Glossar zum Leistungskalkül in ärztlichen Gutachten

In Verfahren zur Invaliditäts-, Berufs- und Erwerbsfähigkeitspension und zur beruflichen Rehabilitation ist ein Zusammenspiel der beteiligten Professionen – Mediziner, Berufskundler, Jurist/Richter – notwendig. Eine „gemeinsame Sprache“ aller Beteiligten ist dabei unverzichtbar.
Dieses Glossar erläutert berufsbezogene Begriffe, die Mediziner in Gutachten zur Leistungsfeststellung im Leistungskalkül verwenden. Die Gesellschaft der Gutachterärzte Österreichs befürwortet ausdrücklich die Verwendung der in diesem Glossar aufbereiteten Terminologie.
Die Begriffe wurden thematisch nach
• Arbeitsumfeld und Arbeitsorganisation,
• nach körperlichen,
• geistig-psychischen und
• sinnesbedingten Funktionseinschränkungen
zusammengefasst.

Die praktische Handhabung erleichtert ein alphabetisches Register.
Portrait
Dr. Christina Wehringer ist Leiterin der ärztlichen Fachabteilung der Sektion IV im Sozialministerium und Chefredakteurin der „Österreichischen Zeitschrift für das ärztliche Gutachten – DAG“
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 72
Erscheinungsdatum 10.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-214-10081-0
Verlag Manz'sche
Maße (L/B/H) 16,5/11,1/1,2 cm
Gewicht 102 g
Buch (Taschenbuch)
17,51
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.