Keine Angst vor Access!

Datenbanken verstehen, entwerfen und entwickeln - Für Access 2010 bis 2016

(2)
Irgendwann kommt der Moment, in dem Excel nicht mehr für Ihre Zwecke ausreicht und Sie eine Datenbank anlegen wollen. Dann bietet es sich an, Microsoft Access einzusetzen. Access ist allerdings im Unterschied zu anderen Office-Programmen nicht durch reines Ausprobieren zu erlernen. Vorab gilt es zu planen, welche Daten Sie mit Access verwalten möchten, wie also das Datenmodell Ihrer Datenbank aussehen soll. Hilfreich ist außerdem ein grundlegendes Verständnis der beiden Programmiersprachen SQL (Structured Query Language) und VBA (Visual Basic for Applications). Schon mit wenigen Befehlen und kleinen Programmen können Sie viel effektiver mit Ihrer Datenbank arbeiten.

Dass Access kein Angstgegner sein muss, hat Andreas Stern als langjähriger Informatik-Dozent schon vielen Einsteigern und Nichtprogrammierern bewiesen. In diesem praktischen Arbeitsbuch demonstriert er beispielhaft an drei ganz unterschiedlichen Projekten (Unternehmen, Sportverein, Buchausleihe) die Vorgehensweise bei der Datenbank-Entwicklung: von der Konzeption bis hin zum reibungslosen Betrieb.

Aus dem Inhalt:
- Datenbanken kennenlernen: Den Aufbau und die Benutzung einer Datenbank an einem Beispiel nachvollziehen
- Ihre Datenbank konzipieren: Ein korrektes Datenmodell für Ihre Datenbank erstellen
- Daten für Ihre Datenbank: Datentypen, Datenimport von Echtdaten, Datenorganisation und das Generieren von Testdaten
- Tabellen: Tabellen anlegen und Beziehungen definieren
- Erste Formulare: Formulare mit Textfeldern, Schaltflächen und weiteren Elementen erstellen
- Steuerelemente: Formulare um Bedienelemente zum Speichern, Löschen, Berechnen u.v.a. ergänzen
- Abfragen: mit SQL individuelle Abfragen entwerfen
- Programmierung für Einsteiger: verständliche Einführungen in VBA und SQL, die keine Programmierkenntnisse voraussetzen
Portrait
Prof. Dr. Andreas Stern ist Dozent für Angewandte Datenverarbeitung und Qualitätsmanagement am Fachbereich Seefahrt und Logistik der Jade-Hochschule in Elsfleth. Er hat in langjähriger Praxis ein Konzept erarbeitet, Nichtinformatikern die Entwicklung von Datenbanken anhand von Microsoft Access fundiert und verständlich beizubringen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 408
Erscheinungsdatum 27.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96009-016-8
Verlag Dpunkt.verlag GmbH
Maße (L/B/H) 23,8/16,4/2,5 cm
Gewicht 744 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 5. Auflage (akt. Aufl.)
Verkaufsrang 92.700
Buch (Taschenbuch)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Keine Angst vor Access!

Keine Angst vor Access!

von Andreas Stern
(2)
Buch (Taschenbuch)
19,90
+
=
Access 2016  Das Handbuch (Für Access 2007 bis 2016)

Access 2016 Das Handbuch (Für Access 2007 bis 2016)

von Lorenz Hölscher
Buch (gebundene Ausgabe)
39,90
+
=

für

59,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Sehr empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Willisau am 10.07.2016

Andreas Stern ermöglicht dem Leser auf kurzweilige Art und Weise den Einstieg in Microsoft Access. Anhand von Praxisbeispielen, die zum Download bereit stehen, wird erklärt, warum und wie Daten besser in einer relationalen Datenbank organisiert und gepflegt werden. Wie das im Detail funktioniert, wird verständlich beschrieben und - wie... Andreas Stern ermöglicht dem Leser auf kurzweilige Art und Weise den Einstieg in Microsoft Access. Anhand von Praxisbeispielen, die zum Download bereit stehen, wird erklärt, warum und wie Daten besser in einer relationalen Datenbank organisiert und gepflegt werden. Wie das im Detail funktioniert, wird verständlich beschrieben und - wie nebenbei - mit zahlreichen Tipps und Tricks angereichert. Ich bin überzeugt, dass mit diesem Buch, etwas Geduld, Zeit und Interesse, der Einstieg in die Welt der Datenbanken mit Access den meisten Lesern gelingt, genau so, wie der Autor den Weg von "Ich habe keine Ahnung von Access" über die 10 Kapitel nach "ich bin begeistert von Access ;-)" in der Einleitung skizziert. Ich war schon vor diesem Buch begeistert von und vertraut mit Access, konnte aber dennoch sehr viel profitieren. Danke A*!

Gut erklärt
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 10.02.2014
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Thema ist gut erklärt es bedarf jedoch trotzdem viel Learning by doing. Access ist keine Hexerei aber eine solche Lektüre ist für jeden Neuling sehr empfehlenswert.