Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

FriesenNerz

Der ultimative Ostfriesen-Krimi

(2)
DAS VERBRECHEN AN DER KÜSTE HAT KEINE CHANCE ...
Fiete Hansen wird tot in seinem Gewächshaus unter den Radieschen gefunden. Bestattet in einem Friesennerz! Und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, entdeckt Oma Pusch am Strand von Neuharlingersiel ein paar Gummistiefel, die mit den Sohlen aus dem Wasser ragen. Der Tote steckt kopfüber im Watt. Auch er trägt einen Friesennerz.
Die Botschaft des Mörders? Oma Pusch ist alarmiert.
Mit ihrer Freundin Rita kommt sie einer unglaublichen Geschichte auf die Spur. Der Täter wähnt sich bis zuletzt in Sicherheit - ein Trugschluss ...
... DENN OMA PUSCH ERMITTELT MIT LIST UND TÜCKE!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783827196927
Verlag Niemeyer C.W. Buchverlage
Dateigröße 2606 KB
Verkaufsrang 52.676
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

FriesenNerz

FriesenNerz

von Nané Lénard
eBook
6,99
+
=
Friesenherz

Friesenherz

von Janna Hagedorn
eBook
8,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

FriesenNerz
von Roswitha Buchholz aus Minden am 14.04.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Krimi der ins Auge sticht. Durch sein gelbes Cover und den unverwechselbaren Einband, der sich wie ein Friesennerz anfühlt, ist dieser Krimi von Nane‘ Lenard einzigartig. Unter den Radieschen und in der See werden 2 Leichen gefunden, die auf skurrile Art ums Leben gekommen sind und in Friesennerze "entsorgt"wurden. Die... Ein Krimi der ins Auge sticht. Durch sein gelbes Cover und den unverwechselbaren Einband, der sich wie ein Friesennerz anfühlt, ist dieser Krimi von Nane‘ Lenard einzigartig. Unter den Radieschen und in der See werden 2 Leichen gefunden, die auf skurrile Art ums Leben gekommen sind und in Friesennerze "entsorgt"wurden. Die Neugier von Oma Pusch und Ihre Freundin Rita ist grandios beschrieben. Mit List und Tücke helfen die Beiden tatkräftig mit, den Mörder zu fassen. Im Laufe des Lesen’s bekommt der FriesenNerz eine ganz neue Bedeutung. Die Matjes-Brötchen von Oma Pusch schmecken immer. Zu Kaffee und Schampus. Ein lesenswerter- kurzweiliger Ostfriesen-Krimi !!!

Ostfriesen-Krimi
von Karin Z. am 20.03.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Fiete Hansen wird tot in seinem Gewächshaus unter den Radieschen gefunden. Bestattet in einem Friesennerz! Und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, entdeckt Oma Pusch am Strand von Neuharlingersiel ein paar Gummistiefel, die mit den Sohlen aus dem Wasser ragen. Der Tote steckt kopfüber im Watt. Auch... Fiete Hansen wird tot in seinem Gewächshaus unter den Radieschen gefunden. Bestattet in einem Friesennerz! Und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, entdeckt Oma Pusch am Strand von Neuharlingersiel ein paar Gummistiefel, die mit den Sohlen aus dem Wasser ragen. Der Tote steckt kopfüber im Watt. Auch er trägt einen Friesennerz. Die Botschaft des Mörders? Oma Pusch ist alarmiert. Mit ihrer Freundin Rita kommt sie einer unglaublichen Geschichte auf die Spur. Der Täter wähnt sich bis zuletzt in Sicherheit – ein Trugschluss ... ... denn Oma Pusch ermittelt mit List und Tücke! Oma Pusch und ihre Freudin Rita versuchen hier zwei Morde aufzuklären. Können die beiden weitere verhindern?Wer steckt hinter allem?Die beiden, vor allem Oma Pusch ist sowas von gerissen,in ihren Ermittlungen.Sie kommt mir vor wie Miss Marple.Denn eigentlich ermitteln Beamte.Eine gelungene spannende Geschichte,aber auch witzig zudem,hat mich gleich in den Bann gezogen.Ich hatte viel Spaß beim lesen.Man fiebert richtig mit.