Alles, was Mädchen wissen sollten, bevor sie 13 werden

Heike Abidi

(11)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Alles, was Mädchen wissen sollten, bevor sie 13 werden

    Oetinger

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Oetinger

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wie überlebe ich bloß die Pubertät? Ganz schön tricky, wenn der Körper auf einmal verrückt spielt, das Leben zur einzigen Gefühlsachterbahn mutiert und sich die Sache mit der Liebe als furchtbar kompliziert herausstellt! Henriette hat dies alles einmal gründlich untersucht und trägt ihre Ergebnisse in diesem Buch als Blogeinträge, Checklisten und kleine Interviews zusammen – mit vielen Tipps und Tricks für alle Mädchen, die bald 13 werden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 172
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 07.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86430-062-2
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 20,3/13,4/2,2 cm
Gewicht 245 g
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 12
Illustrator David B. Hauptmann, Heike Herold
Verkaufsrang 3099

Buchhändler-Empfehlungen

Witz und Info

Yvonne Delvos, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Zu empfehlen. Ein Buch, das wie eine ältere Freundin mit viel Wissen herhalten kann. Eine gutes Aufklärungsbuch für Fragen, die man mit 13 vielleicht nicht fragen möchte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
0
0
1
1

Voller Erfolg
von einer Kundin/einem Kunden aus Weida am 24.07.2020

Unsere 12 jährige war total begeistert von dem Buch. Obwohl sie eigentlich keine Leseratte ist,hatte sie das Buch Ruck Zuck gelesen.

Informativ und lustig
von einer Kundin/einem Kunden aus Salzburg am 15.02.2019

Das Buch hat meiner Tochter ganz gut gefallen. Es ist informativ, aber auch lustig geschrieben.

Pubertär und nicht annähernd wissenschaftlich
von einer Kundin/einem Kunden am 14.01.2019

Die Erzählerin schreibt von sich selbst, sie sei Wissenschaftlerin und berichte daher neutral und differenziert. Dem ist leider weitestgehend nicht so, vieles ist einfach nur pubertäre Erzählung. Ich hatte mir ein Buch erhofft, das junge Mädchen ein bisschen aufklärt, was genau in der Pubertät passiert, das kann dieses Buch abso... Die Erzählerin schreibt von sich selbst, sie sei Wissenschaftlerin und berichte daher neutral und differenziert. Dem ist leider weitestgehend nicht so, vieles ist einfach nur pubertäre Erzählung. Ich hatte mir ein Buch erhofft, das junge Mädchen ein bisschen aufklärt, was genau in der Pubertät passiert, das kann dieses Buch absolut nicht leisten. Meiner Tochter würde ich so ein Buch nicht kaufen...

  • Artikelbild-0