Warenkorb

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino eReader. Jetzt zu Weihnachten bis zu 16% sparen.**

Blutmond - Roseend 3

In Roseend ist endlich Ruhe eingekehrt. Sara und Jack scheinen alles Schreckliche hinter sich gelassen zu haben und fiebern der Geburt ihres Kindes entgegen.
Doch schon bald werfen die vergangenen Gefahren Schatten auf das junge Glück. Jacks Beschützerinstinkt ist stärker denn je, und Sara hütet ein dunkles Geheimnis, das ihr eine alte Werwölfin anvertraute.
Sara muss sich schließlich der größten Herausforderung ihres Lebens stellen, um ihr ungeborenes Kind zu schützen. Damit löst sie eine Welle an Ereignissen aus, die die Menschen, die sie liebt, in tödliche Gefahr bringt. Wird es ihr gelingen, den Schicksalsfaden, der lange vor ihrer Geburt gewoben wurde, endgültig zu durchtrennen und neu zu verknüpfen?
Portrait
Christa Kuczinski, geboren 1971, verbrachte ihre Kindheit an der Mosel. Seit über zehn Jahren lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen auf dem Hunsrück.

Im Jahr 2009 begann sie ernsthaft mit dem Schreiben. Die "Roseend"-Trilogie ist ihr erstes großes Projekt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 268 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9789963533473
Verlag Bookshouse
Dateigröße 2086 KB
Verkaufsrang 59525
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein tolles Finale der Roseendtrilogie
von einer Kundin/einem Kunden aus Hemmoor am 10.10.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

***Spoiler*** Nach den vergangenen Turbulenzen in Roseend und Umgebung ist wieder Ruhe eingekehrt. Sara und Jack sind glücklicher als zuvor, denn Sara ist schwanger. Die Schwangerschaft führt jedoch zu unerwarteten Problemen, die nicht wenig mit Saras und Jacks wölfischen Natur zu tun haben. Sara versucht das Schicksal zu umgeh... ***Spoiler*** Nach den vergangenen Turbulenzen in Roseend und Umgebung ist wieder Ruhe eingekehrt. Sara und Jack sind glücklicher als zuvor, denn Sara ist schwanger. Die Schwangerschaft führt jedoch zu unerwarteten Problemen, die nicht wenig mit Saras und Jacks wölfischen Natur zu tun haben. Sara versucht das Schicksal zu umgehen und stößt damit eine Welle gefährlicher Ereignisse an. Kann sie ihre geliebten Menschen retten und mit Jack und Kind in eine gemeinsame Zukunft gehen? ***Spoiler*** Mit Blutmond geht die Roseend Trilogie in die entscheidende Runde. Ein Aktion reiches Finale mit überraschenden Wendungen ist garantiert. Christa Kuczinskis Schreibstil ist wie immer sehr angenehm, bildlich und flüssig. Dies lässt einen das Buch wieder ohne Umschweife durchlesen. Der gewohnte Perspektivwechsel wird beibehalten, was ich persönlich sehr informativ finde. Positiv für alle drei Bücher möchte ich die Beziehung zwischen Sara und Jack erwähnen. Es ist sehr erfrischend eine Romance Fantasy Geschichte zu lesen, die nicht auf einer „er liebt sie und sie liebt ihn, aber ein unfassbar schlimmes Schicksal seht dazwischen“ Problematik basiert. Sara muss auch nicht als Frau von ihrem Mann „gerettet“ werden, sondern nimmt ihre Sachen selber in die Hand. Wie weit das wieder zu Problemen führt, sei dahin gestellt. Jedoch lieben sich Jack und Sara bedingungslos. Hervorheben möchte ich den Epilog. Lest es einfach selber! Dies verweigert sich mir moralisch jeglicher Zusammenfassung. Im letzten Teil der Trilogie bekommt man auf alle Fragen eine Antwort und ein Ende mit dem ich sehr zufrieden bin. Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass es in Roseend durchaus noch weiter gehen könnte.