Warenkorb

Ausgeliebt

Roman


Ein witziger Frauenroman über einen Neuanfang

Mann weg, Liebe weg, Leben futsch? Wenn man nach zehn Jahren Ehe von seinem Mann per Telefon verlassen wird, dann ist das ein Schock. Zum Glück sind Schwester und Freundinnen gleich zur Stelle und verordnen der viel reisenden Verlagsvertreterin Christine als Erstes den Umzug nach Hamburg. Dort angekommen, geht‘s dann richtig los – und allmählich begreift Christine, dass das Leben als 40-jährige Singlefrau gar nicht so schlecht ist!

Rezension
"Wer große Gefühle, Schmetterlinge im Bauch, ein wenig Herz-Schmerz und ein Happy End mag, ist bei diesem Roman jedenfalls an der richtigen Adresse."
hm.-ZweiLänder-Magazin Juni 2017
Portrait
Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, hat sich mit ihren Romanen und Krimis auf die Spitzenplätze der Bestsellerlisten und in die Herzen von Millionen von Leserinnen und Lesern geschrieben. Wie kaum eine andere Autorin in Deutschland kennt sie den Buchmarkt von allen Seiten: Die gelernte Buchhändlerin war über 30 Jahre lang Verlagsvertreterin für einen großen Publikumsverlag. Neben humorvollen Familien- und Frauenromanen (u.a. ‚Urlaub mit Papa‘, ‚Tante Inge haut ab‘, ‚Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt‘) begeistert sie ihr Publikum mit ihren lustig-skurrilen Sylt-Krimis. Auch der jüngste Roman von Dora Heldt, ‚Drei Frauen am See‘ (2018), in dem sie etwas ernstere Töne anschlägt, landete sofort auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. In ihren stets ausverkauften Lesungen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz begeistert sie Leserinnen und Leser aller Altersstufen. Die Liebe zu ihrer norddeutschen Heimat wie die zu den Menschen fängt Dora Heldt auf unnachahmliche Weise in all ihren Büchern ein.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 10.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21665-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19,1/12,1/1,9 cm
Gewicht 188 g
Verkaufsrang 13425
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
1

Dora Heldt, Ausgeliebt
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 16.12.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, es schildert ehrlich und glaubwürdig wie man sich während und nach einer Trennung fühlt. Da ich das in der Familie gerade erlebt habe, kann ich nun besser verstehen, was in einem vorgeht, wenn man da durch muss.

Sehr unterhaltsam!
von Lesebegeisterte am 15.10.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach zehn Jahren Ehe macht Bernd am Telefon mit Christine Schluss. Er hat schon seit längerem eine andere Frau. Christine ist am Boden zerstört. Ein neues Leben muss her. Von Verzweiflung, Hoffnung und einem Neuanfang erzählt dieses Buch.

langweiliger geht es nicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Hüttblek am 12.06.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Normaler Weise lese ich einmal angefangene Buecher auch zu Ende. Dieses Buch war jedoch so langweilig, dass ich nach 25% nicht mehr weiterlesen konnte. Es besteht einfach nur aus der Aneinanderreihung von Belanglosigkeiten. Ich kann es nicht einmal zur Entspannung empfehlen, da ich mich dabei ertappte, lieber den Abwasch zu erle... Normaler Weise lese ich einmal angefangene Buecher auch zu Ende. Dieses Buch war jedoch so langweilig, dass ich nach 25% nicht mehr weiterlesen konnte. Es besteht einfach nur aus der Aneinanderreihung von Belanglosigkeiten. Ich kann es nicht einmal zur Entspannung empfehlen, da ich mich dabei ertappte, lieber den Abwasch zu erledigen als der Handlung weiter zu folgen.