Fotoatlas Neuroanatomie

Präparate, Zeichnungen und Text

(1)
Neuroanatomie wie im Präpkurs!

Dieses Buch ist mehr als nur ein Fotoatlas. Die exzellenten Bilder spiegeln die Situation im Präpkurs wider. Der Atlas ist so konzipiert, dass Sie Neuroanatomie systematisch Schnitt für Schnitt lernen und bildlich begreifen können:

- Realistisches Farbfoto neben farbiger, erklärender Schemazeichnung

- Gut beschriftete anatomische Strukturen zum Erkennen und Lernen

- Kurze prägnante Texte

- Fragen zu jedem Kapitel

Zusätzlich bietet der Fotoatlas Neuroanatomie didaktische Extras wie:

- Zusammenfassung des Basiswissens als Einstieg in jedes Kapitel

- Merkekästen

- Steckbriefe zu den sensorischen und motorischen Bahnen

- Nützliche Lernhinweise
Portrait

Prof. Dr. Thomas Deller Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität - Anatomie I, Frankfurt am Main Tamás Sebésteny Institut für Mikroskopische Anatomie und Neurobiologie - Johannes Gutenberg-Universität, Mainz "Der Neuroanatomieunterricht lies sich durch die Bilder sehr anschaulich gestalten. Ich glaube, dass es mir gelungen ist, den Schülern zu vermitteln, dass die Neuroanatomie weitaus spannender ist als vorher angenommen." N. El-Seoud, Lehrkraft für Physiotherapie, Bachelor of Science

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 12.08.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-41215-8
Verlag Urban & Fischer
Maße (L/B/H) 28,9/23,7/1,5 cm
Gewicht 606 g
Abbildungen 47 Schemazeichnungen, 124 Fotos mit Schemazeichnungen
Verkaufsrang 3.061
Buch (Taschenbuch)
32,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Fotoatlas Neuroanatomie

Fotoatlas Neuroanatomie

von Thomas Deller, Tamas Sebesteny
(1)
Buch (Taschenbuch)
32,00
+
=
Fotoatlas Neuroanatomie

Fotoatlas Neuroanatomie

von Klaus-Peter Valerius, Hans-Rainer Duncker
Buch (Kunststoff-Einband)
29,95
+
=

für

61,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Bewertung aus der Sicht einer Psychologiestudentin: sehr hilfreiches Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Goslar am 04.08.2016

Nachdem ich im Rahmen des Moduls „Allgemeine und Biologische Psychologie“ im Studiengang B. Sc. Psychologie wiederholt Schwierigkeiten hatte, die Komponenten des zentralen Nervensystems, insbesondere des Gehirns, in den verschiedenen Schnittebenen zu erkennen, habe ich mich für den „Fotoatlas Neuroanatomie“ entschieden. Primär geschrieben für Studierende der Medizin ist der Fotoatlas... Nachdem ich im Rahmen des Moduls „Allgemeine und Biologische Psychologie“ im Studiengang B. Sc. Psychologie wiederholt Schwierigkeiten hatte, die Komponenten des zentralen Nervensystems, insbesondere des Gehirns, in den verschiedenen Schnittebenen zu erkennen, habe ich mich für den „Fotoatlas Neuroanatomie“ entschieden. Primär geschrieben für Studierende der Medizin ist der Fotoatlas auch für Nachbardisziplinen sehr zu empfehlen und geeignet, um einen ausführlichen Überblick über die Bestandteile des zentralen Nervensystems zu bekommen. Detailliert und anschaulich werden in den Kapiteln anhand von Fotos und direkt daneben aufgeführten beschrifteten und farbigen Abbildungen Hirnhäute, Rückenmark und Liquorräume, die Bestandteile des Gehirns, motorische und sensorische Bahnen erläutert und um Informationen als Fließtext ergänzt. Neben der hilfreichen inhaltlichen Darstellung gefällt mir das Layout des Buches sehr: Zu Beginn der Kapitel informiert ein farbig hervorgehobenes „Basiswissen“-Textfeld über die Lernziele, die am Ende des Kapitels mit Hilfe von Multiple-Choice-Prüfungsfragen selbständig kontrolliert werden können. Der gesamte Fotoatlas ist sehr farbenfroh gestaltet, beispielsweise durch farblich hinterlegte Lernhinweise, Merksätze und Klinik-Hinweise sowie ein Kapitelregister, ohne dass das Buch überladen wirkt. Zusätzlich finden sich anschauliche Tabellen, die die Inhalte strukturiert auf den Punkt bringen. Ich bin sehr zufrieden mit dem auch für Psychologiestudierende empfehlenswerten und handlichen Fotoatlas, der mir eine wertvolle Hilfe beim Lernen, Verstehen und Zuordnen der Bestandteile des ZNS war/ist.