Warenkorb
 

Samsons Sterbliche Geliebte (Scanguards Vampire - Buch 1)

(4)

Vampir-Junggeselle Samson leidet unter Erektionsstörungen. Nicht einmal sein Psychiater kann ihm helfen. Das ändert sich, als die schöne sterbliche Buchprüferin Delilah nach einem scheinbar zufälligen Angriff in seine Arme fällt. Plötzlich ist mit seiner Hydraulik wieder alles in Ordnung - zumindest so lange Delilah die Frau in seinen Armen ist.


Seine Skrupel, mit Delilah ins Bett zu gehen, schwinden, als sein Psychiater ihn davon überzeugt, dass dies der einzige Weg ist, sein Problem zu lösen. Mit dem Gedanken, dass alles was er braucht nur eine einzige Nacht mit ihr ist, lässt er sich auf ein Intermezzo voller Leidenschaft mit Delilah ein.


Doch einen weiteren Angriff und eine Leiche später, hat Samson alle Hände voll zu tun: nicht nur damit, Delilah zu verheimlichen, dass er ein Vampir ist, sondern auch damit herauszufinden, warum jemand versucht sie loszuwerden.

Scanguards Vampire:

Buch 1 - Samsons Sterbliche Geliebte

Buch 2 - Amaurys Hitzköpfige Rebellin

Buch 3 - Gabriels Gefährtin

Buch 4 - Yvettes Verzauberung

Buch 5 - Zanes Erlösung

Buch 6 - Quinns Unendliche Liebe

Buch 7 - Olivers Versuchung

Buch 8 - Thomas' Entscheidung

Buch 8 1/2 - Ewiger Biss (Eine Scanguards Hochzeits-Novelle)

Buch 9 - Cains Geheimnis

Buch 10 - Luthers Rückkehr

Jenseits des Olymps:

Buch 1 - Ein Grieche für alle Fälle

Buch 2 - Ein Grieche zum Heiraten

Buch 3 - Ein Grieche im 7. Himmel

Der Club der ewigen Junggesellen:

Buch 1: Begleiterin für eine Nacht

Buch 2: Begleiterin für tausend Nächte

Buch 3: Begleiterin für alle Zeit

Buch 4: Eine unvergessliche Nacht

Buch 5: Eine langsame Verführung

Buch 6: Eine hemmungslosse Berührung

Zusammen mit Lara Adrian: Der Phoenix Code

Flucht und Neuanfang (Phoenix Code 1 & 2)

Tarnung und Entlarvung (Phoenix Code 3 & 4)

Auch von dieser Autorin:

Der Clan der Vampire (Venedig 1 & 2)

Der Clan der Vampire (Venedig 3 & 4)

Geliebter Unsichtbarer (Hüter der Nacht - Buch 1)

Eine reizende Diebin --- eine zeitgenössische Kurzgeschichte, die zusammen mit dem englischen Original Steal Me erschienen ist.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 268
Erscheinungsdatum 01.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-1-942906-50-6
Verlag Duboce Park Press
Maße (L/B/H) 22,8/14,9/2 cm
Gewicht 440 g
Buch (Taschenbuch)
13,20
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Profilbild

, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Vampir-Erotik-Spannungsroman! Sehr gut umgesetzt und gut geschrieben. Die Reihe ist sehr zu empfehlen! Vampir-Erotik-Spannungsroman! Sehr gut umgesetzt und gut geschrieben. Die Reihe ist sehr zu empfehlen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
1
0
0

Tolle Geschichte!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.01.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen. Die Geschichte ist sehr spannend gehalten, erinnert teilweise an einen Krimi. Mir gefällt aber dennoch, dass der Liebes- und Erotikteil nicht zu kurz kommt.

Ein ungewöhnlicher Plot!
von BUCHimPULSe aus Dortmund am 25.06.2012
Bewertet: eBook (ePUB)

"Samsons Sterbliche Geliebte" ist der Einstieg in die Scanguards-Vampire-Serie der deutschen Autorin Tina Folsom. Der Schreibstil ist ein wenig humorvoll und leicht zu lesen. Es gibt auch eine kleine Thriller-Handlung, jedoch überwiegt in diesem Buch eindeutig der Erotik-Anteil, der explizit und mit derberen Ausdrücken als gewohnt beschrieben wird, was... "Samsons Sterbliche Geliebte" ist der Einstieg in die Scanguards-Vampire-Serie der deutschen Autorin Tina Folsom. Der Schreibstil ist ein wenig humorvoll und leicht zu lesen. Es gibt auch eine kleine Thriller-Handlung, jedoch überwiegt in diesem Buch eindeutig der Erotik-Anteil, der explizit und mit derberen Ausdrücken als gewohnt beschrieben wird, was ich persönlich aber nicht als störend empfand. Scanguards ist ein mit mehreren Niederlassungen recht großes Sicherheits- und Bewachungsunternehmen. Viele der Angestellten sind ebenfalls Vampire, die als Nachtwächter oder Bodyguards arbeiten. Inhaber ist der Vampir Samson Woodford, der bei der Leitung seines riesigen Unternehmens Unterstützung von seinen Vampirfreunden Amaury, Ricky und Thomas bekommt. Die Beziehung mit seiner ehemaligen Verlobten Ilona endete für Samson recht böse und nicht ohne Folgen. Seitdem leidet er unter Erektionsproblemen, die auch durch die zahlreichen Besuche beim Psychiater nicht behoben wurden. Zu Samsons Geburtstag haben sich seine Freunde etwas Besonderes einfallen lassen: eine Stripperin, die auch noch einige "Extras" machen soll. Die Heldin Delilah ist eine unabhängige Buchprüferin, die von der Ostküste der USA nach San Francisco gekommen ist, um Unregelmäßigkeiten in einer Firma zu überprüfen. Als sie abends auf dem Weg zu ihrer Wohnung verfolgt wird, flüchtet sie vor ihrem Angreifer zu Samsons Haus und hämmert, völlig durchnässt vom Regen, gegen die Tür. Samson hält Delilah für die vermeintliche Stripperin und bei einem äußerst erotischen Kuss erwacht seine Männlichkeit wieder zum Leben. Ziemlich schnell lassen sich die beiden auf eine leidenschaftliche Beziehung ein, aus der schon bald mehr wird. Doch Samson hat Ilonas Vertrauensbruch noch nicht überwunden und er muss vor Delilah geheim halten, dass er ein Vampir ist. Und Delilah wird weiterhin verfolgt und scheint sogar in Lebensgefahr zu schweben. Fazit: Ich finde den Plot gut gelungen. Ein Vampir mit Erektionsproblemen ist mir bisher noch nicht untergekommen. Trotz vieler heißer, erotischer Szenen, gibt es aber auch ein paar romantische und - vor allem zum Schluss - spannende Momente. Obwohl ich manchmal über Samson und Delilah den Kopf schütteln musste, haben sie mich doch als Charaktere überzeugt. Interessant fand ich auch Amaury, der der Held des nächsten Teils sein wird.

Okay
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2012
Bewertet: eBook (ePUB)

Ließt sich an sich ganz gut, ist aber leider nicht sehr fesseldnd und wird mit der Zeit ein wenig langweilig. Eher als Lückenfüller geeignet.