Warenkorb
 

Wie die Luft zum Atmen

Roman

Romance Elements Band 1

Weitere Formate

Paperback
Er küsste mich, als würde er ertrinken. Er küsste mich, als wäre ich für ihn, wie die Luft zum Atmen

Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. "Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz", hatten sie gesagt. "Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit." Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte.

"Ein absolutes Meisterwerk!" Three Girls and a Book Obsession

Band 1 der Romance-Elements-Reihe von Brittainy C. Cherry

Portrait

Brittainy C. Cherrys erste große Liebe war die Literatur. Sie hat einen Abschluss der Carroll Universität in Schauspiel und Creative Writing und schreibt hauptberuflich Theaterstücke und Romane. Sie lebt mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 358
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 13.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0318-8
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,7/3,2 cm
Gewicht 449 g
Originaltitel The Air he breathes
Auflage 5. Auflage 2017
Übersetzer Katja Bendels
Verkaufsrang 4176
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Romance Elements

  • Band 1

    45008337
    Wie die Luft zum Atmen
    von Brittainy C. Cherry
    (104)
    Buch
    14,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    47749835
    Wie das Feuer zwischen uns
    von Brittainy C. Cherry
    (67)
    Buch
    12,90
  • Band 3

    64481431
    Wie die Stille unter Wasser
    von Brittainy C. Cherry
    (78)
    Buch
    12,90
  • Band 4

    84590235
    Wie die Erde um die Sonne
    von Brittainy C. Cherry
    (67)
    Buch
    12,90

Buchhändler-Empfehlungen

Wie gut kennt man einen Menschen wirklich?

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Halle

Tristan Cole ist in Monster, sagen sie. Tristan Cole ist gefährlich, sagen sie. Aber als Liz wieder in die Stadt kommt, lernt sie eine Seite von Tristan kennen, die niemand kennt. Und bald muss sie sich Fragen ob es wirklich stimmt, was alle sagen oder ob hinter seiner Fassade mehr steckt. Wunderschön. Gefühlvoll. Beindruckend. Berauschend. Ich habe lange mit mir gerungen ob ich dieses Buch lese. Ich habe von der Autorin schon Sachen gelesen, die mich verzauberten und Bücher, die mich gelangweilt haben. Aber dieses Buch hat mich zu Tränen gerüht. Wunderbar.

Manuela Schauff, Thalia-Buchhandlung Lünen

Diese Reihe ist keine gewöhnlichen Erotik Reihe. Es geht ans Herz. Zwei geschundene Seelen geben sich gegenseitig halt und Kraft. Die Liebe findet immer einen Weg auch auf Umwegen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
104 Bewertungen
Übersicht
72
25
5
2
0

