der Trilogie, die man ebenso gut wieder in einem Folgeband unterbringen könnte.....
Das hat nun der neue Autor David Lagercrantz gemacht und er hat es alles in allem (meiner Meinung nach) auch gut gemacht !!
Immer wieder den Charakter wechselnd, erleben wir aus verschiedenen Perspektiven eine sich langsam steigernde Spirale der Action und Gewalt .Es geht in dieser Story um den Mord an einem Forscher von Künstlicher Intelligenz, ein autistisches Kind mit besonderen Begabungen und die (natürlich auch kriminellen) Machenschaften von NSA und Co.!
Im letzten Drittel zieht der Autor spannungstechnisch nochmal an, seine charismatische Punkerin ist nicht nur Die Hackerqueen schlechthin, sie hat auch quasi übermenschliche Kräfte, (da ist er mit Larsson konform, in "Verdammnis" gab es auch so eine "spezielle" Lisbeth-Szene) und in Kombination mit August, dem autistischen Knaben und Mathegenie,läuft sie in jeder Hinsicht zu Höchstform auf.
Da aber hier auch ihre Schwester Camilla noch eine,etwas klischeebehaftete,Rolle
als Lisbeth`s höchst attraktives,kriminelles Gegenstück mit psychopathischen Zügen spielt, wird "Verschwörung" wahrscheinlich nicht der letzte Larsson-Nachfolge-Band bleiben.....
Mein persönliches Fazit: hab`s gern gelesen, war gut "gestrickt" (und in zwei Tagen durchgehabt!) "Verdammnis/Vergebung" allerdings damals noch spannender .
Am besten wird wohl sein, Sie lesen "Verschwörung" selber..... :-)
Eine Fortsetzung von Stieg Larssons berühmten "Milleniums"-Trilogie zu schreiben, geht das überhaupt ?
Denn eigentlich war am Ende von "Vergebung" (3.Tl.) doch alles "gegessen": (Anti-)Heldin Lisbeth Salander ist rehabilitiert,Vater,Halbbruder und fieser Psychologe haben ihr Fett wegbekommen und die Drahtzieher vom Geheimdienst sind erledigt ;
andererseits: auch Larsson wollte ja weiter schreiben und hatte ursprünglich 10 ! Bände geplant...
Prinzipiell gibt es da noch z.B.die bis dato unwichtige Schwester Lisbeths
und neben den Hauptcharakteren wie Lisbeth selbst und dem linken Journalisten Mikael sind da noch einige andere Personen aus der Trilogie, die man ebenso gut wieder in einem Folgeband unterbringen könnte.....
Das hat nun der neue Autor David Lagercrantz gemacht und er hat es alles in allem (meiner Meinung nach) auch gut gemacht !!
Immer wieder den Charakter wechselnd, erleben wir aus verschiedenen Perspektiven eine sich langsam steigernde Spirale der Action und Gewalt .Es geht in dieser Story um den Mord an einem Forscher von Künstlicher Intelligenz, ein autistisches Kind mit besonderen Begabungen und die (natürlich auch kriminellen) Machenschaften von NSA und Co.!
Im letzten Drittel zieht der Autor spannungstechnisch nochmal an, seine charismatische Punkerin ist nicht nur Die Hackerqueen schlechthin, sie hat auch quasi übermenschliche Kräfte, (da ist er mit Larsson konform, in "Verdammnis" gab es auch so eine "spezielle" Lisbeth-Szene) und in Kombination mit August, dem autistischen Knaben und Mathegenie,läuft sie in jeder Hinsicht zu Höchstform auf.
Da aber hier auch ihre Schwester Camilla noch eine,etwas klischeebehaftete,Rolle
als Lisbeth`s höchst attraktives,kriminelles Gegenstück mit psychopathischen Zügen spielt, wird "Verschwörung" wahrscheinlich nicht der letzte Larsson-Nachfolge-Band bleiben.....
Mein persönliches Fazit: hab`s gern gelesen, war gut "gestrickt" (und in zwei Tagen durchgehabt!) "Verdammnis/Vergebung" allerdings damals noch spannender .
Am besten wird wohl sein, Sie lesen "Verschwörung" selber..... :-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
42 Bewertungen
Übersicht
8
8
12
7
7

spannend, sehr gut
von Helena aus Berlin am 03.02.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich bin sehr angetan von dem Buch. Ich habe die Trilogie von Stieg Larsson gelesen und war sehr gespannt auf dieses Buch. Es ist gelungen geschrieben. Ich kanns empfehlen.

Verschwörung
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 31.01.2018
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Es war schön wieder eine Geschichte rund um Lisbeth und Mikael lesen zu können. Aber leider kommt diese nicht an Stieg Larrson ran. Die Geschichte wies keinerlei Spannungsbögen auf, sie war ok, mehr aber auch nicht. Herr Lagercrantz hätte sich 150/ 200 Seiten sparen können. Eine nette Ergänzung zu... Es war schön wieder eine Geschichte rund um Lisbeth und Mikael lesen zu können. Aber leider kommt diese nicht an Stieg Larrson ran. Die Geschichte wies keinerlei Spannungsbögen auf, sie war ok, mehr aber auch nicht. Herr Lagercrantz hätte sich 150/ 200 Seiten sparen können. Eine nette Ergänzung zu der Millenium Trilogie, aber man muss dieses Buch nicht unbedingt lesen.

Endlich wieder Spaß am Lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 10.11.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Nach für mich sehr langer Zeit die Fortsetzung der Stig-Larson-Trilogie mit neuem Autor. Nicht mehr die Details der vorherigen Bücher wissend, dennoch das gute, spannungsgeladene Lesegefühl in Erinnerung, habe ich das Buch Verschwörung gekauft. Ich lese es gerade; 3/5 liegen hinter mir. Ich hatte lange keine Lust zu lesen.... Nach für mich sehr langer Zeit die Fortsetzung der Stig-Larson-Trilogie mit neuem Autor. Nicht mehr die Details der vorherigen Bücher wissend, dennoch das gute, spannungsgeladene Lesegefühl in Erinnerung, habe ich das Buch Verschwörung gekauft. Ich lese es gerade; 3/5 liegen hinter mir. Ich hatte lange keine Lust zu lesen. Dieses Buch hat die Lust zurückgebracht. Es ist spannend geschrieben. Vor allem gefällt mir, wie Lagercrantz die wichtigen Infos der vorherigen Geschichten einwebt, so dass mir langsam in Erinnerung kommt, was vorher geschah. Bitte nicht falsch verstehen: Man muss die vorigen Bücher nicht gelesen haben, um hier in die Geschichte eingezogen zu werden. Mein Urteil: Lesen!