Meine Filiale

Praxishandbuch Lebensweltorientierte Soziale Arbeit

Handlungszugänge und Methoden in unterschiedlichen Arbeitsfeldern

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
39,95
39,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

39,95 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

36,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Gegenstand des Buches ist die Praxis einer Lebensweltorientierten Sozialen Arbeit für sozialpädagogisches Handeln und sozialpädagogische Arbeitsfelder. Es ist konzipiert als Arbeitsbuch für die Ausbildung und als weiterführende Anregung für kasuistische Praxisreflexionen.

Das Konzept Lebensweltorientierte Soziale Arbeit bezieht sich auf die Komplexität widersprüchlicher und offener Lebenssituationen der Adressat_innen und die Vielfalt organisatorischer und methodischer Zugänge der Sozialen Arbeit im Prinzip einer strukturierten Offenheit und
im Horizont sozialer Gerechtigkeit. Das Konzept wird in den vielfältigen Möglichkeiten seiner praktischen Konkretisierung dargestellt, für klassische Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit, aber auch für angrenzende Arbeitsfelder wie das Gesundheitswesen, die Pflege, die Arbeit mit
Menschen mit Behinderungen oder die Straffälligenhilfe. Querschnittsthemen wie geschlechtsspezifische Aspekte, Kasuistik, Planung sowie organisations- und qualitätsbezogene Probleme werden erörtert. Der Band ist gedacht als Arbeitsbuch für Studium und Ausbildung. Er möchte Anregungen und Ermutigungen für weiterführende Entwicklungen in der Praxis der Sozialen Arbeit geben.

»Ein Muss für jede Fachbibliothek – privat und öffentlich –, die Soziale Arbeit am Puls der Zeit versteht und betreiben will.« Sozialpädagogische Impulse, 4/2016

»[…] dieses Praxishandbuch [sollte] in Hochschulbibliotheken im Bereich der Sozialen Arbeit, Gesundheit und Pflege aber auch in Praxisstellen ausreichend vorhanden sein.« Claudia Daigler, socialnet.de, 3.1.2017

Klaus Grunwald, Dr. rer. soc., Diplom-Pädagoge, Professor an und Prodekan der Fakultät Sozialwesen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart; Leiter des Studiengangs „Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation“; Mitwirkung in verschiedenen Aufsichtsgremien..
Hans Thiersch ist emeritierter Professor für Erziehungswissenschaften und Sozialpädagogik an der Universität Tübingen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Klaus Grunwald, Hans Thiersch
Seitenzahl 612
Erscheinungsdatum 12.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7799-2183-7
Reihe Grundlagentexte Pädagogik
Verlag Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 23,3/15,1/3,7 cm
Gewicht 976 g
Auflage 3. vollständig überarbeitete Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0