Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Karl May - Die große Werksammlung

Karl May (* 25. Februar 1842 in Ernstthal; 30. März 1912 in Radebeul; eigentlich Carl Friedrich May) - mehrere hundert Werke in einem Band! Karl May war einer der produktivsten Autoren von Abenteuerromanen. Er ist einer der meistgelesenen Schriftsteller deutscher Sprache und laut UNESCO einer der am häufigsten übersetzten deutschen Schriftsteller. Die weltweite Auflage seiner Werke wird auf 200 Millionen geschätzt, davon 100 Millionen in Deutschland. Bekannt wurde er vor allem durch seine sogenannten Reiseerzählungen, die vorwiegend im Orient, in den Vereinigten Staaten und im Mexiko des 19. Jahrhunderts angesiedelt sind. Besondere Berühmtheit erlangten die in drei Bänden zusammengefassten Geschichten um den Indianer Winnetou. Viele seiner Werke wurden verfilmt, für die Bühne adaptiert, zu Hörspielen verarbeitet oder als Comics umgesetzt.

Inhalt der "Großen Werksammlung":
- Am Jenseits
- Am Rio de la Plata
- Am stillen Ocean
- Ardistan und Dschinnistan I
- Ardistan und Dschinnistan II
- Auf fremden Pfaden
- Das Vermächtnis des Inka
- Der blaurote Methusalem
- Der Geist der Llano Estakata
- Der Mir von Dschinnistan
- Der Ölprinz
- Der Schatz im Silbersee
- Der Schut
- Der schwarze Mustang
- Der Scout
- Der Sohn des Bärenjägers
- Die Sklavenkarawane
- Durch das Land der Skipetaren
- Durch die Wüste
- Durchs wilde Kurdistan
- El Sendador I. Lopez Jordan
- El Sendador II. Der Schatz der Inkas
- Im Lande des Mahdi I
- Im Lande des Mahdi II
- Im Lande des Mahdi III
- Im Reich des silbernen Löwen I
- Im Reich des silbernen Löwen II
- Im Reich des silbernen Löwen III
- Im Reich des silbernen Löwen IV
- In den Cordilleren
- In den Schluchten des Balkan
- Khong-Kheou, das Ehrenwort
- Old Firehand
- Old Surehand I
- Old Surehand II
- Old Surehand III
-
- Winnetou I-III

und viele mehr
Portrait
Karl May (1842-1912) war das fünfte von 14 Kindern einer armen Weberfamilie aus Ernstthal/Sachsen. Vom Studium am Lehrerseminar wurde er zunächst ausgeschlossen, nachdem er Kerzenreste unterschlagen hatte. Später konnte er die Ausbildung fortsetzen, arbeitete nur 14 Tage in seinem Beruf, bevor er wieder des Diebstahls bezichtigt und von der Liste der Kandidaten gestrichen wurde. Wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei wurde er in den Jahren darauf immer wieder verhaftet und monatelang festgesetzt. Die Jahre zwischen 1870 und 1874 verbrachte er im Zuchthaus Waldheim. Erst viele Jahre nach dem Erscheinen des akribisch recherchierten Orientzyklus reiste Karl May tatsächlich in den Orient. Karl May war lange Zeit einer der meistgelesenen deutschen Schriftsteller. Er starb 1912 in Radebeul.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 10509 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960551973
Verlag Ideenbrücke Verlag
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Karl May - Die große Werksammlung

Karl May - Die große Werksammlung

von Karl May
eBook
0,99
+
=
Killer von der Küste: Drei Krimis von Nordsee und Ostsee

Killer von der Küste: Drei Krimis von Nordsee und Ostsee

von Alfred Bekker
eBook
4,99
+
=

für

5,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.