Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Lied des Feuervogels / Seelenkrieger Bd.1

Band 1 der Fantasy-Romance-Saga

Seelenkrieger 1

(10)
Was wäre, wenn das Buch der Bücher irrt - wenn das Gute nicht gut und das Böse nicht böse wäre?Was wäre, wenn es zwischen Himmel und Erde mehr Dinge geben würde, als der menschliche Geist erfassen kann?Was wäre, wenn die Erde nichts weiter wäre als der Kampfplatz gefährlicher Mächte, die um die Vorherrschaft ringen, während die Menschen nichts weiter sind als Statisten in einem gefährlichen Spiel?Ungewollt und gänzlich ahnungslos wird Shyrill Palmer in diesen Kampf verwickelt und sie muss feststellen, dass nichts so ist, wie es scheint. Nicht einmal der Glaube an ihre Kindheit hat Bestand in dieser neuen, aufregenden Welt - denn wer konnte schon von sich behaupten, dass sein Vater ein Engel war ...
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 457 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.12.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783739639642
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 991 KB
Verkaufsrang 18.908
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Seelenkrieger

  • Band 1

    44852441
    Das Lied des Feuervogels / Seelenkrieger Bd.1
    von Eyrisha Summers
    (10)
    eBook
    2,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    45656141
    Drachenlady / Seelenkrieger Bd.2
    von Eyrisha Summers
    (10)
    eBook
    2,99
  • Band 3

    46528507
    Blutgeboren / Seelenkrieger Bd.3
    von Eyrisha Summers
    (5)
    eBook
    2,99
  • Band 4

    50393943
    Herz aus Kristall / Seelenkrieger Bd.4
    von Eyrisha Summers
    (3)
    eBook
    2,99
  • Band 5

    57337674
    Spiegelwelten / Seelenkrieger Bd.5
    von Eyrisha Summers
    (3)
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
0
1
0
0

Engel gegen das Böse
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenberg am 04.04.2018

Da es schon länger auf meinem Tolino liegt hab ich es endlich gelesen, mich hat das etwas an J.R. Wards Black dagger erinnert, nur das die viel besser sind. Shyrill ist FBI Agentin und durch Zufall gerät sie zwischen die Fronten eines Krieges von dem kein Mensch weiß. Shyrill ist... Da es schon länger auf meinem Tolino liegt hab ich es endlich gelesen, mich hat das etwas an J.R. Wards Black dagger erinnert, nur das die viel besser sind. Shyrill ist FBI Agentin und durch Zufall gerät sie zwischen die Fronten eines Krieges von dem kein Mensch weiß. Shyrill ist anders, sie ist ein Wächterin und langsam erwachen ihre Kräft. Lucifer hat sie gerettet oder entführt das ist Ansichtssache, zwischen den beiden funkt es gewaltig. Er tut alles um sie und die Menschen vor den Dämonen zu retten. Eine FBI Agentin hätte ich mir doch etwas taffer vorgestellt, sie erstarrt wenn sie sich währen soll und sonst kommt sie eher schwach rüber, was aber gegen Ende besser wird. Lucifer mocht ich von anfang an, er hat humor und gibt ihr die Zeit die sie benötigt um mit allem Klar zu kommen. Die Anderen Krieger sind auch was besonderes, ich mochte den ganzen Haufen. Alles im allen ein gelungen Geschichten mit einigen Schwachpunkten

