Warenkorb
 

City of God

Wenn man in der "Cidade de Deus", der City of God - einer der Favelas von Rio de Janeiro -, aufwächst, ist die Kindheit früh zu Ende. Was andernorts Bandenspiele sind, ist hier Bandenkrieg - mit echten Waffen. Hier wachsen der rücksichtslose Dadinho, genannt Locke, und der schüchterne Buscape auf. Um zu überleben, setzt Dadinho auf Kokainhandel, Gewalt und Raubüberfälle. Buscape hingegen träumt davon Fotograf zu werden. Nach zwanzig Jahren haben beide ihr Ziel erreicht. Dadinho is Ze Pequeno, der gefürchtetste Drogen-Dealer Rios. In der City of God ist sein Wort Gesetz...bis Mane Galinha auftaucht. Mane wird Zeuge der Vergewaltigung seiner Freundin und beschließt, Ze aus Rache zu töten. Über Nacht scharrt er eine Armee von bewaffneten Kindern um sich, die alle das Gleiche wollen: Zes Tod. In der City of God bricht der Krieg aus. Atemlos und packend erzählt Regisseur Fernando Meirelles mit virtuosen Schnittfolgen die Geschichte von Armut und Drogen, Ehrgeiz und Gewalt aus der Perspektive derer, die sie täglich erleben.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 02.06.2016
Regisseur Fernando Meirelles
Sprache Deutsch, Portugiesisch
EAN 4011976336082
Genre Drama
Studio Constantin Film
Originaltitel Cidade de Deus
Spieldauer 130 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1), HD
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Portugiesisch: DTS HD 5.1
Verpackung Blu-ray Softbox Standard
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar, Buch dabei - versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Wenn "die Stadt Gottes" zur Hölle auf Erden wird...“

Maximilian Schmidt, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Ich habe diesen Film damals zufällig im TV-Programm als "Tipp des Tages" bemerkt und habe ihn mir ohne große Erwartungen angeschaut. Schon nach den ersten Minuten war ich froh darüber, diesem Meisterwerk eine Chance gegeben zu haben. Der Hintergrund der Geschichte ist zwar äußerst tragisch und von Gewalt geprägt. Jedoch zeigt er einem auch, dass es sich zu jeder Zeit lohnt, auch egal woher man kommt, an seine Träume zu glauben und daran zu arbeiten. In der "Stadt Gottes" kann man viele Freunde finden und das schnelle Geld machen - aber auch sich genauso viele Feinde und einen schnellen Tod erleiden. Wer also eine sehr starke Handlung, mit einprägsamen Charakteren und etwas mit einer Botschaft dahinter sucht und kein allzu großes Problem mit der ein oder anderen gewalttätigen Szene hat, der MUSS sich diesen Film einfach anschauen. Ganz großes Kino! Ich habe diesen Film damals zufällig im TV-Programm als "Tipp des Tages" bemerkt und habe ihn mir ohne große Erwartungen angeschaut. Schon nach den ersten Minuten war ich froh darüber, diesem Meisterwerk eine Chance gegeben zu haben. Der Hintergrund der Geschichte ist zwar äußerst tragisch und von Gewalt geprägt. Jedoch zeigt er einem auch, dass es sich zu jeder Zeit lohnt, auch egal woher man kommt, an seine Träume zu glauben und daran zu arbeiten. In der "Stadt Gottes" kann man viele Freunde finden und das schnelle Geld machen - aber auch sich genauso viele Feinde und einen schnellen Tod erleiden. Wer also eine sehr starke Handlung, mit einprägsamen Charakteren und etwas mit einer Botschaft dahinter sucht und kein allzu großes Problem mit der ein oder anderen gewalttätigen Szene hat, der MUSS sich diesen Film einfach anschauen. Ganz großes Kino!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

eine Entdeckung
von einer Kundin/einem Kunden am 26.03.2006
Bewertet: DVD

Ein Film der mich überrascht und geschockt hat. Die schonungslose Gewalt scheint mir erst ab 18 zumutbar. Sie ist jedoch nicht sinnlos aneinander gereiht sondern spiegelt den Alltag in der Stadt Gottes wider. Rhythmischer Musik, schnelle Schnitte und fantastische Bilder machen diesen Film wirklich zu einem Erlebnis! Das Bonusmaterial... Ein Film der mich überrascht und geschockt hat. Die schonungslose Gewalt scheint mir erst ab 18 zumutbar. Sie ist jedoch nicht sinnlos aneinander gereiht sondern spiegelt den Alltag in der Stadt Gottes wider. Rhythmischer Musik, schnelle Schnitte und fantastische Bilder machen diesen Film wirklich zu einem Erlebnis! Das Bonusmaterial kann sich im Vergleich zu 5-Minuten-Making-Ofs sehen lassen. Man erfährt dadurch viel über die Entstehung des Films.