Histamin-Intoleranz

Ein Leben ohne Netz und doppelten Boden

Histamin-Intoleranz ist ein Symptomenkomplex mit vielen Gesichtern. Es kann der Magen-Darm-Trakt betroffen sein, aber auch andere Organsysteme wie Haut, Atmung, Herz-Kreislauf-System oder das Nerven-Sinnes-System. Ursache ist die Anhäufung von zu viel Histamin, einem Gewebshormon.
Für Laien gibt es nach wie vor wenig Literatur, die die Ängste der Betroffenen ernst nimmt. Die Autorin leidet selbst an einer schweren Form der Erkrankung und systemischen Mastozytose. Sie berichtet über ihre eigenen Erfahrungen und gibt Anregungen für die erste schwere Phase der Krankheit.

Portrait
Inge Lutz, Jahrgang 1954, ist verheiratet. Nach Studium und Ausbildung arbeitete sie in verschiedenen Branchen und ist heute als Sekretärin tätig. Von Kindheit an ist sie immer wieder mit "rätselhaften" Beschwerden konfrontiert, bis 2009 die Diagnose "Histamin-Intoleranz" gestellt wird. Mit der Schilderung ihrer eigenen Erfahrungen möchte sie anderen Betroffenen helfen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 184
Erscheinungsdatum 01.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-943362-27-5
Verlag Edition Wortschatz
Maße (L/B/H) 20,8/13,6/1,7 cm
Gewicht 260 g
Auflage 3
Verkaufsrang 31.494
Buch (Taschenbuch)
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Histamin-Intoleranz

Histamin-Intoleranz

von Inge Lutz
Buch (Taschenbuch)
16,90
+
=
Mastzellenfreundliche und histaminarme Küche

Mastzellenfreundliche und histaminarme Küche

von Heinz Lamprecht
Buch (Ringbuch)
22,00
+
=

für

38,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.