Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Eisiges Feuer

(2)
Als der junge Fürst Lyskir in die Hände des berüchtigten Räubers Kirian fällt, rechnet er mit dem Schlimmsten, stattdessen findet er ein hitziges Liebesabenteuer.
Doch Kirian ist ein Geächteter, Lys strebt ehrgeizig zum Königsthron. Sie dürfen nicht zusammen sein – und können doch nicht voneinander lassen. Aber Lys' Pläne beruhen auf riskanten Intrigen, die bald nicht nur ihn selbst, sondern jeden, der ihn kennt, in größte Gefahr bringen. Und Kirian wird von seiner eigenen Vergangenheit verfolgt …

"Eisiges Feuer" ist der Start der Romanreihe um Lyskir und Kirian.
Band 2: Jenseits der Eisenberge
Band 3: Die Saat der Finsternis
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 232 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783945934241
Verlag Dead soft verlag
Dateigröße 1024 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

ein wahres Glanzstück
von Marinas Bücherwelt am 12.08.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der junge Fürst Lyskir aus dem Hause Corlin, genannt Lys, ist mit seinem Bruder Roban auf geheimer Mission, als die beiden Männer von Räubern überfallen werden und zu Kirian, dem Anführer gebracht werden. Lys befürchtet Folter und Qualen, stattdessen entbrennt zwischen ihm und dem Räuber eine heiße Leidenschaft, die... Der junge Fürst Lyskir aus dem Hause Corlin, genannt Lys, ist mit seinem Bruder Roban auf geheimer Mission, als die beiden Männer von Räubern überfallen werden und zu Kirian, dem Anführer gebracht werden. Lys befürchtet Folter und Qualen, stattdessen entbrennt zwischen ihm und dem Räuber eine heiße Leidenschaft, die verbotener nicht sein könnte. Lys hat große Pläne er will König werden und hat deshalb einen geheimen Bund geschlossen und wird schon bald eine junge Frau heiraten, da kann er sich keine Affäre mit einem Räuber leisten. Denn im Königreich Onur beherrschen Intrigen und gefährliche Machtkämpfe den Alltag der Bewohner und keinem kann man trauen. Nach heißer Leidenschaft lässt Kirian Lys und seine Bruder wieder ziehen, auch wenn sein Herz etwas anderes vom ihm verlangt. Schon bald nach dem Überfall heiratet Lys wie geplant Elyne. Doch die junge Braut hat kaum ein gutes Wort für ihren Mann über, ständig ist sie am jammern und meckern. Wie sehr sehnt sich Lys da nach Kirian! Das Schicksal will, dass sich die Wege des Fürsten und des Räubers sich immer wieder kreuzen und die heiße Liebe scheint nie zu erlöschen, trotzdem scheint es keine gemeinsame Zukunft zu geben, oder doch? Bereits mit ihrem ersten Roman Die Ehre der Am'churi" hat mich die Autorin Sandra Gernt vollkommen überzeugt und auch dieser Roman ist ein wahres Glanzstück geworden. Die Autorin punktet mit einer spannenden Handlung, einer fantastischen Welt voller Gefahr und Intrigen und liebenswerten Protagonisten, die man gerne wieder treffen will! Dieses Buch fesselt auf jeder Seite und ist nie langatmig oder zäh. Besonders die Liebesgeschichte zwischen Lys und Kirian ist wunderschön beschrieben und die erotische Spannung zwischen den Helden ist fast greifbar und herrlich romantisch! Nun bleibt nur mehr die Frage, wann es einen weiteren Roman dieser Serie von Sandra Gernt geben wird?

Wunderschöne m/m Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 06.07.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Fürst Lyskir von Corlin ist der jüngste Sohn einer mächtigen Fürstenfamilie. Er gilt als "weich", ist aber ein hervorragender Taktiker. Er wird mit seinem Bruder von Kirian und seinen Räubern gefangen genommen und befragt. Sofort ist eine große Anziehungskraft zwischen Kirian und Lyskir vorhanden, die in einer heißen Liebesnacht... Fürst Lyskir von Corlin ist der jüngste Sohn einer mächtigen Fürstenfamilie. Er gilt als "weich", ist aber ein hervorragender Taktiker. Er wird mit seinem Bruder von Kirian und seinen Räubern gefangen genommen und befragt. Sofort ist eine große Anziehungskraft zwischen Kirian und Lyskir vorhanden, die in einer heißen Liebesnacht mündet. Doch die beiden können nicht zusammen bleiben und so heiratet Lyskir aus taktischen Gründen einige Zeit später. Immer wieder treffen sich Kirian und Lyskir, doch das Intrigenspiel zwischen den mächtigen Fürstenhäusern geht weiter und Lyskir steht mittendrin. Als seine Frau nach einer sehr traurigen Hochzeitsnacht, in der keiner von beiden wirklich "wollte", schwanger wird, spitzt sich das Ränkespiel immer mehr zu und Lyskir muss sich eine eiskalte Fassade zulegen, um eine Chance zu haben, zu bestehen....Kirian wird immer mehr in das Intrigenspiel mit reingezogen. Hat die Liebe der beiden überhaupt eine Chance? Sandra Gernt hat hier weniger einen Erotikroman als eine sehr spannende Liebesgeschichte kreiert. Kirian und Lyskir sind sich fast vom ersten Moment verfallen und haben wegen ihres unterschiedlichen Stands und dem immer wieder aufkommenden Intrigen und Ränken innerhalb der Fürstenhäuser einen sehr schwierigen Stand. Während die erste Sexszene noch etwas ausführlicher beschrieben wird, wird im weiteren Teil nur noch kurz darauf eingegangen; im Mittelpunkt stehen klar die immer intensiver werdenen Gefühle von Kirian und Lyskir. Für mich eine sehr schöne und spannende Liebesgeschichte zwischen zwei starken Männern. 4,5 / 5 Punkten