Meine Filiale

Politische Theorie und Ideengeschichte

Eine Einführung

Beck Paperback Band 1817

Herfried Münkler, Grit Strassenberger

(1)
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

19,95 €

Accordion öffnen
  • Politische Theorie und Ideengeschichte

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    19,95 €

    C.H.Beck

gebundene Ausgabe

49,95 €

Accordion öffnen
  • Politische Theorie und Ideengeschichte

    De Gruyter

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    49,95 €

    De Gruyter

eBook

ab 14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Zum Buch

Unsere Welt ist wieder politischer geworden. Eine Krise folgt auf die nächste, die Weltordnung hat sich in eine Weltunordnung verwandelt. Wo lässt sich Orientierung finden? Herfried Münkler und Grit Straßenberger führen den Leser in das Archiv politischen Denkens, wo die Ideen der großen Philosophen aufbewahrt werden - Platon und Aristoteles, Augustinus und Thomas von Aquin, Machiavelli und Thomas Hobbes, John Locke und Jean-Jacques Rousseau, Montesquieu und Kant, Hegel und Marx, Max Weber und Carl Schmitt. Bei ihnen lässt sich Material finden für das Labor, in dem jeder für sich am Verständnis der Gegenwart werkeln muss. So führt dieses Buch ein in die politische Ideengeschichte und die politische Theorie, und zeigt dabei, was dieses Fach leisten kann, um Sichtachsen in unsere verworrene Zeit zu schlagen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 426 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783406689253
Verlag C. H. Beck
Dateigröße 4717 KB
Verkaufsrang 57288

Weitere Bände von Beck Paperback

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Interessante Beiträge zur politischen Theorie
von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Münklers und Straßenbergers neue Buch zur Einführung in die politische Theorie und Philosophie zeichnet sich dadurch aus, dass es einzelne politik-philosophische Fragen in separate Kapitel behandelt. Die Herausgeber vermieden es, ihr Buch weder nach historischen Personen zu ordnen, die etwas zur politischen Theorie beitrugen, n... Münklers und Straßenbergers neue Buch zur Einführung in die politische Theorie und Philosophie zeichnet sich dadurch aus, dass es einzelne politik-philosophische Fragen in separate Kapitel behandelt. Die Herausgeber vermieden es, ihr Buch weder nach historischen Personen zu ordnen, die etwas zur politischen Theorie beitrugen, noch eine Geschichte der politischen Philosophie zu erzählen. So gesehen werden in dem Buch wichtige, auch aktuell relevante Fragen der politischen Philosophie diskutiert. Damit richtet sich das Buch nicht nur an Laien der Materien, sondern auch an Leserinnen und Leser, die mit den Fragestellungen vertraut sind.


  • Artikelbild-0