Warenkorb
 

Bayerisches Roulette / Dorfbulle Schorsch Wammetsberger Bd.2

Ein Alpen-Krimi

Dorfbulle Schorsch Wammetsberger Band 2

Nichts für feige Hunde

Anti-Terror-Übung im Grenzgau. Dorfbulle Schorsch Wammetsberger bleibt jedoch auf halber Strecke liegen – sein Wagen streikt. Ganz in der Nähe sabotiert ein Terrorkommando die neue Hochspannungsleitung. Durch Zufall stößt Wammetsberger auch noch auf eine Leiche. Kein schöner Anblick: Kopfschuss aus nächster Nähe. Der Tote war ein zwielichtiges Mitglied ihrer Wilderer-Bruderschaft. Die Regeln lassen ihm keine andere Wahl: Der Tod eines Bruders muss gerächt werden. Und Wammetsberger setzt auf seine eigenen Methoden, um den Mordfall aufzuklären.

Ein Alpenkrimi voller Spannung und skurriler Charaktere
Portrait
Bauer, Dinesh
Hans-Peter Dinesh Bauer, geboren 1963, stammt aus der Nähe von Bad Tölz. Er hat über fünfundzwanzig Jahre als Journalist für Presse und Fernsehen gearbeitet. Er lebt in München und im Tölzer Land. Mit seinem Bayern-Krimi »Toter Winkel«, erschienen bei atb, hat er eine Liebeserklärung an das weiß-blaue Land vor den Bergen verfasst. »Bayerisches Roulette« ist der zweite Fall für Dorfbulle Schorsch Wammetsberger.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 17.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3257-5
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 18,8/11,5/3,2 cm
Gewicht 305 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 35290
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Dorfbulle Schorsch Wammetsberger

  • Band 1

    42452423
    Toter Winkel / Dorfbulle Schorsch Wammetsberger Bd.1
    von Dinesh Bauer
    Buch
    10,99
  • Band 2

    45119135
    Bayerisches Roulette / Dorfbulle Schorsch Wammetsberger Bd.2
    von Dinesh Bauer
    (2)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Rezension zu "Bayerisches Roulette"
von Zsadista am 05.02.2019

Große Anti-Terror-Übung im Grenzgau. Es wird alles aufgefahren, was zu greifen ist. Selbst die Dorfpolizei muss mitmachen. Wemmetsberger und seine Kumpanen sind alles andere als verpicht darauf an dieser Übung teilzunehmen. Aber es bleibt ihnen nichts anders übrig. Als dann noch ihr Wagen liegenbleibt, geht allen der Hut hoc... Große Anti-Terror-Übung im Grenzgau. Es wird alles aufgefahren, was zu greifen ist. Selbst die Dorfpolizei muss mitmachen. Wemmetsberger und seine Kumpanen sind alles andere als verpicht darauf an dieser Übung teilzunehmen. Aber es bleibt ihnen nichts anders übrig. Als dann noch ihr Wagen liegenbleibt, geht allen der Hut hoch. Und dann geht es richtig ab. Außerplanmäßig geht der ein oder andere Strommast in die Luft und eine mit Kopfschuss gerichtete Leiche taucht auch noch auf. Dazu noch ein bekanntes Gesicht aus der Wilderer-Bruderschaft. Das muss gesühnt werden. Doch wo und warum wurde der „Hubsi“ Hack kalt gemacht? Wemmetsberger und seine Mannschaft müssen ran, um das Rätsel zu lösen. „Bayerisches Roulette“ ist der zweite Wemmetsberger Krimi aus der Feder des Autors Dinesh Bauer. Zu Beginn ist das Buch schon recht chaotisch. Viele Charaktere und Gruppen tauchen auf und man muss sich durchkämpfen um alles in der richtigen Ecke wieder zu finden. Praktisch war da das Personenregister vom Anfang. Man konnte immer mal nachschlagen, wenn man jemanden vergessen hatte. Den Schreibstil des Autors fand ich sehr außergewöhnlich. Bislang hatte ich noch keinen Autor, der so mit Worten jonglieren konnte. Und das in einem skurrilen Alpen Krimi und nicht in einem ausgezeichneten Bestseller. Manchmal musste ich Sätze zwei Mal lesen, weil ich sie so genial umschrieben fand. Dazu die Idee mit den Liedtiteln als Kapitelüberschriften verbunden mit dem Inhalt des Kapitels, muss man sich erst einmal einfallen lassen. Gestehen muss ich, dass ich irgendwann den Faden wer was war und warum verloren hatte. Was mir aber auch völlig egal war, weil das Buch so dermaßen genial war, dass ich da für die Bewertung jetzt mal drüber hinweg sehen kann. Am Ende wurde ja auch alles aufgeklärt. Die Personen selbst sind einfach urig mit trockenem Humor, also genau meins. Und das sich die „End-Schlacht“ liest, wie die Schießerei bei „40 Wagen westwärts“ trieb mir dann noch die Lachtränen in die Augen. Nein, auch wenn ich nicht alles verstanden habe, ich finde das Buch absolut genial. Ein seltenes Stück, schriftstellerischer Kunst, die Humor und Skurriles sowie ernste Themen und ausgeklügelte Sprache in einem ist.

Wilder Süden
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 11.03.2017

Mia meng's boarisch oder der Weg ist das Ziel. Und bei den Ermittlungen des Dorf-Sheriffs und des Kripo-Kommissars (die nicht unbedingt beste Freunde sind) geht's reichlich turbulent zu. Wer am Ende der Mörder ist, ist da ned so wichtig. "Bayerisches Roulette" ist eher eine spaßige, schräg komische Abenteuergeschichte unterm wei... Mia meng's boarisch oder der Weg ist das Ziel. Und bei den Ermittlungen des Dorf-Sheriffs und des Kripo-Kommissars (die nicht unbedingt beste Freunde sind) geht's reichlich turbulent zu. Wer am Ende der Mörder ist, ist da ned so wichtig. "Bayerisches Roulette" ist eher eine spaßige, schräg komische Abenteuergeschichte unterm weiß-blauen Himmel. Ein Road Movie, bei dem die "Helden" am allerliebsten im Wirtshaus oder auf der Alm hocken, um über die Lösung des Falls zu sinnieren. Ein Heimat-Krimi, der sprachlich gewaltig daherkommt und den Stammtischen auf's Maul geschaut hat. Wer das echte, authentische Bayern und keine klischeehaften Karikaturen liebt, wird sich beim Lesen köstlich amüsieren. Ned mehr und ned weniger.