Meine Filiale

Zucker - der heimliche Killer

Mit dem 4-Schritte-Entwöhungsprogramm raus aus der Zuckersucht

Kurt Mosetter, Wolfgang A. Simon, Anna Cavelius, Angelika Ilies

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

19,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das aktualisierte Standardwerk zur Zuckerentwöhnung: Ernährungspsychologen zählen Süßspeisen zu den konfliktreichsten Lebensmitteln im Alltag. Die Sucht auf Zucker wird dadurch ausgelöst, dass die Substanz im Gehirn das Belohnungssystem aktiviert: Durch die Ausschüttung des Botenstoffs Dopamin wird der süße Geschmack positiv abgespeichert und man verlangt immer wieder danach. Fazit: Das Widerstehen können ist keine Frage des Willens, sondern eine zivilisatorische Herausforderung. Der hohe Zuckerkonsum hat für unsere Gesundheit dramatische Folgen, denn viele Zivilisationskrankheiten werden durch eine zuckerhaltige Ernährung begünstigt. Die Lösung: ein vier-Schritte-Entwöhnungsprogramm um den Zuckerkonsum zu kontrollieren und auf ein gesundes Maß zu reduzieren. Das Buch gibt detaillierte Einblicke in die Wirkungsweise von Zucker im Stoffwechsel und zeigt, wie Zucker uns krank und süchtig macht und wie man mit genussvollen Rezepten aus der Zuckerfalle aussteigen kann.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 06.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-5519-1
Reihe GU Einzeltitel Gesunde Ernährung
Verlag Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 23,6/17,2/1,7 cm
Gewicht 550 g
Abbildungen mit 80 Fotos
Auflage 4.Auflage
Verkaufsrang 32665

Buchhändler-Empfehlungen

Zucker macht uns krank!

Verena Flor, Thalia-Buchhandlung Hagen

Wer greift nicht gerne mal zu einem Stück Schokolade oder trinkt ein Glas Cola. Da haben wir ja schon ein schlechtes Gewissen. Dann kennen Sie aber noch nicht die ganzen versteckten Zuckerarten, die eigentlich viel gefährlicher sind. Lassen Sie sich aufklären und tun Sie etwas für Ihre Ernährung. Denn Zucker ist wirklich ein Killer.

Ein immer wichtiger werdendes Thema

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

So befreien sie sich aus der Zucker-Falle. Wird der Körper mit Zucker überfüttert, hat dies nicht nur ständig Hungerattacken zur Folge. Tatsächlich kommt es auch zu suchtartigen Veränderungen des Gehirnstoffwechsels. Das übermäßige Verlangen nach Zucker kann gesundheitliche Risiken bergen. Dabei sind nicht nur Übergewicht, Karies und Diabetes Folgen einer zu süßen Ernährungsweise, sondern auch Krankheiten wie ADHS, Alzheimer und Krebs. Wer gewöhnlichen Haushaltszucker von Tisch und Teller verbannt, muss trotzdem auf nichts verzichten. Schließlich gibt es gesunde Zuckerarten, die den Stoffwechsel nicht beeinträchtigen und trotzdem die Lust auf Süßes stillen. Mithilfe einer stoffwechselgerechten Ernährungsweise gelingt eine langfristige Umstellung. Dabei gleichen sie langsam, aber sicher auch eine Über - oder Unterversorgung mit bestimmten Nährstoffen aus. Von all dem profitiert der Stoffwechsel und sie nehmen dabei ab. Die Rezepte in diesem Buch zeigen ihnen, wie sie mit gesundem zucker die leckersten Köstlichkeiten zubereiten können - von selbst gebackenem Brot und ungewöhnlichen Müslimischungen über herzhafte Gerichte und klassische Mehlspeisen bin hin zu Konfitüren, Kuchen und Desserts.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
3
3
1
0
2

von einer Kundin/einem Kunden aus Kelkheim am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die Theorie ist informativ, wenn man sich mit gesunder Ernährung beschäftigt, lernt man aber nicht viel Neues. Die Rezepte sind absolut nicht alltagstauglich. Zu viele Zutaten!!

von Anna-Maria Beck aus Fulda am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Zu viel Zucker ist nachweislich ungesund und macht krank. Ein toller Ratgeber für den Verzicht oder einen sinnvollen Umgang mit Zucker!

leider nicht alltagstauglich
von einer Kundin/einem Kunden aus Gerlingen am 15.08.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist gut und informativ geschrieben. So gut, dass ich mich im Internet auf die Suche nach den vorgeschlagenen Ersatz-Zuckerarten gemacht habe. Und leider muss ich sagen, dass die Umsetzung der Rezepte nicht möglich ist! 100 gr. Galaktose kosten im Internet 27 Euro, für den Kuchen, den ich machen wollte brauche ich 170 gr... Das Buch ist gut und informativ geschrieben. So gut, dass ich mich im Internet auf die Suche nach den vorgeschlagenen Ersatz-Zuckerarten gemacht habe. Und leider muss ich sagen, dass die Umsetzung der Rezepte nicht möglich ist! 100 gr. Galaktose kosten im Internet 27 Euro, für den Kuchen, den ich machen wollte brauche ich 170 gr. Xylose kommt sogar auf 49 Euro für 100 gr. Leider nicht alltagstauglich!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5