Meine Filiale

Leben in Städten

Wie man den öffentlichen Raum untersucht

Jan Gehl, Birgitte Svarre

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
29,95
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Jan Gehls fast fünfzig Jahre umspannendes Werk untersucht die Wechselwirkung von öffentlichem Raum und öffentlichem Leben. Die Analyse des Lebens im öffentlichen Raum ist jedoch nicht nur eine Forschungsaufgabe, sondern auch ein politisches Werkzeug: mit seiner Hilfe lassen sich Veränderungen über einen längeren Zeitraum hinweg dokumentieren und die Bedingungen zur Verbesserung der urbanen Lebensqualität schaffen. Der Bestseller „How to study public life" von Jan Gehl und Birgitte Bundesen-Svarre liegt nun erstmals als deutschsprachige Ausgabe vor. Sie liefert wertvolle Anregungen, wie wir unsere Städte im 21. Jahrhundert attraktiver, nachhaltiger, sicherer und gesünder machen können.

"Für Architektinnen und Architekten, Verkehrs- und Stadtplanende liefert das Werk jedenfalls reichlich Inspiration für Forschungsmöglichkeiten und -methoden. Der interessierten Öffentlichkeit und politischen Entscheidungsträgern zeigt es, welch enormes Potenzial in der Aufwertung des öffentlichen Raums liegt."Ulrich Leth in: DRAHTESEL 2017, Nr. 1

Jan Gehl, Birgitte Bundesen-Svarre: Gehl Architects, Kopenhagen, Dänemark Anton Falkeis, Univ. f. angew. Kunst Wien, Österreich.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 24.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-0356-1124-3
Reihe Edition Angewandte
Verlag Birkhäuser Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 25,4/21,5/1,7 cm
Gewicht 834 g
Abbildungen zahlreiche farbige Abbildungen
Verkaufsrang 88025

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0