Warenkorb
 

Erlebniswege Oberbayerisches Seenland

Wandern, entdecken und erleben. Ammersee Ostufer, Wörthsee, Pilsensee, Weblinger See, Staffelsee, Riegsee

Dr. Walter Töpner hat über mehrere Jahre das Oberbayerische Seenland vom westlichen Ammersee bis zum Staffelsee zu Fuß und mit dem Rad erforscht. Seine Tourenerlebnisse hat er in diesem Führer zusammengefasst. Von den grandiosen Seeuferperspektiven am Ammersee, Pilsensee, Wörthsee und Weßlinger See bis zu den traumhaften Alpenblicken vom Staffelsee reichen seine Tourenvorschläge. Darunter sind auch die bekannten bayerischen Jakobswege, die diese Region durchziehen und in den Pfaffenwinkel zum Hohen Peißenberg führen. Auch weniger bekannte Touren um Grafrath, Weilheim und Herrsching können mit Muße und Genuss mit dem Rad oder zu Fuß angesteuert werden.

Die einfühlsamen Landschaftsbetrachtungen und topographischen Beschreibungen werden ergänzt durch kleine Essays über berühmte Personen wie den legendären Grafen Rasso, das Grafengeschlecht von Andechs-Meranien oder die Pracht liebenden Mönche und Prälaten der Klöster Andechs, Polling, Wessobrunn. Die Geschichten über die großen Klöster und Kirchen des Pfaffenwinkels lassen das reichhaltige Kulturleben dieser Region lebendig werden. Auch die Weilheimer und Wessobrunner Künstler des Barock oder die Murnauer Expressionisten wie Gabriele Münter oder Wassily Kandinsky sowie die Weilheimer Barockkünstler kommen zur Sprache.

Auch weniger bekannte kulturelle Kleinode hat der Autor auf seinen Wanderungen erkundet und beschrieben: Verträumte Kapellen, alte Dorfansichten, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, Brauchtum und Heiligenverehrung… Das Buch will daher nicht nur ein Wegbegleiter, sondern auch ein Lesebuch über das Oberbayerische Seenland zwischen Ammersee und den Alpen sein. Dr. Töpner wirbt mit diesem Führer für die Vielfalt und Schönheit dieses Landstrichs als Erholungsgebiet für Gäste und Einheimische aus dem Raum München und Augsburg. Manche landschaftliche oder kulturelle Sehenswürdigkeit liegt gleich „um die Ecke“ und kann auf kleineren Erkundungstouren unter dem Motto „Wandern mit der Seele“ erkundet werden. Dazu werden auch zahlreiche Einkehrtipps für unterwegs oder am Ende einer Tour gegeben.
Portrait
Dr. Walter Töpner (geb. 1946) studierte an der Universität Würzburg und
war in verschiedenen Bundesministerien tätig. Er hat drei Reiseführer
über
Jakobswege in Deutschland und Frankreich geschrieben und ist Autor von
Reiseführern über das Rheinland rund um Bonn, das Siegtal und die Eifel. Er
hat einige Jahre in Schondorf am Ammersee gelebt und die oberbayerische
Region zwischen München, Lech und Staffelsee zu Fuß und mit dem Rad
erkundet. Nach seinen beiden Führern „Wanderparadies Ammersee“ und
„Traumpfade Lech“ legt der Autor nun mit den „Erlebniswegen Oberbayerisches
Seenland“ seinen dritten Führer vor, der geografisch an die beiden
ersten Führer anschließt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 26.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95551-013-8
Verlag Bauer
Maße (L/B/H) 22,8/13,9/1,7 cm
Gewicht 472 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
11,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.