Meine Filiale

Mord im Herbst

Ein Fall für Kurt Wallander, Mit einem Nachwort des Autors

Kurt Wallander Band 12

Henning Mankell

(25)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,95
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 8,95 €

Accordion öffnen
  • Mord im Herbst

    dtv

    Sofort lieferbar

    8,95 €

    dtv
  • Mord im Herbst

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,95 €

    dtv

gebundene Ausgabe

15,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen
  • Mord im Herbst

    ePUB (Zsolnay)

    Sofort per Download lieferbar

    6,99 €

    ePUB (Zsolnay)

Hörbuch (CD)

10,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der letzte Fall für Wallander

Kurt Wallander sehnt sich nach Ruhe und einem Haus auf dem Land. Vielleicht das alte Bauernhaus in Löderup, das er an einem trübkalten Herbsttag besichtigt? Doch die friedliche Umgebung trügt. Als Wallander im Garten über eine Knochenhand stolpert, lässt ihm der rätselhafte Fund keine Ruhe. Bei seinen Recherchen deckt Wallander einen Mordfall auf, der eigentlich längst verjährt ist ...

Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, war einer der großen schwedischen Gegenwartsautoren, von Lesern rund um die Welt geschätzt. Sein Werk wurde in über vierzig Sprachen übersetzt, es umfasst etwa vierzig Romane und zahlreiche Theaterstücke. Nicht nur sein Werk, sondern auch sein persönliches Engagement stand im Zeichen der Solidarität. Henning Mankell lebte abwechselnd in Schweden und Mosambik, wo er künstlerischer Leiter des Teatro Avenida in Maputo war. Er starb am 5. Oktober 2015 in Göteborg. Seine Taschenbücher erscheinen bei dtv.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 23.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-25377-2
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/11,8/2,2 cm
Gewicht 230 g
Originaltitel Handen, Leopard Förlag, Stockholm 2013
Übersetzer Wolfgang Butt
Verkaufsrang 107870

Weitere Bände von Kurt Wallander

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Post-Finale

Bernhard Wojdyla, Thalia-Buchhandlung Rheine

Ja, eigentlich sollten wir keinen Wallander mehr bekommen. Und da taucht nun wieder ein kurzer Roman auf, der anlässlich einer Lese-Aktion in den Niederlanden erschien und wieder das ganz spezielle Mankell-Feeling heraufbeschwört. Wir hatten ihn schon sehr vermisst. Lesenswert ist auch das Nachwort. 5 Sterne und eine Verneigung für einen allerletzten "neuen" Kurt Wallander -

Kurz und knackig

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Dieser kleiner Fall mit Wallander ist chronologisch vor "Der Feind im Schatten" angesiedelt und wurde für den holländischen Verlag extra geschrieben. Jetzt erst wurde es übersetzt und zeigt wieder wie genau Mankell seine Charaktere zeichnen kann. Es geht um eine Hand und ein altes Verbrechen und um ein Haus, das Wallander gerne kaufen möchte. Tolle Sprache, vielleicht sogar besser als die Romane weil kein Wort überflüssig ist. Wunderbare Ergänzung und für Fans ein Muss!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
17
4
2
1
1

Geschenk mit Preisschild
von einer Kundin/einem Kunden aus Buchholz am 25.11.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe dieses Buch online bestellt und direkt als Geschenk verpacken lassen... Leider wurde das Preisschild noch dran gelassen, obwohl es ja offensichtlich ein Geschenk sein sollte... Das fanden wir etwas unpassend.

praktische Benutzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiener Neustadt am 07.06.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Im Liegen unhandlich - untere Bedieneinheit löst mann willkürlich aus.

Wallander
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 03.05.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Gut geschrieben und bis zum Ende nicht vorhersehbares Ende..spannend..also alles wie immer bei Mankell`s Wallanderromanen. Schade das es keine neuen Bücher mehr mit diesem Protagonisten geben wird.


  • Artikelbild-0