Super Einstieg in die Reihe - Suchtgefahr!
von einer Kundin/einem Kunden aus Osterby am 19.01.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Seelenkrieger Teil 1 ist das erste Buch, dass ich von Eyrisha Summers lesen durfte. Und ich kann nur schon mal sagen, dass dies nicht das letzte Buch sein wird. Die Autorin lässt einen langsam (aber nicht zu langsam) in die Geschichte einsteigen, was ich persönlich mag, da man so... Seelenkrieger Teil 1 ist das erste Buch, dass ich von Eyrisha Summers lesen durfte. Und ich kann nur schon mal sagen, dass dies nicht das letzte Buch sein wird. Die Autorin lässt einen langsam (aber nicht zu langsam) in die Geschichte einsteigen, was ich persönlich mag, da man so die Protas langsam lieben lernen kann. Die Spannung steigt und steigt und man wird nicht Enttäuscht, da sich die Spannung bis zum Ende fortführt. Beim Lesen liebe ich es, wenn sich die Geschichte bildlich vor mir abspielt und dies traf definitiv zu. Die Protas wurden so schön beschrieben, mit ihren Stärken und Schwächen, sodass ich sie sofort ins Herz geschlossen habe. Zum Inhalt selber möchte ich nicht viel verraten, da ich nicht spoilern möchte. Ich kann nur sagen, dass von Humor bis zum Knistern alles dabei war. Fazit Ich kann dieses Buch wirklich nur weiter empfehlen! Und es besteht definitiv Suchtpotential, ich hatte wirklich zu kämpfen das Buch aus der Hand zu legen. Ich freue mich schon auf die nächsten Bücher aus der Reihe! Bewertung (Sterne) Das Buch bekommt definitiv 5 Sterne von mir!

Toller Einstieg in eine wahnsinns Geschichte - Suchtgefahr
von einer Kundin/einem Kunden am 10.03.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Kurzbeschreibung: Was wäre, wenn das Buch der Bücher irrt – wenn das Gute nicht gut und das Böse nicht böse wäre? Was wäre, wenn es zwischen Himmel und Erde mehr Dinge geben würde, als der menschliche Geist erfassen kann? Was wäre, wenn die Erde nichts weiter wäre als der Kampfplatz gefährlicher Mächte,... Kurzbeschreibung: Was wäre, wenn das Buch der Bücher irrt – wenn das Gute nicht gut und das Böse nicht böse wäre? Was wäre, wenn es zwischen Himmel und Erde mehr Dinge geben würde, als der menschliche Geist erfassen kann? Was wäre, wenn die Erde nichts weiter wäre als der Kampfplatz gefährlicher Mächte, die um die Vorherrschaft ringen, während die Menschen nichts weiter sind als Statisten in einem gefährlichen Spiel? Ungewollt und gänzlich ahnungslos wird Shyrill Palmer in diesen Kampf verwickelt und sie muss feststellen, dass nichts so ist, wie es scheint. Nicht einmal der Glaube an ihre Kindheit hat Bestand in dieser neuen, aufregenden Welt – denn wer konnte schon von sich behaupten, dass sein Vater ein Engel war … Meine Rezi:   Zum Inhalt werde ich hier gar nicht eingehen, der ist ja schon weitreichend bekannt und so neige ich nicht zu Spoilern, was dann sehr gefährlich wäre. Aufmerksam wurde ich auf die Geschichte durch das Cover. Die Farben haben mich sehr angesprochen, also bin ich neugierig geworden.  Der Titel an sich klang auch sehr vielversprechend also , ran an die Geschichte. Ich wurde nicht eine Minute enttäuscht, im Gegenteil, die Geschichte konnte mich voll und ganz in den Bann ziehen. Der Schreibstiel hat mich sehr angesprochen, die Erzählweise war sehr bildlich, so dass ich mich schnell mitten in der Geschichte Befand.Sie war spannend von Anfang an und  wie die Geschichte sich so richtig zuspitzte, war ich absolut sprachlos. Nicht nur spannend auch humorvoll, brachte Eyrisha ihre Geschichte rüber. Sie lies in der Geschichte ein Wesen entstehen, was zu meinen Lieblingswesen gehört. Sie schaffte es diese wirklich so gut rüber zu bringen, dass ich einfach nur sagen kann: Ja, diese Geschichte ist einfach lesenswert. Eyrisha war nicht gemein und lies ihre Leser mit Ende der Geschichte in der Luft hängen, sie fand ein schönes Ende, so dass man selbst entscheiden kann, ob man die Folgegeschichten weiter lesen möchte. Ich will es auf alle Fälle und freu mich schon drauf.