Meine Filiale

Sihon - Sohn des Feuers (Großdruck)

Großdruckausgabe

Lena Knodt

(6)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,95
11,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

„Kurz durchströmte ihn die Macht – kurz, aber trotzdem mit solcher Wucht, dass er zusammenzuckte und sich die Finger an der Truhenwand stieß. Da hörte er es. Das Knistern einer Flamme, das sich in Sekundenschnelle mit den verwunderten und entsetzten Ausrufen der beiden Männer vermischte.“ Sihon macht eines Tages einen eigenartigen Fund: Eine Kiste mit einem Schwert, einem Armreif und einem Brief, der von einer geheimnisvollen Prophezeiung handelt. Doch als er den Armreif überstreift, scheint eine seltsame Macht von Sihon Besitz zu ergreifen. Nichts ist mehr wie zuvor. Auf der Suche nach Antworten wird er in eine magische Welt voller Elfen, Dämonen und einer uralten Feindschaft gesogen.

Lena Knodt wurde 1997 in der Nähe von Koblenz geboren. Mit 11 Jahren begann sie mit dem Schreiben und widmet sich seitdem dem Verfassen von Kurzgeschichten und Romanen. Die Welt der Elfen und Drachen faszinierte sie schon immer. Momentan macht sie ihr Abitur.
2016 erschien ihr erster Fantasyroman im AAVAA-Verlag.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 375
Erscheinungsdatum 01.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8459-1865-5
Verlag Aavaa Verlag
Maße (L/B/H) 20,7/15,1/2,5 cm
Gewicht 469 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Ein tolles Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.07.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

...war mein erster Gedanke,als ich die letzte Seite las und das Buch zuklappte. Lena Knodt entführt uns abenteuerlustig und einfühlsam mit ihrem ersten Fantasy Jugendbuch "Sihon-Sohn des Feuers " in eine magische Welt, zwischen Fantasy und Historie. Sofort wird man mitgerissen vom Sog des Romans und erlebt die spannende Gesc... ...war mein erster Gedanke,als ich die letzte Seite las und das Buch zuklappte. Lena Knodt entführt uns abenteuerlustig und einfühlsam mit ihrem ersten Fantasy Jugendbuch "Sihon-Sohn des Feuers " in eine magische Welt, zwischen Fantasy und Historie. Sofort wird man mitgerissen vom Sog des Romans und erlebt die spannende Geschichte und Gefühle der Figuren hautnah mit. Technisch und sprachlich zwar noch nicht zur Perfektion gebracht, aber erstaunlich wortgewandt und ausdrucksstark, schafft sie es, die Handlungsstränge miteinander zu verbinden. Man spürt ihre Liebe zum schreiben. Bei solch einem beindruckend lebendigen Debütroman, lässt sich erahnen, welches Potential in der jungen Autorin steckt. Weiter so Lena-wir dürfen gespannt sein auf die Zukunft.

Ein tolles Buch macht Lust auf mehr....
von einer Kundin/einem Kunden aus Aachen am 09.04.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch "Sihon, Sohn des Feuers" lässt erahnen, welches Potenzial in der jungen Autorin steckt. Ich habe bereits vorher einige Kurzgeschichten von ihr gelesen, die mich ebenfalls sehr fasziniert haben. Ihr erster Roman ist die konsequente Fortsetzung ihres bisherigen Weges. Man taucht als Leser sofort tief in Sihons Welt ein... Das Buch "Sihon, Sohn des Feuers" lässt erahnen, welches Potenzial in der jungen Autorin steckt. Ich habe bereits vorher einige Kurzgeschichten von ihr gelesen, die mich ebenfalls sehr fasziniert haben. Ihr erster Roman ist die konsequente Fortsetzung ihres bisherigen Weges. Man taucht als Leser sofort tief in Sihons Welt ein, erlebt die beschriebenen Abenteuer und geschilderten Gefühle zum greifen nah mit und fühlt sich wie mittendrin. Eine Geschichte mittendrin in Feuer und Eis. Ich bin sehr gespannt darauf, wie es in der Fortsetzung weitergehen wird und hoffe sehr, noch weitere Bücher und Geschichten von ihr zu lesen. Mir hat dieses Buch ausgesprochen gut gefallen und ich kann es uneingeschränkt weiterempfehlen!

Grandioses Fantasy Debüt!
von Lines Books aus Nentershausen am 09.08.2016

Der Klappentext des Buches überzeugte mich auf Anhieb auch das Cover ist ein Hingucker und fällt sofort ins Auge. Ich war gespannt was mich erwarten würde und begann sofort mit dem lesen. Zu beginn hatte ich ein paar Probleme mich zurecht zu finden, es kamen einige Handlungsstränge auf mich zu und verlor ein wenig den Überbl... Der Klappentext des Buches überzeugte mich auf Anhieb auch das Cover ist ein Hingucker und fällt sofort ins Auge. Ich war gespannt was mich erwarten würde und begann sofort mit dem lesen. Zu beginn hatte ich ein paar Probleme mich zurecht zu finden, es kamen einige Handlungsstränge auf mich zu und verlor ein wenig den Überblick. Doch ich blieb dran und wurde mehr als belohnt. Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig zu lesen, innerhalb kurzer Zeit war ich völlig in den Bann der Story gezogen wurden. Dieses Buch entwickelt eine Sogwirkung der ich mich nicht entziehen konnte. Die Charaktere des Buches sind authentisch und realistisch gezeichnet. Der Hauptcharakter des Buches Shion war mir sofort sympatisch, er wirkte auf mich unglaublich authentisch. Doch auch all die anderen Charaktere sind realistisch gezeichnet und alles andere als blass. Ich habe mit ihnen gelitten und gekämpft, es war als wäre ich ein Teil des Buches. Die Handlung ist unglaublich spannend. Durch den ständigen Perspektiv wechsel schafft die Autorin eine unglaublich Spannung. Geschickte Wendungen und sich überschlagende Ereignisse machen dieses Buch so besonders. Für mich ist dieses Buch ein sehr gelungenes Debüt welches mich bestens unterhalten konnte. Ich empfehle dieses Buch uneingeschränkt, Leser des Genres werden hiermit bestens bedient! Fazit: Mit "Shion - Sohn des Feuers" ist der Autorin ein grandioses Fantasydebüt gelungen welches mich völlig gefesselt hat. Ein toller Schreibstil und eine unglaublich spannende Handlung überzeugten auf ganzer Linie! Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl, 5 Eulen.


  • Artikelbild-0