Warenkorb

Das schrecklichste Monster der Welt

Bilderbuch

Dieses Bilderbuch könnte auch "Der große Spaß" heißen. Denn ein solcher ist es: interaktiv, lustvoll und zum Brüllen komisch!

Das schrecklichste Monster der Welt ist da!
Vor lauter Angst laufen alle schreiend davon! Aber nein, nicht alle: Wir tapferen Bilderbuchleser kennen keine Angst. Uns erschrecken Grimassen und abscheuliche Fratzen nicht! Das Monster gibt sich immer mehr Mühe, versucht es mit Überrumpeln und Verkleiden, ruft sogar noch andere Monster zu Hilfe ...
Doch auch das nutzt nichts: Wir haben keine Angst! Das Monster ist ratlos. Schließlich drehen wir den Spieß um: Wir erschrecken das Monster! Und nun ist klar, wer schreiend davonläuft! Dieses Bilderbuch ist ein großer Spaß, denn es bezieht seine kleinen Betrachter voll in die Handlung mit ein und macht sie schließlich zu Hauptakteuren.
Was sich die beiden Dresdener Bilderbuchmacher hier ausgedacht haben, sucht seinesgleichen! Dieses Bilderbuch könnte auch "Der große Spaß" heißen. Denn ein solcher ist es: interaktiv, lustvoll und zum Brüllen komisch!

Das schrecklichste Monster der Welt ist da!
Vor lauter Angst laufen alle schreiend davon! Aber nein, nicht alle: Wir tapferen Bilderbuchleser kennen keine Angst. Uns erschrecken Grimassen und abscheuliche Fratzen nicht! Das Monster gibt sich immer mehr Mühe, versucht es mit Überrumpeln und Verkleiden, ruft sogar noch andere Monster zu Hilfe ...
Doch auch das nutzt nichts: Wir haben keine Angst! Das Monster ist ratlos. Schließlich drehen wir den Spieß um: Wir erschrecken das Monster! Und nun ist klar, wer schreiend davonläuft! Dieses Bilderbuch ist ein großer Spaß, denn es bezieht seine kleinen Betrachter voll in die Handlung mit ein und macht sie schließlich zu Hauptakteuren.
Was sich die beiden Dresdener Bilderbuchmacher hier ausgedacht haben, sucht seinesgleichen!
Portrait
Andreas Német, geboren 1973, wurde zunächst an der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meißen zum Blumenmaler ausgebildet. Es folgten eine Lehre als Kunsttischler und das Studium der Angewandten Kunst und Produktdesign. Seit einigen Jahren arbeitet er als freier Illustrator, Grafiker und Produktdesigner in Dresden. Die meisten Bücher hat er zusammen mit Hans-Christian Schmidt konzipiert und bei namhaften Kinderbuchverlagen veröffentlicht.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 15.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89565-326-1
Verlag Moritz
Maße (L/B/H) 22,8/22,8/1,5 cm
Gewicht 508 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Illustrator Andreas Nemet
Verkaufsrang 53293
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Monstermäßiger Spaß

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Interaktive Bilderbücher sind bei jüngeren Kindern immer ein Hit,da sie nicht nur gespannt zuhören dürfen, sondern selber tätig werden „müssen“, um die Handlung voranzutreiben. Der Moritz Verlag hat zwar schon Bilderbücher dieser Machart im Programm(zumindestens für Kleinere), aber diese witzige Monstergeschichte dürfte sich auch schnell ein fasziniertes Publikum erobern. Denn das versierte Illustratoren/Autorengespann Nemet+Schmidt spielt so lustvoll mit den Ängsten vor Monster und Co.,dass eigentlich jeder Kindergartenzwerg seinen Spaß haben sollte… Das„schrecklichste Monster der Welt“,dass das im(!) Bilderbuch befindliche Personal noch in die Flucht treiben konnte, muß mit mit seinem Monsterkumpel schnell feststellen,dass das Kind, an das es sich durch den Vorleser wendet, scheinbar gar keine Angst vor ihm hat … Na sowas, und egal, was sie auch anstellen und wieviel Verstärkung (per Handy!!) sie heranschaffen, der kleine Zuhörer ist offensichtlich nicht zu schocken… :-) Weil sowohl der kleine grüne Monstertyp mit den Hauern als auch sein roter Riesen-Kumpel mit der großen Nase eher dümmlich als erschreckend aus der Wäsche gucken, ist dieses Bilderbuch lautmalerisch vielleicht eine Herausforderung an den vorlesenden Erwachsenen, aber die „Publikums“-Kinder dürften ihre helle Freude an ihm haben. Und spätestens, wenn der kleine Zuhörer selber die ganze Truppe Monster mit Schreien,Buh-Rufen u.ä. vertrieben hat,sollte dieses Buch zu seinen neuen Bilderbuch-Lieblingen gehören ! Testen Sie selbst...

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.