Meine Filiale

The Burning Page

Invisible Library Band 3

Genevieve Cogman

(5)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
16,19
16,19
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,49 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

10,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch (Digital)

12,79 €

Accordion öffnen
  • BURNING PAGE                 M

    Digital (2017)

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    12,79 €

    Digital (2017)

Beschreibung

Genevieve Cogman is a freelance author who has written for several role-playing game companies. She currently works for the National Health Service in England as a clinical classifications specialist. She is the author of the Invisible Library series, including
The Mortal Word, 
The Lost Plot,
The Burning Page,
The Masked City, and
The Invisible Library.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 10.01.2017
Sprache Englisch
ISBN 978-1-101-98868-8
Verlag Penguin Putnam
Maße (L/B/H) 20,8/13,6/2,7 cm
Gewicht 302 g

Weitere Bände von Invisible Library

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Kristiane Müller, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Von Parallelwelt zu Parallelwelt, von einer Kalamität zur nächsten. Ist die Bibliothek noch zu retten? Ein Roman wie ein Adventure Game.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

No smoke without fire...
von Katharina L. aus Wien am 10.05.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In the third instalment if Cogman’s series, the threat isn’t only to Irene’s life, but to the library as a whole. While Vale has to deal with the consequences of following her into a high-chaos world (called it!) in “The Masked City”, Irene struggles with trying to find out who she still can trust – concerning Librarians, Fae an... In the third instalment if Cogman’s series, the threat isn’t only to Irene’s life, but to the library as a whole. While Vale has to deal with the consequences of following her into a high-chaos world (called it!) in “The Masked City”, Irene struggles with trying to find out who she still can trust – concerning Librarians, Fae and Dragons likewise. Old acquaintances make their appearance, and some of them come for Irene’s life… I just love Cogman’s characters and the dynamics between them, especially Vale and Lord Silver and their witty banter. But also very generally the way Cogman uses language and has characters reflect language themselves, which happens very much as central part of the plot. (Also, not sure whether I mentioned this in previous reviews, but the book covers and the colour concept are outright amazing.) Without spoiling too much, I want to say that the way the library is threatened is very original and creative. The scenery of the final showdown reminded me a bit of “Alice in Wonderland”, as chaos means there are stories instead of order, which makes place for impossible physics, among other things. Again, like in the previous instalment, Cogman highlights the possibility of friendship between human and Fae, and the result was surprising. In addition, more Librarians, and some of the internal struggles and politics of the Library were introduced, which I found very interesting as well. In case you’re annoyed by the multiple hints at a possible romance between Irene and either Kai or Vale (I’m rooting for Irene and Vale, honestly): the romantic aspect continues to be sidelined in this instalment as well. Except for one or two scenes, that is. Part of the plot might have seemed a bit too obvious, but, in my opinion, that was done purposefully and added to the surprising twist at the end. The book was thrilling and entertaining as usual, although I had mixed feelings about reading about giant spiders right before going to bed. I simply loved the “Burning Page” – probably even more than the previous instalments. Can’t wait to read “The Lost Plot”!

Die spannende dritte Runde!
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 29.04.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auch im dritten Band über die Bibiothekarin Irene und ihren Assistenten Kai, bietet die Autorin eine angenehme Spannung und viel Witz. Die Figuren, welche ich in den vorherigen Bänden schon ins Herz geschlossen habe, geraten auch diesmal in ein großen Abenteuer.

Es brennt!
von Vorleser am 03.02.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nachdem ich die ersten beiden Bände angehört hatte, wartete ich natürlich auf Band 3. Das Warten hat sich gelohnt! Die Geschichte entfaltet sich großartig. Bibliothekarin Irene Winters wurde degradiert nachdem sie Kai aus einer hochgradig Chaoskontaminierten Welt befreit hat. Ihre Aufträge sind gefährlich, und sie ist verärgert,... Nachdem ich die ersten beiden Bände angehört hatte, wartete ich natürlich auf Band 3. Das Warten hat sich gelohnt! Die Geschichte entfaltet sich großartig. Bibliothekarin Irene Winters wurde degradiert nachdem sie Kai aus einer hochgradig Chaoskontaminierten Welt befreit hat. Ihre Aufträge sind gefährlich, und sie ist verärgert, tut aber, was man ihr aufträgt -- bis zu einem gewissen Punkt. Alberich droht, die Bücherei zu zerstören und sie muss schnell handeln -- aber wem kann sie vertrauen? Jemand will ihr ans Leder, und sie hat diverse Feinde. Die Geschichte an sich ist abgeschlossen, aber ich könnte mir vorstellen, dass es noch einen vierten Band geben kann, denn das Potential ist vorhanden. Sollte es einen vierten Band geben (und der Webseite der Autorin glaube ich entnommen zu haben, dass das der Fall sein wird), werde ich ihn auf jeden Fall anhören -- nicht zuletzt wegen des exzellenten Vortrages von Susan Duerden. Ihre Stimme ist inzwischen wie ein Freund, zusammen mit den Charakteren des Buches.

  • Artikelbild-0