Ich liebe es
von Veras Literaturtraum am 22.09.2019

Ich liebe dieses Buch so sehr, wie die Luft zum Atmen   Ich glaube, ihr könnt euch noch ziemlich gut daran erinnern, wie begeistert ich von "Wenn Donner und Licht sich berühren" von derselben Autorin war. Und da dies der älteste in Übersetzung erschienene Titel ist, dachte ich mir, ihr habt zwar schon viel von dem Roman gehört... Ich liebe dieses Buch so sehr, wie die Luft zum Atmen   Ich glaube, ihr könnt euch noch ziemlich gut daran erinnern, wie begeistert ich von "Wenn Donner und Licht sich berühren" von derselben Autorin war. Und da dies der älteste in Übersetzung erschienene Titel ist, dachte ich mir, ihr habt zwar schon viel von dem Roman gehört, aber dennoch wollte ich euch meine Meinung zu diesem Roman zumindest in kurzer Version nicht vorenthalten.  Brittainy C. Cherrys Schreibstil lässt sich glaube ich von den wenigsten New-Adult-Autorinnen toppen. Von der Emotionalität her lässt sich ihr beinahe poetischer Schreibstil kaum in Worte fassen.  Die Charaktere sind für New-Adult-Verhältnisse schon etwas älter. Elizabeth und Tristan haben beide ihre Ehepartner und teils noch mehr verloren. Beide tragen auf ihre Weise ihre Päckchen und verarbeiten ihre Trauer unterschiedlich. Die beiden haben sehr viel mit Literatur am Hut. Tristan und Elizabeth machen im Laufe der Geschichte eine starke Entwicklung durch, undzwar zusammen, denn schließlich ist dies eine Liebesgeschichte. Natürlich gibt es auch für die Handlung sehr wichtige Nebencharaktere, die ich aus Spoilergründen aber nicht erwähnen werde. Die Handlung selbst baut vor allem auf frühere Erinnerungen der beiden Protagonisten auf, da das Buch aus Sicht der beiden geschrieben wurde. In der Handlung geht es vor allem um Trauerbewältigung und die Konsequenzen, wenn Menschen einfach so aus dem Leben gerissen werden, und leider kann ich jetzt auch nicht noch mehr dazu sagen, weil ich euch ansonsten spoilere. Das Ende hat mich sehr zufriedengestellt und passte perfekt zu den beiden, weshalb ich insgesamt einfach nur 5 Traumfänger vergeben kann. Lest dieses Buch, wenn ihr New Adult liebt! Es wird euch begeistern!

Wie die Luft zum Atmen
von einer Kundin/einem Kunden aus Liebenburg am 04.09.2019

Wie die Luft zum Atmen von Brittainy C.Cherry auf 368 Seiten aus dem LYX Verlag Zum Inhalt: Elizabeth kehrt zusammen mit ihrer Tochter nach einem tragischen Schicksalsschlag in in die Heimat zurück. Ihr neuer Nachbar Tristan macht sie sehr aufmerksam. Er ist so geheimnisvoll und sonderbar, will mit niemanden etwas zu tun ... Wie die Luft zum Atmen von Brittainy C.Cherry auf 368 Seiten aus dem LYX Verlag Zum Inhalt: Elizabeth kehrt zusammen mit ihrer Tochter nach einem tragischen Schicksalsschlag in in die Heimat zurück. Ihr neuer Nachbar Tristan macht sie sehr aufmerksam. Er ist so geheimnisvoll und sonderbar, will mit niemanden etwas zu tun haben. Es gehen Gerüchte durch den Ort über ihn, die alles andere als schön sind. Doch Tristan zieht Elizabeth an. Er kann auch ihr nicht aus dem Weg gehen, seitdem er ihren Schmerz in den Augen gesehen hat. Was haben die beiden gemeinsam? Mein Fazit: Die Geschichte ist von der ersten Seite an sehr schön emotional geschrieben. Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen und zieht den Leser in den Bann der Gefühle. Mit dem Ende habe ich nicht ganz so gerechnet, aber mir hat es dennoch gefallen. Einen Punkt Abzug für das Cover, ich finde es überhaupt nicht schön.

Zwei doch so gleiche Schicksale
von einer Kundin/einem Kunden aus Walkenried am 20.08.2019

