Meine Filiale

Albrecht der Bär

Gründer der Mark Brandenburg und des Fürstentums Anhalt

Brandenburgische Landesgeschichte Band 31

Lutz Partenheimer

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
34,50
34,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

24,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

34,50 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der um 1100 geborene Albrecht der Bär ist vor allem als Gründer der Mark Brandenburg sowie als Stammvater des Geschlechts der Askanier in die Geschichte eingegangen. Bis zu seinem Tod 1170 trug er die Titel Graf von Ballenstedt, Graf von Aschersleben und Graf von Weimar-Orlamünde. Er wirkte zeitweise als Markgraf der Lausitz, als Markgraf der Nordmark und einige Jahre sogar als Herzog von Sachsen. Da der sächsische Adel sich der Verleihung der Herzogswürde durch König Konrad III. widersetzte, musste Albrecht 1142 zugunsten Heinrichs des Löwen auf Sachsen verzichten.
Die vorliegende Biographie Albrechts des Bären beschreibt sein Leben und Wirken auf der Grundlage aller zur Verfügung stehenden Quellen. Sie zeichnet das Bild einer bewegten Epoche mittelalterlicher Geschichte, in der die Grundlagen jener territorialen Ordnung gelegt wurden, aus der ab 1701 das Königreich Preußen entstand. Wegen des großen Erfolges erscheint das Buch nun in zweiter Auflage. Es wurde vom Autor durchgesehen und um ein Ortsregister ergänzt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 452
Erscheinungsdatum 29.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88372-144-6
Verlag Verlag in Potsdam
Maße (L/B/H) 22,8/16,2/3,2 cm
Gewicht 759 g
Verkaufsrang 151095

Weitere Bände von Brandenburgische Landesgeschichte

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Teil 1, Quellenlage und Forschungsprobleme
    Teil 2
    Die bekannten Vorfahren Albrechts des Bären
    Graf Esico
    Graf Adalbert
    Graf Otto der Reiche von Ballenstedt

    Teil 3
    Albrecht der Bär
    Der Ascanier als Markgraf der Lausitz
    Die Erwerbung der Nordmark
    Der Aufstieg zum Herzog von Sachsen
    Albrecht der Bär als Herzog von Sachsen: Kampf, Sieg und Niederlage
    Neuanfang, Wendenkreuzzug und Übernahme ds Hevellerfürstentums
    Von Brandenburg nach Brandenburg
    Der neue Markgraf von Brandenburg
    Landesausbau vor Italienzug
    Die letzten Jahre: Krieg mit Heinrich dem Löwen

    Teil 4
    Zusammenfassung, Würdigung und Ausblick

    Anhang
    Endnoten
    Abkürzungsverzeichnis
    Quellen
    Literaturauswahl
    Abbildungsnachweis
    Personenregister
    Ortsregister
    Übersichtskarte
    Genealogische Tafel