Gottes verlorene Kinder

Komm und sieh...

Erhard Gaiduk

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Gericht, Hölle, Fegefeuer und ewige Verdammnis, sind Begrifflichkeiten, die auch heute noch Angst und Schrecken verbreiten. Es sind diese Vorstellungen, die jedem Menschen, der vielleicht gerne an einen Gott der Liebe glauben würde, den Zugang zu einem liebenden Vatergott schwer oder gar unmöglich machen. Dem gegenüber stehen dann das Paradies und der Himmel mit seinen Freuden! Quasi als Belohnung für eine kleine Gruppe elitärer, rechtschaffener Menschen, die sich selbst gerne als Kinder Gottes bezeichnen. Wie soll man diesen Spagat zwischen einem liebevollen Vater-Gott, (Gott ist die Liebe! 1. Joh. 4,8), und einem gnadenlosen Richter-Gott des Alten Bundes bewerkstelligen? Einem Gott, der scheinbar nicht davor zurückschreckt, einen Großteil der von Ihm geschaffenen Menschheit, in einer Art „Mülldeponie für verlorene Seelen“ - auch Hölle genannt - zu entsorgen. Und das, nach den Vorstellungen vieler Christen, auf ewig! Ein längst überfälliges Buch, das mit vielen falschen Begründungen, Begrifflichkeiten und religiösen Missverständnissen gründlich aufräumt. Es befreit den christlichen Glauben endlich von seiner mittelalterlichen Zwangsjacke. Daneben werden aber auch andere aktuelle Themen behandelt, in denen sich viele fragende und suchende Menschen heute nicht mehr zurechtfinden. Hier nur einige Stichworte aus dem Inhaltsverzeichnis: Der Irrtum mit der Gnade - Gesetz und Gnade - Karma und Regel-Reinkarnation - Ist der Dualismus real? - Ist die Schöpfung Gottes gut? - Was geschah wirklich im Paradies? - Wer war Jesus Christus? - Gut und Böse als Polaritäten - Der Fall der Engel - Quantenphysik und die Grenze zwischen Materie und Geist - Schöpfung oder Evolution? - Gestorben und doch am Leben - Der Auferstehungsleib - Kann die Bibel auf alles eine Antwort geben? - und vieles mehr. Möchten Sie Frieden in Ihrer Seele finden, und haben sie den Mut, ihren bisherigen Glauben zu hinterfragen? Dann sollten sie heute noch mit dem Lesen dieses Buches beginnen. Doch seien sie sich über eines im Klaren: Es wird ihren bisherigen Glauben erschüttern! Aber gerade hierin liegt die Möglichkeit einer Neugeburt ihrer vielleicht in Ängsten gefangenen Seele. Dieses Buch kann Sie in die wirkliche Freiheit der Kinder Gottes führen, wenn SIE dies wollen! Ein Muss für jeden gläubigen Menschen, und für alle, die auf der Suche nach klärenden Antworten auf die vielfachen Fragen unserer Zeit und des Lebens überhaupt sind.

Seit meinem 15. Lebensjahr habe ich nach dem Sinn des Lebens und nach Gott gesucht. Heute, auf der Zielgeraden meines Lebens - ich bin gerade 61 geworden - bin ich das freie Kind eines liebenden Vatergottes und eines mächtigen Königs.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 316
Erscheinungsdatum 24.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8370-9424-4
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 21/14,8/1,9 cm
Gewicht 460 g
Abbildungen mit 4 Farbabbildungen
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0