Warenkorb
 

Schöne neue Welt

Hörspiel

(25)
Im Jahre 632 nach Ford ist die Welt ein perfekter Ort: Kriminalität und Armut gehören der Vergangenheit an. Babys werden in Flaschen gezüchtet und so konditioniert, dass sie später, betäubt durch die Glücksdroge Soma, zufrieden den ihnen zugedachten Platz in der Gesellschaft einnehmen. Doch dann betritt ein sogenannter Wilder die »Schöne neue Welt«. Der faszinierende Fremde, der über Gefühle und Freiheit spricht, wird wie ein Star gefeiert – bis er zur Bedrohung für die selbsternannte Zivilisation wird. Die brillante Hörspielinszenierung des rbb veranschaulicht auf einzigartige Weise die Aktualität von Huxleys weltbekanntem Zukunftsroman.

Hörspiel mit Gerd Wameling u.v.a.
2 CDs | ca. 1 h 57 min
Portrait
ALDOUS HUXLEY, geboren 1894 in Godalming, England, war ein britischer Schriftsteller, der 1937 in die USA auswanderte. In vielen seiner Werke geht es um die Entmenschlichung der Gesellschaft aufgrund des wissenschaftlichen Fortschritts, so auch in seinem bekanntesten Werk, dem Zukunftsroman »Schöne neue Welt«. Darüber hinaus schrieb Huxley zahlreiche Essays, philosophische Schriften, Reiseberichte und weitere Romane. Er starb 1963 in Los Angeles.

GERD WAMELING, 1948 geboren, ist Schauspieler und einer der beliebtesten deutschen Hörbuchsprecher. Neben dem Theater, dem er bis heute treu ist, spielte er in diversen Film und Fernsehproduktionen (u.a. in Wim Wenders’ »In weiter Ferne, so nah!« sowie in der Krimireihe »Bella Block«) und wurde mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Im Hörspiel »Schöne neue Welt« spricht er den Direktor des Londoner Centers für Brut und Konditionierung.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Gerd Wameling, U.v.a.
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 14.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783862318377
Genre Belletristik
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 110 Minuten
Übersetzer Uda Strätling
Hörbuch (CD)
12,29
bisher 15,99

Sie sparen: 23 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Aktueller Kult“

Ulrike Ackermann, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Gezüchtete Menschen - ohne eigenen Willen. Konditioniert auf vorgegebene Aufgaben - mit der Droge Soma bei Laune gehalten...

Diesen Klassiker habe ich nach langem wieder einmal gelesen und finde es schon sehr gruselig, wenn ich daran denke, dass diese Dystopie bereits 1932 erschienen ist...

Ein Buch, dass jeder gelesen und zu Hause haben sollte!
Gezüchtete Menschen - ohne eigenen Willen. Konditioniert auf vorgegebene Aufgaben - mit der Droge Soma bei Laune gehalten...

Diesen Klassiker habe ich nach langem wieder einmal gelesen und finde es schon sehr gruselig, wenn ich daran denke, dass diese Dystopie bereits 1932 erschienen ist...

Ein Buch, dass jeder gelesen und zu Hause haben sollte!

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

Huxley's Dystopie ist Kult + aktueller denn je! Erschreckend und spannend erzählt er von einer Zukunft, so zeitlos und sprachgewaltig, so gruslig und realitätsnah, so grandios! Huxley's Dystopie ist Kult + aktueller denn je! Erschreckend und spannend erzählt er von einer Zukunft, so zeitlos und sprachgewaltig, so gruslig und realitätsnah, so grandios!

Valeriya Skorobagatko, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Spannende Dystopie, die beinahe prophetisch wirkt. Huxleys Werk aus dem Jahr 1932 hat bis heute nichts von seiner Brisanz eingebüßt. Wirkt definitiv nach! Spannende Dystopie, die beinahe prophetisch wirkt. Huxleys Werk aus dem Jahr 1932 hat bis heute nichts von seiner Brisanz eingebüßt. Wirkt definitiv nach!

Carolin Brehmeier, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Absolut aktueller Klassiker! Schauderhaft realistisch! Absolut aktueller Klassiker! Schauderhaft realistisch!

