Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Rilke - Gesammelte Werke

Gedichte, Laurids Brigge und andere Werke

(1)
Rainer Maria Rilke - Gesammelte Werke. Gedichte, Malte Laurids Brigge und viele andere, u. a. Schriften zu Kunst und Literatur. Aufbereitet für digitale Lesegeräte und mit dynamischem Inhaltsverzeichnis zum Ansteuern der einzelnen Gedichte.
Der Band umfasst u. a.:
Gedichte
- u. a. Stundenbuch
Mir zur Feier
Engellieder
Mädchen-Gestalten
Lieder der Mädchen
Gebete der Mädchen zu Maria
Das Marien-Leben
Duineser Elegien
Requiem: Für eine Freundin
Requiem: Für Wolf Graf von Kalckreuth
Das Buch der Bilder
Neue Gedichte
Der neuen Gedichte anderer Teil
Gedichte von 1906 bis 1910
Gedichte von 1910 bis 1922
Die Sonette an Orpheus
Sieben Gedichte
Erste Gedichte
Gedichte in französischer Sprache

Dramen
Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge
Briefe an einen jungen Dichter
Erzählungen

u.v.m.
Portrait
Rainer M. Rilke (1875-1926), der Prager Beamtensohn, wurde nach einer erzwungenen Militärerziehung 1896 Student, zuerst in Prag, dann in München und Berlin, weniger studierend als dichtend. Die kurze Ehe mit der Bildhauerin Clara Westhoff in Worpswede löste er 1902 auf. Er bereiste darauf Italien, Skandinavien und Frankreich. In Paris schloß er Bekanntschaft mit Rodin und wurde dessen Privatsekretär. Bereits nach acht Monaten kam es zum Bruch. Es folgten unstete Jahre des Reisens mit Stationen in verschiedenen Städten Europas. Nach seinem Entschluß zur Berufslosigkeit und zu einem reinen Dichterdasein war Rilke zu jedem Verzicht bereit, wenn es dem Werk galt. Er opferte sein Leben seiner Kunst und gewann Unsterblichkeit, indem er unerreichte Sprach- und Kunstwerke schuf.§Im Ersten Weltkrieg war er zur österreichischen Armee eingezogen, wurde aber aufgrund seiner kränklichen Konstitution in das Wiener Kriegsarchiv versetzt. Rilke starb nach langer Krankheit in Val Mont bei Montreux.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 795 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960552055
Verlag Ideenbrücke Verlag
Dateigröße 2134 KB
Verkaufsrang 67.460
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sprache am Intellekt vorbei
von einer Kundin/einem Kunden aus Graz am 19.08.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Durch die sonderbaren Sprachkonstruktionen entziehen sich die Texte dem direkten Zugriff des Verstandes. Dafür wirken sie eigentümlich direkt auf das Gefühl. Außergewöhnlich. Ein echter Mystiker.