Ein Jahr ist es her, wo Liz alles verloren hat. Die Liebe ihres Lebens, ihre Zukunft. Alles was ihr geblieben ist, ist ihre kleine Tochter. Doch für ihre Tochter möchte Liz kämpfen und so kehrt sie an den Ort zurück, wo das Unheil seinen Lauf genommen hat. Sie kämpft sich zurück in ihr Leben und beginnt wieder zu arbeiten. Bald ... Ein Jahr ist es her, wo Liz alles verloren hat. Die Liebe ihres Lebens, ihre Zukunft. Alles was ihr geblieben ist, ist ihre kleine Tochter. Doch für ihre Tochter möchte Liz kämpfen und so kehrt sie an den Ort zurück, wo das Unheil seinen Lauf genommen hat. Sie kämpft sich zurück in ihr Leben und beginnt wieder zu arbeiten. Bald erfährt sie, dass jemand „Verrücktes“ neben ihr Leben soll. Ein Straftäter, ein Psychopath heißt es. Es ist Tristan, der neben ihr wohnt. Liz und er haben sehr vieles gemeinsam.. sogar mehr als man anfangs vermuten könnte. Ihr Schicksal ist miteinander verbunden. Sie kommen sich näher, doch die Schatten der Vergangenheit holt sie ein – können sie diese überwinden oder werden sie für immer in der Dunkelheit stehen? Tatsächlich habe ich zuvor noch nichts von Brittainy C. Cherry gelesen, jedoch habe ich schon von so vielen Leuten gehört, dass man die Romance Elements Reihe von ihr unbedingt gelesen haben muss. Also habe ich mir den ersten Band geschnappt und was soll ich sagen, es war ein voller Erfolg! Doch kommen wir zunächst erstmal zu dem Schreibstil der Autorin. Ich habe diesen als sehr leicht, dynamisch und flüssig wahrgenommen. Mit ihren Worten konnte Brittainy C. Cherry schon von Seite eins Emotionen vermitteln, die ich auch wirklich spüren konnte. Man hat, vor allem ab der Mitte des Buches, wirklich mit den Protagonisten mitfiebern können, wodurch ich die Geschichte nochmal viel tiefer erleben konnte. In diesem Buch haben wir auch unterschiedlich lange Kapitel, was ich als sehr passend empfunden habe. Denn die Kapitel haben sich der Dynamik der Geschichte perfekt angepasst. Außerdem haben wir Kapitel aus der Vergangenheit und auch aus der Gegenwart, wodurch man zwei Ebenen hatte, auf denen die Gefühle vermitteln wurden. Die beiden Protagonisten Liz und Tristan waren für mich sehr greifbar und vor allem sehr emotional, was vor allem an ihren traumatischen Geschichten gelegen hat. Brittainy C. Cherry weiß, wie man mit den Gefühlen der Leser spielt. So baut sie zunächst eine heile und funktionierende Welt für die Protagonisten auf, die sie dann aber wieder zerstört. Übrig bleiben zwei gebrochene Menschen, die den Kampf wieder aufnehmen, um wieder leben zu lernen. Ich persönlich habe Liz und Tristan auch sehr gerne verfolgt, wobei ich sagen muss, dass mir ihre erste Intimität etwas zu plötzlich kam. Danach hat die Beziehung der beiden aber wieder wunderbar funktioniert. Die Situation, in der sie sich befinden, wurde sehr realistisch dargestellt: So trauern sie, haben Schuldgefühle, benutzen sich gegenseitig, um zu vergessen und wachsen mit all ihren Hindernissen. Insgesamt war die gesamte Handlung wirklich von Seite 1 sehr berührend, traurig und vor allem zum Ende hin sehr dramatisch und spannungsgeladen. Besonders die „Abschiedskapitel“ von Tristan sind mir sehr nah gegangen. Zum Ende hin konnte mich Brittainy C. Cherry wirklich mit einem sehr enormen Pageturner überzeugen, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet habe – der aber alle Schicksale unmittelbar verbunden und aufgelöst hat. Es war tatsächlich ein ziemlicher Schockmoment. Das Ende selbst rundet das Buch sehr gut ab, war für mich aber etwas dick aufgetragen und durchaus sehr klischeehaft. Für die harte Realität, durch die die Protagonisten gegangen sind, sah für mich das Ende etwas zu bilderbuchmäßig aus, obwohl sie dieses Ende durchaus mehr als verdient haben. Alles in allem war ich wirklich begeistert von diesem Buch und verteile deshalb 5/5 Sternen. Ich bin nun schon sehr gespannt auf die anderen Bücher der Reihe und hoffe, dass sie mich auch so begeistern können! Mein Blog: booksandlight.wordpress.com Instagram: books.and.light