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Kinder kommen aus Reagenzgläsern und werden in "Aufzuchstationen" groß. Menschen bekommen Drogen, sobald es ihnen schlecht geht. Ein Klassiker auf den immer wieder verwiesen wird! Kinder kommen aus Reagenzgläsern und werden in "Aufzuchstationen" groß. Menschen bekommen Drogen, sobald es ihnen schlecht geht. Ein Klassiker auf den immer wieder verwiesen wird!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Weimar

Bewegender Klassiker mit erschreckend treffender Zukunftsvision. Bewegender Klassiker mit erschreckend treffender Zukunftsvision.

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ein großartiger Klassiker der Literatur. Das Thema ist heute fast schon ausgereizt, aber dieses Buch schafft es über viele Jahre, mich immer wieder zu begeistern. Fantastisch! Ein großartiger Klassiker der Literatur. Das Thema ist heute fast schon ausgereizt, aber dieses Buch schafft es über viele Jahre, mich immer wieder zu begeistern. Fantastisch!

Hoffstaetter Nicole, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Der Klassiker der Dystopien ist auch heute noch erschreckend aktuell. Huxley regt zum Nachdenken an und das Thema ist heute so spannend wie nie. Der Klassiker der Dystopien ist auch heute noch erschreckend aktuell. Huxley regt zum Nachdenken an und das Thema ist heute so spannend wie nie.

Sabrina Hüper, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Eine tolle, erkenntnisreiche Dystopie mit Tiefgang. Absolut lesenswert! Eine tolle, erkenntnisreiche Dystopie mit Tiefgang. Absolut lesenswert!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Zeitlos aktuell und gruseliger denn je. Ein Muss für alle Leser von Utopien und Dystopien. Zeitlos aktuell und gruseliger denn je. Ein Muss für alle Leser von Utopien und Dystopien.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Besser als "1984". Dieser Roman wird die Zeiten überdauern. Jeder, der ihn nicht kennt, muss ihn unbedingt lesen! Besser als "1984". Dieser Roman wird die Zeiten überdauern. Jeder, der ihn nicht kennt, muss ihn unbedingt lesen!

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Aktueller denn je und gelungen neu übersetzt, wartet ein zeitloser Klassiker auf viele Leser. Aktueller denn je und gelungen neu übersetzt, wartet ein zeitloser Klassiker auf viele Leser.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Wahnsinns-Zukunftsvision über eine entsetzliche Gesellschaft, in der es keinerlei freien Willen mehr geben darf. Meisterhaft! Wahnsinns-Zukunftsvision über eine entsetzliche Gesellschaft, in der es keinerlei freien Willen mehr geben darf. Meisterhaft!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
17
7
0
1
0

Eine fiktive Zukunft
von einer Kundin/einem Kunden am 17.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"schöne neue Welt" zählt für mich zu den Büchern die jeder lesen sollte. Bereits 1932 erschien diese Roman der das Leben in einer fiktiven Zukunft 2540 aufzeichnet. Ein diktatorischen Kastensystem in dem die Menschen durch das Einnehmen der Droge "Soma" dazu gebracht werden das bestehende System nicht zu hinterfragen. Pflichtlektüre

von einer Kundin/einem Kunden am 31.10.2017
Bewertet: anderes Format

Ein Klassiker, den man gelesen haben muss!... Ein Zukunftsroman, der einem Gänsehaut bereitet.

Zukunftsroman über eine scheinbare Utopie
von einer Kundin/einem Kunden aus Schaffhausen am 13.07.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Für alle die bereits mit George Orwell's "1984" in den Genuss der Zukunftsromane gekommen sind ist dieses Buch nur zu empfehlen. Aldous Huxley gelingt es auf raffinierte Art verschiedene Persönlichkeiten und Szenarien in einer post apokalyptischen Welt so zu verknüpfen, dass man beinahe denken könnte, eine derartige Zukunft spielt... Für alle die bereits mit George Orwell's "1984" in den Genuss der Zukunftsromane gekommen sind ist dieses Buch nur zu empfehlen. Aldous Huxley gelingt es auf raffinierte Art verschiedene Persönlichkeiten und Szenarien in einer post apokalyptischen Welt so zu verknüpfen, dass man beinahe denken könnte, eine derartige Zukunft spielt sich bereits im hier und jetzt ab.