Warenkorb
 

Anatomie der Wolken

Roman. 1810. Die erste Begegnung zwischen Johann Wolfgang von Goethe und Caspar David Friedrich. Ein sinnliches Porträt zweier Genies

(9)
Caspar David Friedrich & Johann Wolfgang von Goethe»Keine Ahnung von Mythologie und klassischen Regeln, doch Wolken malen kann dieser Friedrich«, ereifert sich Geheimrat von Goethe über den jungen, wilden Romantiker. Im Jahr 1810 begegnen sie sich erstmals: der berühmte Dichter und der Maler, der sich weder aufs Reden noch aufs Schreiben richtig versteht, der diplomatische Minister und der Habenichts ohne Manieren. Doch eine Leidenschaft verbindet sie: die Erkundung der Wolken.
Portrait
Lea Singer promovierte in Musik und Literaturwissenschaft sowie in Kunstgeschichte. 2010 erhielt sie den Hannelore-Greve-Preis der Hamburger Autorenvereinigung. Lea Singer lebt als Schriftstellerin und Publizistin in München.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 10.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21666-1
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/12,1/2,4 cm
Gewicht 219 g
Buch (Taschenbuch)
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Haike Zimmer, Thalia-Buchhandlung Dresden

C.D.Friedrich, der Romantiker und Goethe, der Pragmatiker.Anziehung und Abstoßung auf beiden Seiten.
Und doch bleiben sich die Genies fremd.Glänzend geschriebenes Zeitporträt
C.D.Friedrich, der Romantiker und Goethe, der Pragmatiker.Anziehung und Abstoßung auf beiden Seiten.
Und doch bleiben sich die Genies fremd.Glänzend geschriebenes Zeitporträt

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein Fest für Literatur- und Kunstbegeisterte. Der kluge und wundervoll lebendig geschriebene Roman um eine fiktive Begegnung zwischen Goethe und Friedrich ist eine echte Entdeckung Ein Fest für Literatur- und Kunstbegeisterte. Der kluge und wundervoll lebendig geschriebene Roman um eine fiktive Begegnung zwischen Goethe und Friedrich ist eine echte Entdeckung

„Für alle, die Goethe und/oder die Kunst Caspar David Friedrichs lieben“

Kathrin Leibrock, Thalia-Buchhandlung Jena

Goethe und Caspar David Friedrich, aufgeklärte Naturwissenschaft und romantische Wolkendeutung treffen aufeinander - und scheitern aneinander. Mit viel historischem und biografischen Wissen zeichnet die Autorin ein beeindruckendes Portrait der beiden Künstler und ihrer Zeit. Goethe und Caspar David Friedrich, aufgeklärte Naturwissenschaft und romantische Wolkendeutung treffen aufeinander - und scheitern aneinander. Mit viel historischem und biografischen Wissen zeichnet die Autorin ein beeindruckendes Portrait der beiden Künstler und ihrer Zeit.

Mathias Kempowski, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Caspar David Friedrich trifft auf Johann Wolfgang von Goethe. Was daraus erwächst? Ein unterhaltsames Stück Literatur voller Konflikte und Kuriositäten. Caspar David Friedrich trifft auf Johann Wolfgang von Goethe. Was daraus erwächst? Ein unterhaltsames Stück Literatur voller Konflikte und Kuriositäten.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Einfühlsam wird in 16 Kapiteln das Aufeinandertreffen von Goethe und Friedrich -Klassizismus contra Romantik geschildert. Beide kommen abwechselnd zu Wort. Ein Buch der Gegensätze. Einfühlsam wird in 16 Kapiteln das Aufeinandertreffen von Goethe und Friedrich -Klassizismus contra Romantik geschildert. Beide kommen abwechselnd zu Wort. Ein Buch der Gegensätze.

Anne Pietsch, Thalia-Buchhandlung Coburg

Zwei Genies, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen aufeinander. Poetisch und malerisch versetzt einen dieses Buch in eine andere Epoche. Zwei Genies, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen aufeinander. Poetisch und malerisch versetzt einen dieses Buch in eine andere Epoche.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
5
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 26.10.2017
Bewertet: anderes Format

Brilliant recherchiert und tolle Sprache. Großartige Lektüre im wahrscheinlichen Stil der Protagonisten.

von Anne Pietsch aus Hof am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Zwei Genies die aufeinander treffen. Zwei Genies wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Poetisch und malerisch versetzt einen dieses Buch in eine andere Epoche zurück.

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine interessante und gut recherchierte Erzählung über zwei Genies, die an sehr unterschiedlichen Punkten ihrer Karriere aufeinander treffen.