Warenkorb
 

Eva

Wie alles begann (ungekürzte Lesung)

(5)
Halb erfroren und dem Tode nahe strandet eine junge Frau auf einer geheimnisvollen Insel. Zu ihrem Glück wird sie von Gelehrten und Heilern gefunden, die bald erkennen, dass Lily zu etwas Besonderem berufen ist. Niemand Geringeres als Eva, die Mutter allen Lebens, lädt sie ein, Zeugin der Schöpfungsgeschichte zu werden und zu erfahren, was wirklich im Garten Eden geschah.
William Paul Young, Sohn von Missionaren in Papua-Neuguinea, beleuchtete in Die Hütte zentrale spirituelle Fragestellungen neu und begeisterte ein Millionenpublikum. In Eva interpretiert er die älteste Geschichte unserer Welt auf neue faszinierende Weise.
Portrait
William Paul Young wurde 1955 als ältestes von vier Kindern in Grande Prairie in Kanada geboren. Kurz nach seiner Geburt zog William P. Young mit seinen Eltern nach Niederländisch- Neuguinea, wo die beiden als Missionare beim Volk der Dani arbeiteten. Dort fühlte er sich schnell heimisch und sprach als erster Weißer ihre Sprache. Mit sechs Jahren wurde er auf ein Internat geschickt. Früh begann William P. Young, eine eigene Familie zu gründen und lebt heute mit seiner Frau und seinen sechs Kindern in Oregon. Seinen Roman "Die Hütte" schrieb er zuerst auf Antreiben seiner Frau nur für seine Kinder. Die Geschichte, in der William P. Young seine Sicht auf Gott und die innere Heilung, die er als Erwachsener erfahren hat, aufgeschrieben hat, gab er danach an seine Freunde weiter. Die drängten ihn, nach den ersten 15 Ausgaben, das Buch zu veröffentlichen und halfen bei der Überarbeitung des Manuskripts. Er schickte sein Manuskript zu mehreren Verlagen, doch nachdem 26 es abgelehnt hatten, beschloss William P. Young mit seinen Freunden einen eigenen Verlag namens "Windblown Media" aufzubauen und dort zu veröffentlichen. Da das Budget sehr klein war und nur wenig Geld für Werbung blieb, wurde das Buch quasi ein "Überraschungshit", der nur durch Mundpropaganda auf Platz 1 der New York Times Bestsellerliste kam.

Meinung der Redaktion Die kritische Auseinandersetzung mit Gott bewegt und zieht den Leser in den Bann. Außerdem regt es zum Nachdenken an und ist für all diejenigen hilfreich, die sich im Moment in keiner einfach Lage befinden- aber auch sonst ein schönes Buch, dass die Gefühle und Gedanken gut beschreibt.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Mark Bremer
Erscheinungsdatum 26.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783844913699
Verlag Hörbuch Hamburg
Spieldauer 527 Minuten
Format & Qualität MP3, 527 Minuten, 414.48 MB
Übersetzer Maja Ueberle-Pfaff
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Deutlich futuristischer als bei seinen anderen Büchern beschreibt W. P. Young seine Version der Vertreibung aus dem Paradies. Es liest sich spannend und regt zum Nachdenken an. Deutlich futuristischer als bei seinen anderen Büchern beschreibt W. P. Young seine Version der Vertreibung aus dem Paradies. Es liest sich spannend und regt zum Nachdenken an.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

EVA
von einer Kundin/einem Kunden aus Diedorf am 23.09.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist klasse,gut zu lesen. Eine tolle Geschichte. Die Optik ist schön. Es ist Stabil.

Faszinierend ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Obersdorf am 19.04.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Nachdem ich vom Autor W. P. Young schon "Die Hütte" und "Der Weg" gelesen habe, war ich sehr gespannt auf diesen Roman. Im Grunde genommen hat er mir sehr, sehr gut gefallen - nur diesmal hält sich der Autor nach meinem Geschmack etwas zu viel an die "religiösen Lehren",... Nachdem ich vom Autor W. P. Young schon "Die Hütte" und "Der Weg" gelesen habe, war ich sehr gespannt auf diesen Roman. Im Grunde genommen hat er mir sehr, sehr gut gefallen - nur diesmal hält sich der Autor nach meinem Geschmack etwas zu viel an die "religiösen Lehren", daher nur vier Sterne. Alles in allem aber sehr empfehlenswert, wer einmal seine Sichtweise hinsichtlich der Religionen und des "gelehrten Glaubens" überdenken möchte.

Zeuge der Entstehungsgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Rudolstadt am 14.03.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Das richtige Buch, kann den gesamten Kosmos verwandeln, genau wie das richtige Lied oder die richtige Liebe - für die richtige Person natürlich. Und von da aus geht die Verwandlung weiter." Dieses Buch verwandelt. Dieses Buch entzückt. Dieses Buch heilt. Dieses Buch vervollständigt. Keine belanglose Geschichte über Adam und Eva, der... "Das richtige Buch, kann den gesamten Kosmos verwandeln, genau wie das richtige Lied oder die richtige Liebe - für die richtige Person natürlich. Und von da aus geht die Verwandlung weiter." Dieses Buch verwandelt. Dieses Buch entzückt. Dieses Buch heilt. Dieses Buch vervollständigt. Keine belanglose Geschichte über Adam und Eva, der Entstehungsgeschichte oder über den Glauben zu Gott, sondern eine Veränderung des Geistes. Nichts wird aufgedrängt, sondern wie ein Lufthauch überreicht. "Eva" hat die Kraft die Welt in ein neues Licht zu rücken. Es glänzt, es funkelt, es leuchtet alles viel kräftiger und weckt Faszination. Zum eintauchen und einatmen, eine Lektüre die unter die Haut krabbelt und ein wohliges Gefühl hinterlässt. Für Freunde von Paulo Coelho bestens geeignet.