Warenkorb
 

Hinterbliebene nach Suizid

Eine theoretische Ausarbeitung und eine empirische Untersuchung

Mein Thema setzt sich mit der Situation von Angehörigen um Suizid und deren Trauer auseinander. Es handelt sich hier um eine wissenschaftliche Untersuchung, auf der Grundlage einer empirischen Befragung von insgesamt 27 Hinterbliebenen, die anonym unter anderem ihren Schmerz, ihre Schuldgefühle und das `Leben danach` beschreiben. Wie soll ich damit umgehen? Empfinden andere genauso wie ich oder bin ich allein damit? Menschen, die plötzlich mit einem Suizid konfrontiert werden, finden hier Orientierung, Antworten und eine breite Auswahl von Aspekten, die ihre Trauer besonders beeinflussen. Außerdem werden sowohl Trauermodelle vorgestellt und diskutiert, als auch die Folgen eines Suizids erläutert. In diesem Zusammenhang werden Bewältigungsstrategien und die Trauerbegleitung erklärt.
Portrait
Sonja Riepl, geb. 1987, gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin, absolvierte 2015 ihr Studium "Soziale Arbeit" an der Hochschule Emden/Leer. Seitdem arbeitet sie als Sozialarbeiterin und plant aktuell die Gründung einer Selbsthilfegruppe für Hinterbliebene nach Suizid in Emden.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 116
Erscheinungsdatum 05.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-639-88388-6
Verlag AV Akademikerverlag
Maße (L/B/H) 21,9/15,4/1,5 cm
Gewicht 189 g
Buch (Taschenbuch)
32,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.